EMG SL-20 Steve Lukather Pickup-Set

174

Komplettes Tonabnehmer-Set

Die SLV-Modelle wurden speziell für Steve Lukather entwickelt und sind nur in diesem Set lieferbar.

  • fertig verdrahtet
  • auf schwarzem Pearloid-Schlagbrett
  • Schwarze Potiknöpfe
  • Tonabnehmer SLV/SLV/85
  • 5-Weg Schalter
  • Volumen & Tonregler
Aktive Schaltung Ja
Verdrahtung Vorverdrahtet
Ausgangsleistung High
Kappe Ja
Farbe Schwarz
Position Bridge, Middle, Neck
Stacked - Brummfrei Ja
Telecaster Nein
Stratocaster Ja
Sonstige Nein
Erhältlich seit Januar 2002
Artikelnummer 152012
Verkaufseinheit 1 Stück
214 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
169 Verkaufsrang
M
EMG SL20 Steve Lukather
Micha-El 29.04.2017
Dieser einfache Austausch eines kompletten Schlagbrettes - ohne besondere handwerkliche und technische Vorkenntnisse mitzubringen - ist für mich wirklich sensationell!
Bis auf zwei Schraublöcher passte das mit all der guten Lukather-Technik fix und fertig montierte Schlagbrett auf die Strat-Imitation meines Enkels (Starsound für 99,- ¤ inklusive kompletter "Bühnenausstattung"), und hat dieser Gitarre zu einem qualitativen und technischen Quantensprung mit einem wirklich ernst zu nehmenden Sound-Image verholfen.

PS:
Dank der sehr guten Grundverarbeitung dieses "Billiginstrumentes aus dem Kaufhaus" konnte nichts wirklich schiefgehen.
Ich wagte die OP und muss bekennen, dass sich diese zum Geburtstag meines Enkels gewünschte Maßnahme mehr als gelohnt hat.
Und nach diesem guten Gelingen konnte ich nicht anders, und musste zur Vollkommenheit dieses Instrumentes noch einen Roland GK3 (der Synth folgt vielleicht zu Weihnachten...), ein Babicz Full Contact Tremolo, einen Malmsteen Messingsattel und die neue Schaller Klemmtechnik-Mechanik spendieren und montieren.
Und nun bin richtig neidisch...

Ein kleiner Makel sei doch noch zu den Gesamtsternchen erwähnt:
Es ist bedauerlich, dass die Blockbatterie der Tonabnehmer lose unter dem Schlagbrett untergebracht ist.
Ein Batteriewechsel ist wirklich unpraktisch, umständlich und eigentlich auch völlig unnötig.
Ich habe im Nachgang also auch noch ein Göldo-Batteriefach spendiert und montiert...
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Upgrade
Nd0810 03.12.2021
Ich habe die PUs in eine Jackson Soloist eingebaut, die zwar wunderschön ausschaut, mit deren Sound aus den Seymour Duncans ich nie so richtig warm wurde, da ich kein Metaller bin und ich sie in der Folge wenig gespielt habe. Da ich schon von Lukathers Transition-PUs von Di Marzio (in eine Jackson Dinky verbaut) begeistert war und schon immer mal echte EMGs haben wollte, habe ich das Set bestellt. Da die Jackson kein Pickguard hat, habe ich nur die PUs, die Buchse und den Schalter verwendet. Die Potis mußte ich extra besorgen, da die vom Pickguard für die Jackson nicht passend waren. Der Einbau ohne Löten war eine wahre Freude, für die Batterie war ohne Problem Platz. Die herstellungsqualität des ganzen Sets ist ausgezeichnet. Unter den Bridge-HB kam Schaumgummi, für die SCs habe ich die Federn verwendet.
Sound: sowohl clean als auch im Overdrive sehr klar, sehr definiert, nicht mehr so matschig wie vorher. Die Zwischenstellungen unterscheiden sich deutlich und sind absolut brauchbar. Insgesamt für meinen Soundgeschmack genau richtig. Eigentlich für jeden passend, der der Ansicht ist, dass seine HSS-Gitarre zu sehr auf hard and heavy getrimmt ist und der sie mehr in den konventionellen Rockbereich bringen will.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MN
Licht und Schatten
Mr. Nightingale 06.05.2021
klanglich gefällt mir das Set sehr gut. Es ist nicht traditionell Strat sondern eben SL, das muss man wollen, aber der Sound ist klar, definiert, fein, aber nicht steril.

