Seymour Duncan SSL-5 Custom Staggered Strat Tonabnehmer

211

Tonabnehmer

  • Custom Staggered ST-Style
  • Position Bridge/Middle/Neck
  • aufgrund seines stärkeren Magnetfeldes und seiner speziellen Spule mehr Output, mehr Sustain und perfekte Obertöne
  • geeignet für alle Positionen
  • Farbe: Weiß
Hinweis Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.
Erhältlich seit August 2004
Artikelnummer 172711
Verkaufseinheit 1 Stück
Aktive Schaltung Nein
Verdrahtung 2-adrig
Ausgangsleistung High
Kappe Ja
Farbe Weiß
Position Bridge, Middle, Neck
Stacked - Brummfrei Nein
Telecaster Nein
Stratocaster Ja
Sonstige Nein
99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 18.05. und Donnerstag, 19.05.
1

211 Kundenbewertungen

107 Rezensionen

M
Super Ersatz für maue OEM-Pickups
Markus209 07.09.2020
Sie ersetzen bei mir seit Neuestem die werkseitig verbauten aktiven EMG-Klone in einer betagten Aria Pro II Superstrat (HSS-Konfig, Linde-Body mit Ahorn-Decke), die schon seit je her etwas mau klangen und mit dem ständigen Batterie-Gefummel zusätzlich nervten. Also endlich raus damit und was gescheites passives rein!

Aufgrund der Fräsungen (es passen nur SC mit "nasenloser" Grundplatte) war ich in der Auswahl leider ziemlich eingeschränkt (sonst wäre es wahrscheinlich True Velvet + HS-2 geworden), aber die SSL-5 sind eindeutig mehr als nur ein formbedingter Kompromiss, sie gefallen mir wirklich gut und liefern genau den runden, etwas vintage-artigen, aber trotzdem nicht zu dürren Klang, den ich mir für die Gitarre erhofft hatte. Am Hals recht voll und glockig, in der Mitte erwartungsgemäß etwas drahtiger, aber immer noch mit viel Saft, kein Matschen im Bass, keine verklirrten Höhen, da passt alles.

Zudem harmonieren sie überraschend gut mit dem im Steg verbauten Bare Knuckle Old Guard Humbucker, sowohl klanglich als auch beim Output - insgesamt hat das alte Mädchen also jetzt einen sehr angenehmen und ausgewogenen Ton, eher klassisch orientiert, perfekt für Blues & Rock, oder auch der legendäre Pink-Floyd-Solo-Sound - lässt sich jetzt alles recht gut realisieren und wertet die Gitarre nach 30 Jahren noch mal ordentlich auf!

Fazit: Die SSL-5 haben ihren guten Ruf in meinen Augen völlig zu Recht - bin mit meiner Wahl hochzufrieden!
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

b
Gedopt
be60gee 14.05.2020
Sound zu beschreiben ist kaum möglich, weil ihn eh jeder anders empfindet. Der SSL-5 gilt aber wohl nicht zu Unrecht als Urahn moderneren Single Coil Sounds, der sich von dem dünnen Geklimpere der 50's und 60's Schmalwicklungen emanzipierte. Seymour's erster, im größeren Stil produzierter Single gilt als Grundstein für sein Imperium, spätestens als Gilmour ein bis zwei in seine Black Strat einlötete, wurde der SSL-5 zum Kult. Seymour Duncans werkeln in einigen meiner Gitten und egal ob Single Coil oder Humbucker, sie legen dem bekannten Werkssound des jeweiligen Plankenproduzenten immer noch ein sanftes Pfund obendrauf. Wie man das jetzt empfinden mag, ist wie geschrieben subjektiv, aber mit dem SSL-5 begibt man sich m.E. in andere Soundgefilde, klingt dann in meinen Ohren größer, weiter, runder und harmonischer als alles, was aus Corona und Ensenada so kommt. Für konservative Twang - und Klingelenthusiasten ist das dann wohl eher nix, ich fühle mich sauwohl in olle Seymours Welt und ziehe meine, mit seinem Stoff gedopten Strats und Les Pauls jederzeit den Originalen vor.
All in the ear of the believer.
Sound
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Anonym 09.04.2014
Nachdem ich nun so ziemlich alle Pickupversionen zum Testen in meine Strat Plus ein- und wieder ausgebaut habe, nur um etwas mehr "Bumms" in die Stegposition zu bekommen, habe ich mir jetzt den SSl-5 von Seymour Duncan eingebaut. Als neue Strat Plus von 1993 war sie mit Lace Sensor bestückt,dann kamen Fat 50`s, später 57/62er und zum Schluß CS-69er. Aber das war`s immer noch nicht. Ich weiß nicht, ob mein Geschmack oder meine Vorstellung von einer wirklich guten Strat so außerirdisch ist. Aber der SSL-5 hat wirklich das, was meiner Stratocaster immer fehlte. Nämlich den cremigen Blues, den rockigen Crunch und jede Menge Vintage, kein Eierschneider. Der rockt tatsächlich mit kontrollierter Power. Vox AC30, Tubescreamer von Null bis voll aufgedreht. Sahnesound a la Richie Blackmore oder Rory Gallagher.
Im Cleanbetrieb wieder mit AC30 sehr, sehr vintage. Alles in Allem, mit dem CS-69 am Neck (auch kürzlich erst bei Thomann gekauft), Fat 50 in der Mitte und SSl-5 an der Bridge ist aus der Strat Plus eine echte Strat Plus geworden.
Sound
Verarbeitung
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Achtung! Polarität umgekehrt zu Fender Pickups!
SlowHead 22.01.2018
Über den Sound des SSL-5 brauche ich wohl nicht mehr viel schreiben. Durch die "Overwound"-Spule und den höheren Output ist er ideal als Bridge-Pickup für mittleren bis ausgeprägten Crunchsound geeignet. Er klingt so fett, dass man fast meint, man würde über einen Humbucker spielen. Außerdem kommt man mit diesem Pickup wirklich nahe an den Pink Floyd Sound der 70er Jahre heran (deutlich zu hören z.B. in den Soli aus Time, Money, oder Comfortably Numb).

Eines muss jedoch beachtet werden wenn man den SSL-5 mit Pickups anderer Hersteller (z.B. Fender) kombinieren will. Die Magnetfeldpolarität und die Windungsrichtung der Spulen sind bei Seymour Duncan genau umgekehrt im Vergleich zu Fender. Ein normaler SD Pickup entspricht also einem "Reverse Wound / Reverse Polarity" (RWRP) Pickup von Fender und umgekehrt. Das spielt dann eine Rolle wenn man erreichen will, dass sich in den Zwischenpositionen (2 und 4) die magnetischen Störfelder auslöschen (sog. "Hum cancelling"). Das funktioniert nur dann, wenn beide Pickups entgegengesetzte Magnetfeldpolarität UND entgegengesetzte Stromrichtung aufweisen. Ich wusste das vorher nicht und habe mich dann gewundert, warum meine Pickups in der unteren Zwischenposition brummen.
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube