Boss FV-500-H Volumenpedal

Mono Volumen Pedal

Das BOSS FV-500 ist der würdige Nachfolger des Volume Pedal-Klassikers FV 300.

Die H-Version ist hochohmig ausgelegt und daher für den Einsatz zwischen Gitarre und Amp ausgelegt. Dank des Minimum-Reglers hat man praktisch ein Rhythm-Preset zur Verfügung.

Mit seiner hochohmigen Ausführung ist das Pedal für Gitarristen interessant, die die Lautstärke ihrer Gitarre (und damit auch die Verzerrung des Amps) lieber per Pedal regeln wollen. Diese Aufgabe erfüllt das FV 500 - im Gegensatz zu den meisten Gitarrenpotis - praktisch ohne Soundverluste - gerade vor der Vorstufe des Amps kein Nachteil!! Sehr praktisch ist auch der Tuner-Out; mit einem angeschlossenen Stimmgerät kann so lautlos gestimmt werden!

Der neue Pedalboard-Star?

  • Aluminiumgehäuse
  • hohe Impedanz
  • Input und Output-Buchse an der Stirnseite
  • Expressionspedal Anschluss
  • Pedal kann man als Volume und als Expression Pedal nutzen
  • Regler für Minimum Volume
  • für Gitarre und Bassgitarre geeignet
  • Maße (BxHxT): 110 x 72 x 289 mm
  • Achtung: Nicht für Keyboards geeignet!

Weitere Infos

Volume Pedal Ja
Expression Pedal Ja
Wah Pedal Nein
Boost Funktion Nein
Stereo Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Boss FV-500-H
58% kauften genau dieses Produkt
Boss FV-500-H
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
96 € In den Warenkorb
Ernie Ball EB6180 VP-JR
6% kauften Ernie Ball EB6180 VP-JR 109 €
Behringer FC600
4% kauften Behringer FC600 54 €
Lehle Mono Volume
3% kauften Lehle Mono Volume 180 €
Boss FV-30L
3% kauften Boss FV-30L 89 €
Unsere beliebtesten Volumen-/Expression Pedale
569 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Star Trek vs. Big Foot
lionheart, 07.02.2011
Wer verschiedene Gitarren benutzt, bzw. Effekte in unterschiedlichen Lautstärken verwenden will, sucht mit der Zeit ein Volumepedal. Das FV-500-H hat mich von den Bewertungen hier und in Foren angesprochen.

Als ich das Paket bekam, dachte ich: Alter, man kanns auch übertreiben mit der Verpackung... Aber: Ha, denkste! Ausgepackt blieb das Gerät immer noch ein Monster, bei dem sicherlich nicht nur ich mir die Frage stellen musste, wohin damit. Also ich hab mal Schuhgröße 45 und pass gut, wirklich gut aufs Pedal. Der Style wirkt auf mich, als hätte Mr. Spock etwas aus seinem Equipment verloren... (daher die Überschrift!)

Positiv ist zu bemerken, dass der Trittwiderstand via Kreuzschraube unter dem Board einstellbar ist, sich über einen seitlich eingelassenen Regler das Minimum Volumen von null an variieren lässt, sowie ein Tunerout und Expressionanschluß mitkommt. Im Regelweg kratzt nichts. Über die Stabilität ist jeder Zweifel erhaben - notfalls kann man es zur Selbstverteidigung als Backsteinersatz verwenden.

Negativ bleibt zu sagen, dass es für das, was es tun soll, für meinen Geschmack nur bedingt taugt: Sweepings oder Fadings stellen sich m.E. als zu schwer realisierbar dar, weil der Regelweg nicht genug nuanciert. Soll heißen: Der Übergang ist einfach zu straff aufgebaut. Es bedarf daher schon Eingewöhnung und eine gute Portion Gefühl um den Punkt zu treffen, den man zu erreichen gedenkt.

Arbeitet man mit zwei unterschiedlichen Systemen (Gibson LP und Fender ST/TC) bietet sich das Pedal an; auch, wie bei meinem Fall, um den Big Muff für das Delay zu zähmen...

Ich denke, der Preis is ok, würde aber heute für mich und meine Ansprüche doch ein anderes Volumenpedal auswählen - kommt vielleicht irgendwann noch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
sehr gutes Volume-Pedal
O123, 25.10.2015
Dieses Pedal ist sehr robust gebaut und absolut Road-tauglich.

Durch die sehr große Pedalgröße, die stabile Bauweise mit ordentlichem Gewicht und die einstellbare mechanische Widerstandskraft des Trittpedals kann man mit diesem Pedal die Lautstärke sehr genau mit dem Fuß regeln, wesentlich besser, als mit den kleineren Boss-Volumen-Pedalen oder diversen Pedalen anderer Hersteller. Dieser Punkt ist meines Erachtens ein KO-Kriterium für manch andere Pedale.

Eine weitere Hilfe für das exakte feinfühlige Einstellen des Volumens ist das seitliche Poti, mit dem der minimalste Ausgangs-Signalpegel auf einen Wert größer Null eingestellt werden kann, wodurch man den mechanischen Pedel-Stellweg auf einen gewünschten Signalbereich einstellen bzw. zuordnen kann.

Vor dem Kauf eines solchen Pedals sollte man sich überlegen, wofür man es einsetzen will oder einfach mal ausprobieren, ob es die erhoffte Wirkung hat. Bei mir wirkt das Pedal so:
Vor einem Clean-Kanal wirkt das Pedal wie ein Lautstärkeregler,
vor einem crunchy angezerrten Kanal wirkt es wie ein Gainregler, um den Overdrive-Grad zu variieren,
vor einem heavy zerrenden Kanal hat das Pedal weniger Wirkung, wenn der Kanal stark komprimiert und hierbei das durch das Pedal abgeschwächte Signale wieder anhebt, also die Wirkung des Pedals wieder kompensiert.
In letzterem Fall muss evtl. zusätzlich oder stattdessen ein Volume-Pedal nach dem Preamp eingeschleift werden, allerdings dann wohl eher eines mit niederer Impedanz.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Qualität hat seinen Preis
TommyLeeJones, 03.12.2018
Meiner Meinung nach ein qualitativ sehr hochwertiges Pedal, das sowohl als Volumen- als auch als Expressionpedal genutzt werden kann (und dort jeweils seinen Dienst wunderbar verrichtet), dadurch ist auch sein Preis einfach gerechtfertigt.

Einsatz:
Ich habe mir das Pedal gekauft, um es an den Expression-Eingang meines Boss RV-6 anzuschließen. Damit kann ich die Hallzeit steuern und so während des Live-Spielens unterschiedliche Hall-Einstellungen erzeugen.

Verarbeitung/Ausstattung
Die Verarbeitungsqualität macht einen sehr guten Eindruck, es ist auch angenehm schwer und verrutscht dadurch praktisch nicht.
Top ist der Mindestlautstärkeregler, der weitere Einstellungsmöglichkeiten bietet.
Zusätzlich gibt es einen Tuner Out!

Handhabung:
Ich hatte zuvor für eine andere Anwendung das Fender FVP-1 (Volumenpedal) gekauft, da war ich mit dem Weg, der für die Regelung zur Verfügung steht, nicht zufrieden. Zu Beginn passiert praktisch wenig bis nix, auf den letzten "Metern" kommt dann einfach die volle Lautstärke, quasi 0 und 1.
Ganz anders hier beim Boss Pedal. Das Pedal reagiert über den gesamten Regelweg gleichmäßig, so dass man sinnvoll Zwischenstufen findet, und wirklich den Pedalweg ausnutzen kann.
Ich war zuerst beim Auspacken über die Ausmaße etwas überrascht, aber durch die stattliche Größe kann man das Pedal auch in schwierigen Live-Situationen gut regeln.

Fazit:
Ich bin mit dem Kauf in Bezug auf Ausstattung, Qualität und Anwendungsmöglichkeiten mehr als zufrieden und die Mehrausgaben gegenüber dem Fender-Pedal sind bestens investiert!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
unverwüstlich...
MatzePratze, 25.12.2013
... anscheinend nicht.

Habe das Boss FV nun seid über einem Jahr auf meinem Pedalboard. Da ich viel Ambientesounds spiele, ist es unvermeidbar ein Volumepedal zu haben.
Die Verarbeitung wirkt auf den ersten Blick hervorragend. Massives Gehäuse und recht groß (vielleicht schon zu groß). Hervorragend ist die Einstellung des Hebelweges. Also wie leicht oder schwergängig das Pedal zu bedienen ist.

Im letzten Jahr kam das Gerät nahezu täglich für mich zum Einsatz, bis es mich auf schmerzliche weise auf einem Gig im Stich gelassen hat: Im inneren sind die zwei Schrauben gebrochen, die die Feder halten welche das Pedal in der vom Fuß eingestellten Stellung hallten soll. Sprich: Da hat nichts gehalten und es ist immer auf Laut "gefallen". Danke dafür.

Desweiteren ist in den letzten Wochen ein "knacken" bei Benutzung aufgetreten. Für mich absolut unverzeihlich und damit nicht mehr zu gebrauchen gewesen.
Habe das Gerät von einem befreundeten gear-tech reparieren und modifizieren lassen. Nun ist perfekt.

Fazit: Eigentlich ein solides Gerät, was macht was es soll. Kann dennoch nicht den Hype nach empfinden den ich in anderen Kommentaren lese. Es ist und bleibt "nur" ein Volumepedal. Nach modifizieren perfekt. Aber diese muss auch erst gemacht werden und kostet.

Auch wenn die Schrauben gebrochen sind ist und wirkt es immer noch stabiler als andere Geräte die mit Seilzug arbeiten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator

DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger Vorverstärker mit 3 klassischen Voicings: AC-Brit (British Class A 2x12" Combo), American (American Blackface Combo) & MS Brit (British Stack); Null Watt Stereo Endstufe: eine...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13

Native Instruments Komplete 13; Plugin-Sammlung bestehend aus über 65 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 24 Expansions; über 35.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Super 8, Electric Sunburst, Butch Vig Drums, Cuba, Massive X, Kontakt 6, Session Strings 2, Absynth 5,...

(1)
Kürzlich besucht
Shure BLX24/SM58BK S8

Shure BLX24/SM58BK S8, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, SM Vocal Serie, UHF Wireless-System mit SM58 Handsender, bis zu 7 Systeme simultan, Pilotton, Mikroprozessor-gesteuertes Antennen-Diversity, Quick-Scan Funktion zum finden freier Frequenzen, dynamische SM58 Mikrofonkapsel, 50 - 15.000 Hz, Niere, Kunststoff-Empfänger, integrierte...

Kürzlich besucht
Swissonic Webcam 2 Full-HD AF

Swissonic Webcam 2 Full-HD AF; USB Business-Webcam mit Auto-Focus für Videokonferenzen und Video-Streaming; integriertes Stereo-Mikrofon; Plug & Play ohne Einrichtung; kompatibel mit Mac OS und Windows; multifunktionelle Halterung für stehenden Betrieb oder einfache Montage am Bildschirm; Sichtfeld: 60°; 1080p Full-HD...

Kürzlich besucht
Behringer 182 Sequencer

Behringer 182 Sequencer; Eurorack Modul; Analog-Sequenzer; zwei Kanäle mit je 8 Schritten; Kanäle in Serie schaltbar für 16 Schritte; Schrittzahl zwischen 1-8 Schritten einstellbar; Start/Stop Taster; Regler für Tempo, Gate-Zeit und Delay (Portamento); CV-Ausgang pro Kanal, Gate-Ausgang, Tempo-CV-Eingang, Trigger-Eingang &...

Kürzlich besucht
M-Audio Keystation 88 MK3

M-Audio Keystation 88 MK3; USB-MIDI Controller; 88 anschlagsdynamische, halbgewichtete Tasten in Standardgröße; Transport- und Pfeiltasten zur DAW-Steuerung; Lautstärke-Fader; Pitch- und Modulationsrad; Oktavwahltaster; MIDI-Verbindung über USB und 5-Pol MIDI-Buchse; kompatibel mit iOS-Geräten über Apple USB to Camera Adapter (separat erhältlich);...

(2)
Kürzlich besucht
Boss Pocket GT Guitar Multi-FX

Boss Pocket GT Gitarre Multi-FX, E-Gitarre Multi-Effekte, leicht und kompakt. YouTube ist die beliebteste Musiklernquelle für Gitarristen. Mit Pocket GT ist die Arbeit mit den Inhalten der Plattform einfacher und produktiver als je zuvor. Die Pocket GT-Hardware bietet die Sound-Engine...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13 Ult. CE Update 12

Native Instruments Komplete 13 Ultimate Collectors Edition Update von Ultimate Collectors Edition 12; Plugin-Sammlung bestehend aus über 120 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 73 Expansions; über 115.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Arkhis, Cremona Quartett, Symphony Serie Collection, Stradivari Violin,...

Kürzlich besucht
tc electronic Brickwall HD-DT

tc electronic Brickwall HD-DT; Limiter-Plugin mit USB Hardware-Controller; transparenter Limiter für klassische Mastering-Anwednungen; Intersample-Peak-Limiter sorgt für saubere und kalkulierbare Ergebnisse durch Vermeidung von Audio-Clipping am DA-Wandler; ergänzender Loudness-Limiter ermöglicht einfache Bearbeitung für Streaming-Dienste; inhaltlich zugeschnittene Limiter-Profile sorgen für maximale klangliche...

Kürzlich besucht
Zoom V3

Zoom V3; Vocal Processor; 16 kreative Effekte zur Stimmbearbeitung wie z.B. Harmony, Vocoder, Robot, Telephone, Beat Box oder Talk Box; wählbare Tonart für die Effekte Harmony, Talk Box, Vocoder und Pitch Correct; bis zu 5 Effekte gleichzeitig nutzbar; zusätzliche Effekte:...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design UltraStudio Monitor 3G

Blackmagic Design UltraStudio Monitor 3G; Videoausgabegerät für 3G-SDI- und HDMI-Playback über mit Thunderbolt 3 ausgerüstete Laptops oder Desktopcomputers; unterstützt professionelles SDI- und HDMI-Monitoring in 10-Bit-Broadcastqualität von Material aus gebräuchlichen Schnittsoftwares wie DaVinci Resolve, Final Cut Pro X, Media Composer und...

Kürzlich besucht
Wampler Belle Overdrive

Wampler Belle Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Der Belle-Schaltkreis basiert auf einem in Nashville bevorzugten Overdrive-Pedal, und Brian Wamplers besondere Version bietet alles, was man erwarten würde: von einem warmen Clean-Boost bei niedrigen Gain-Pegeln bis hin zu transparentem Overdrive/Medium Distortion bei...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.