Einige mögen den Sound nicht und beschreiben ihn (v.a. clean) als steril. Ich denke, das ist ein Problem wenn die Gitarre eher etwas matt klingt, das kann man mit Zerre etwas überdecken, aber die SL PU zaubern das nicht hervor, wenn die Basis nicht passst.
In meiner Mexiko-Strat passt es jedenfalls und es gefällt mir - was aber definitiv Geschmackssache ist!

Der Einbau ist theoretische lötfrei und ohne Aufwand zu bewältigen - aber nur wenn zufällig die Basis ein großes Fach für den Steghumbucker hat und der Kabelkanal vom Klinkenbuchsen-Fach zum Schaltungsfach weit genug ist.
Bei mir (originale Fender) musste ich das Fach für den Humbucker ausfräsen, denn er sitzt etwa 0,9 cm zu weit weg vim Steg, dass es so passen würde. Und ich musste das Kabel zur Klinkenbuchse abmachen und neu löten, da der winzige Stecker nicht durch den Kanal passt.
Ansonsten ist die Lösung mit den Steckerchen sehr gut und sauber beschriftet.

Ein Sternchen Abzug gibt es dafür, dass es keine vernünftige Befestigung für die Batterie gibt. Und es ist frickelig, die Batterie und die Kabel sauber zu verlegen beim Montieren. Da muss nachgerüstet werden. Sonst ist jeder Batteriewechsel ein Horror.
Ich hab das Goldö Batteriefach von hinten ins E-Fach gefräst, was aber ne doofe Idee war, denn die Batterie ist dabei hochkant und es passt nicht unter die Elektronik. Dafür muss ich jetzt nochmal ein weiteres Fach fräsen, das nervt. Außerdem ist das Goldö Fach hakelig und nervt jetzt schon.

Aber ich sehe es als nicht so schlimm an, da mir der Klang gut gefällt! Muss ich halt noch etwas basteln....

Fazit:
Wenn das Set nicht auf Anhieb rein passt, ist Hilfe von einem Experten angeraten. Ich hab leider keinen hier im Dorf und mir selber beholfen (ein Fachmann hätte gleich gesehen, dass das Goldö-Fach nicht unter die Elektrik passt). Es geht, ist aber Aufwand und man sollte Feinwerkzeug dafür haben.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

a
Genial
aschojas 11.02.2015
Ich wollte meine Fender Startocaster HSS etwas aufmotzen. Sie ist made in Mexico, in meinem Fall very well made, aber der Sound war noch nicht so wie ich mir das vorgestellt hatte. Da ich schon länger mit dem Gedanken gespielt hatte, auch mal aktive Tonabnehmer auszuprobieren, aber bislang vor den nötigen Lötarbeiten zurückgeschreckt war, war ich um so interessierter als ich dieses Produkt sah.
Die Verarbeitung ist top. Der Einbau war in der Tat kinderleicht. Kein Löten nötig! Altes Pickguard und Klinkenbuchse entfernt, neue rein fertig. Mehr als einen Schraubenzieher braucht man nicht.

Der Sound:
Die Singlecoils sind brummfrei und klingen nach "Strat". Der Stegtonabnehmer (EMG 85) eignet sich offensichtlich für clean, crunch und verzerrt bis zum geht nicht mehr. Insbesondere bei "verzerrt bis zum geht nicht mehr" fällt auf, dass man nicht nur einen Geräuschebrei geliefert bekommt, sondern Akkorde gut von Krach unterscheiden kann ;-)
Durch die Kombinationsmöglichkeiten der Tonabnehmer lassen sich viele und interessante Sounds erreichen, es lohnt sich hier auch mal mit dem Tone- und Volume-Regler zu spielen und nicht nur beides auf 10 zu drehen.

Absolute Kaufempfehlung für Basteleinsteiger auf der Suche nach fettem Sound!
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube