Fender Pickup 57/62 Vintage Statocaster Set

63

Tonabnehmerset für E-Gitarre

  • 3 Original Fender '57/'62 Vintage Stratocaster Single Coils
  • für Steg-, Mittel und Halsposition
  • staggered Magnete
  • Farbe: Weiß
Erhältlich seit Januar 2004
Artikelnummer 166815
Verkaufseinheit 1 Stück
Aktive Schaltung Nein
Verdrahtung 2-adrig
Ausgangsleistung Vintage
Kappe Ja
Farbe Weiß
Position Bridge, Middle, Neck
Stacked - Brummfrei Nein
Telecaster Nein
Stratocaster Ja
Sonstige Nein
229 €
309 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 20.08. und Montag, 22.08.
1
K
Gute Vintage-Sounds
Kai762 10.11.2011
Ich habe dieses Set in meine JV-Squier eingebaut, da die originalen Pick Ups hin sind und schon vor Jahren gegen aktive getauscht worden. Lieferumfang, Anleitung und Verabeitung sind gut, wie man es von Fender erwartet. Der Einbau ist problemlos, alles passt prima.

Die Pickups klingen in meinen Ohren sehr vintage bei moderater Ausgangsleistung. Also alle Sounds von Clean bis Crunch sind einfach gut. Knopfler-, Jimi-, Stevie-Sounds erklingen wie erwartet. Shadows- und Country-Klänge wie aus dem Sound-Bilderbuch. Auch wie erwartet sind diese Pickups Rausch-anfällig. Aber für mich ist das kein Minus sondern erwartetes Feature.

Nur die Heavy-Abteilung wird nicht bedient. Selbst der Steg-Pickup allein will hier nicht punkten. Aber mal ganz ehrlich, welcher Heavy-Freak sucht sein Glück bei einem Vintage-Strat-Set???

Volle Punkte, gut gemacht!!!
Sound
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

d
Ein Hauch Knopfler
danielbg89 21.04.2020
Ich habe zwei Pickups aus dem Set ergänzend zu einem DiMarzio FS-1 in meine Fender Strat verbaut. Ziel war es grundsätzlich, insbesondere jedoch in den Zwischenpositionen, einen charakteristischen Vintage Sound zu haben, aber bei Bedarf auch eine gewisse Power.

Der Plan ging voll und ganz auf. Der "fette" DiMarzio in der Neck Position harmonierte wunderbar mit den beiden Vintage Coils. Speziell in Richtung des Sounds der frühen Dire Straits Ära à la "Sultans of Swing". Einfach nur Sahne.

Insgesamt ein grandioses Set. Lieferung von Thomann natürlich standesgemäß tadellos. Weiter so!
Sound
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Super Pickups!
Berenice 15.10.2019
Ich spielte bis jetzt immer nur vergleichsweise "billige" Gitarren, somit ist meine Erfahrung mit Pickups beschränkt.

Ich habe mir die 57/62 Pickups als kleines Upgrade für eine meiner Strats gekauft und ich bin überglücklich! Mit diesen Pickups kriege ich richtig klassische, schöne (oder auch twangy) Strat-Sounds aus meiner Gitarre. Manchmal erinnert mich der Klang etwas an John Mayers Gitarren Sound, aber das mag auch nur Einbildung sein...

Am besten gefällt mir, dass ich mit diesen Pickups so gut wie alles spielen kann. Klar, Stratocasters sind dafür bekannt sehr vielseitig zu sein, aber oft empfand ich beispielsweise die Bridge-Position bei anderen Pickups vom Klang her als überhaupt nicht schön (der Sound war irgendwie dumpf und etwas leer). Die 57/62s aber klingen in allen Pickup-Positionen einfach nur toll! Es steht einem absolut offen, ob man Funk, Blues, Rock, Country etc. spielen will...

Ich bin sehr zu frieden mit diesen Pickups und kann sie nur wärmstens weiter empfehlen!
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

J
... ein "kleiner" Schritt in Richtung Vintage
JörgW. 02.04.2012
Habe das Set in eine 2011er Fender american std. Strat mit Ahorngriffbrett eingebaut. Es rauscht in jeder der 5 Positionen, jedoch ist das für mich kein Minuspunkt, sondern gehört mit zum Vintageflair! Man sollte nicht zu viel von neuen PU´s erwarten. Sie sind keine Soundwunder, sondern können nur zum Teil helfen, soundmäßig in eine bestimmte Richtung zu gehen bzw. zu kommen. Diese Set macht genau das, was ich erwartet habe! Es verleiht meiner modernen Strat eine gewisse Portion Vintage! Aber wie gesagt, sie sind nur ein "kleiner" Schritt in diese Richtung.

Noch ein kleiner Tipp am Rande:

Man kann den Klang dieser PU´s bzw. der Gitarre erheblich beeinflussen, wenn man sich mal die Mühe macht, mit verschiedenen Kondensatoren an den Tone-Potis zu experimentieren. Ich habe einen Keramik NOS Sprague 0.05uF verlötet und der Sound ist nun viel Obertonreicher als mit den standard Kondensatoren, die den orig. Fender Potis beiliegen.

Desweiteren sollte man eine Kombination aus Widerstand + Kondensator am Volumen-Poti verlöten, um weniger Höhenverlust beim Leiserdrehen zu haben.
Sound
Verarbeitung
3
3
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube