Fender 5-Wege Standard Schalter Standard

885

Originaler Fender 5-Wege-Schalter

  • Standard
  • Wahlschalter für Pickups
  • zum Einbau in Fender-Gitarren
  • inkl. Schrauben und Knöpfen
Erhältlich seit April 2002
Artikelnummer 154503
Verkaufseinheit 1 Stück
Art Schalter
Farbe Chrom
15,90 €
20,99 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 19.08. und Samstag, 20.08.
1
b
Schon oft verbaut...
be60gee 02.05.2020
...und nie Probleme gehabt, auch wenn es sich wohl nicht um die "Original" US Teile handelt. Robuste Qualität, Schalter rastet perfekt ein, Tipswitches in Weiß und Schwarz liegen ebenso bei wie die Befestigungsschrauben, für Standardfräsungen aller Fender- und Klonpickguards passgenau, gibt meinerseits nichts zu mäkeln.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

w
Macht was er soll.
www.evirge.de 08.04.2021
Fehlerfrei und rastet sauber ein. Die Lötlaschen sind mir ein wenig zu klein, was ein evtl. nach löten später mal knifflig macht. Der fünf Wege Schalter lässt etwas weniger durch als der drei Wege Schalter von damals den ich drauf hatte und so musste ein neuer drei Wege Kippschalter her. Mein original den ich auf meiner Strat drauf hatte war in die Jahre gekommen und musste ausgewechselt werden. Der Dreiwege Schalter reicht völlig und bringt alles verlustfrei rüber. Bei diesem Fünf Wege muss man klanglich, einige Abstriche machen.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Gutes Ersatzteil
AmnesioBodega 10.04.2021
Der Fender 5-Way Switch ist hervorragend verarbeitet und man spürt ein festes und sicheres Einrasten an jeder Position.
Ist zwar etwas teurer als die bekannten Alternativen, aber qualitativ aufjeden Fall top und absolut empfehlenswert.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Leider ein Flop
Anonym 18.04.2016
Nachdem an dem 5-Wege-Schalter meiner 89er Strat der Zahn der Zeit genagt hatte (Kontaktprobleme) und ich diesen im Rahmen einer Generalüberholung austauschen wollte, habe ich mir neben anderen Teilen einen "Original Fender"- Schalter (Made in Mexico) bei Thomann bestellt. Beim Einbau musste ich dann feststellen, dass die Schleifkontakte, an denen die Litzen der PUs verlötet werden, nicht ganz fest auf der Platine saßen und bei der Bewegung des Schalthebels wackelten, sodass eine saubere Trennung nicht mehr möglich war. Leider hatte ich schon sämtliche Anschlüsse verlötet, wodurch eine Rückgabe ausgeschlossen war.

Da Thomann einen Original-Schalter (Made in USA, P.N. 0038929048) nicht im Angebot hat, blieb mir nichts anderes übrig, als diesen über einen anderen Anbieter zu ordern.

Der Unterschied ist bemerkenswert! Saubere, hochwertige Verarbeitung und tadellose Funktionalität. Der Preisunterschied von 5 ¤ sollte also wirklich kein Auswahlkriterium sein.

Mag sein, dass ich das Pech hatte, übersehenen "Ausschuss" bekommen zu haben, für die Zukunft werde ich aber vor einer Bestellung den Ersatzteilkatalog der Jungs aus Corona konsultieren (wegen der Teilenummer) und mir Parts made in Uncle-Sam-Country bestellen.

An dieser Stelle möchte ich aber auch anmerken, dass es durchaus Produkte gibt, die dem Original nicht nur ebenbürtig, sondern tatsächlich überlegen sind, wie zum Beispiel der ABM-Tremoloblock oder Mechaniken aus dem Hause Schaller (auch wenn das "F" draufsteht).
Verarbeitung
2
3
Bewertung melden

Bewertung melden