AER Compact 60 IV BK

Akustik Verstärker

  • vielseitig, klein, leistungsstark und dennoch einfach zu bedienende Komplettlösung für Bühnen-, Studio- und Heimanwendung
  • Kanäle: 2
  • Leistung: 60 Watt
  • Bestückung: 8" (200 mm) twin cone speaker Lautsprecher
  • Gehäuse Konstruktion: geschlossen
  • Regler Kanal 1: Gain, Bass, Middle, Treble
  • Regler Kanal 2: Gain, Bass, Treble
  • FX: Pan, Select, Level, Aux Level
  • Master
  • Schalter Kanal 1: High/Low, Colour
  • Schalter Kanal 2: Mic/Line
  • Effekte: Reverb 1, Reverb 2, Delay, Chorus
  • Instrumenteneingang (6,3 mm Klinke)
  • Mic/Instr. Eingang (XLR/Klinke Combi)
  • Aux Eingang (3,5 mm Stereo miniklinke) Line Out (6,3 mm Klinke)
  • FX Send & Return (6,3 mm Klinke)
  • Tuner Out (6,3 mm Klinke)
  • Kopfhörerausgang (6,3 mm Stereoklinke)
  • XLR DI Out (Pre/Post Eq. schaltbar)
  • Fußschalteranschluss (6,3 mm Stereoklinke)
  • passt auf 3/8" Mikrofonstative oder 35 mm Lautsprecherständer mittels Adapter Art. 176497 (Adapter nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Maße (B x T x H): 325 x 235 x 260 mm
  • Gewicht: 6,5 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Tasche
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Female Vocal
  • Swing Fiddle
  • Folk Mandolin
  • Bossa
  • Country
  • Country Ukulele
  • Resonator
  • Indie Pop
  • Picking
  • Fingerstyle
  • Andalusian
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung in Watt 60
Lautsprecher Bestückung 1x 8"
Kanäle 2
Hall Ja
Effektprozessor Ja
Externer Effektweg Ja
Mikrofon Eingang Ja
Line Eingang Nein
Batteriebetrieb Nein
Fußschalter Anschluss Ja
Inkl. Fußschalter Nein

Referenzamp der Mittelklasse

Der AER Compact 60 IV ist über die Jahre zu einen Synonym für den Universalamp geworden. Eigentlich als Akustikgitarrenverstärker konzipiert, kann man mit diesem kleinen, gerade mal 7 Kilogramm leichten Kraftpaket alles zwischen Vocals und Keyboards verstärken. Dazu verfügt er über zwei Kanäle, zwei Klangregelungen und eine Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten. Das jahrzehntelange Know-How von AER garantiert, dass das Gerät trotz seiner winzigen Abmessungen immer ausgezeichnet tönt. Neben Akustikgitarristen greifen übrigens auch die Jazzer gerne zum AER. Er kann also auch überzeugend elektrisch!

Praxisgerechte Ausstattung

Der AER Compact 60 IV verfügt über zwei unabhängige Kanäle mit jeweils einer eigenen Klangregelung: dreibandig für Kanal 1, zweibandig für Kanal 2. Kanal 1 ist vornehmlich für Line-Signale gedacht; er verarbeitet Gitarrentonabnehmer aller Art. Kanal 2 verfügt darüber hinaus über die Möglichkeit, ein Mikrofon anzuschließen. Zusätzlich gibt es einen regelbaren Aux-Eingang für mp3-Player. Hier könnte man beispielsweise auch Keyboards anschließen, wenn die beiden Kanäle nicht ausreichen sollten. Abgerundet wird die Ausstattung durch ein digitales Hallgerät. Die Endstufe leistet 60 Watt, die sie an einen 8“-Twincone-Speaker abgibt. Eine Gewindebuchse erlaubt es, den Compact 60 auf einem Stativ zu montieren.

Akustiksound auf hohem Niveau

Zum AER Compact 60 IV greifen speziell Musiker, die ein akustisches Instrument moderat, aber auf hohem Klangniveau verstärken wollen. Das gilt nicht nur für Akustikgitarristen, sondern für Cellisten, Mundharmonikaspieler oder Geiger wie auch für Mandolinen- und Banjospieler. Musiker mit Transportproblemen freuen sich über die separat erhältliche Transporttasche, die es ihnen ermöglicht, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Probe oder zum Auftritt zu fahren. Diese Transportabilität bei gleichzeitig gutem Sound hat natürlich ihren Preis, daher wendet sich der Compact 604 vornehmlich an Musiker, die bereits wissen, was sie brauchen.

Über AER

Die deutsche Firma AER wird 1992 gegründet und hat sich als feste Größe im High-End-Bereich speziell bei der Verstärkung akustischer Instrumente etabliert. Ihre durchweg sehr kompakten Comboverstärker werden von vielen Bühnenmusikern als zuverlässiges Werkzeug geschätzt; sie verbinden geringe Größe, einfache Bedienung und guten Sound. Neben den Verstärkern für Akustikgitarre bietet das inzwischen in Velbert beheimatete Unternehmen auch Bassamps, E-Gitarrenverstärker sowie PA-Systeme an. Konsequenterweise wurde außerdem ein Tonabnehmersystem für akustische Gitarren entwickelt.

Kompakte Allroundlösung

Durch die Ausstattung mit zwei Kanälen kann man den AER Compact 60 IV optimal für den kleinen Auftritt benutzen, wo er gleichzeitig auch den Gesang verstärkt – die typische Kneipengig-Situation. Hier macht die Möglichkeit, das Gerät auf einem Stativ zu befestigen, positiv bemerkbar. Daneben hat sich jedoch ein zweiter Anwendungszweck herauskristallisiert. Da das Gerät auch exzellent mit clean gespielter E-Gitarre harmoniert, wird es gerne von Theatergitarristen als vielseitige und kompakte Allroundlösung genutzt, die zusammen mit einem Modelling-Pedal auch High-Gain-Sounds wiedergeben kann.

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 6 % sparen!
Taylor GS Mini-e Koa + AER Compact 60 IV BK +
4 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.875 €
Taylor 110e Walnut + AER Compact 60 IV BK +
3 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.859 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

AER Compact 60 IV BK
44% kauften genau dieses Produkt
AER Compact 60 IV BK
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.040 € In den Warenkorb
Bugera AC60
11% kauften Bugera AC60 189 €
Hughes&Kettner ERA 1 Wood
9% kauften Hughes&Kettner ERA 1 Wood 799 €
Fishman Loudbox Artist with Bluetooth
5% kauften Fishman Loudbox Artist with Bluetooth 569 €
AER Compact 60 PMH
4% kauften AER Compact 60 PMH 1.099 €
Unsere beliebtesten Akustikverstärker
12 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Verarbeitung
  • Features
  • Sound
  • Bedienung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
Super Amp als Monitor oder Mini PA
Manuel Preuß, 22.05.2020
Was für ein Kraftpaket! Sehr guter direkter Sound. Alles daran liebe ich. Ob als Monitor für die Bühne oder Mini PA ist so ein Akustik Amp immer eine gute Wahl. Das einzige Feature, das für mich persönlich eine klitzekleine Einschränkung bedeutet ist der integrierte Hall: Da ist mir der kleineste Hall schon zu groß, sodaß ich ihn nur einen Hauch rein drehe, dann geht er aber durch. Ich bin persönlich eher ein Fan von kurzen, kleinen Hall Effekten, aber wie gesagt, wenn ich den kleinsten Hall nur so eben rein drehe, geht der für mich durch.
Kaufentscheidend für mich war am Ende das Gewicht:
6,5 kg machen das Teil für mich zum idealen Monitor als Alleinunterhalter, der ohne Auto unterwegs ist. Die dazugehörige Tasche ist wertig und mit dem Schultergurt easy zu tragen.
Das dazugekaufte TILT System ist eine super Ergänzung, wenn man den AER als Monitor nutzen möchte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
sehr zufrieden
ferdinand bimsa, 21.06.2019
bin technisch nicht versiert und habe nun nach ein paar Auftritten (v.a. Schulklassen und Schulhallen, aber auch mit Band in kleinerem Rahmen) eine große Freude, weil der AER Compact so einfach zu bedienen ist.
Feedback war auch, dass der Sound so gut ist!
Habe mit Headset in Verwendung und teilweise auch zusätzlich mit Ukulele, was durch die zwei Eingänge super funktioniert.
Am meisten freut mich, wie stimmschonend ich jetzt arbeiten kann - und z.b.
auch nur ganz leicht verstärken kann.
und compact ist er auch! ;-)

ach ja, den AER Tilt Schrägsteller habe ich auch dazugenommen, superpraktisch!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
Nicht günstig, aber sehr gut
Felix410, 10.01.2020
Ich habe verschiedene Akustikverstärker verglichen. Der AER hat mich am Ende durch seine Neutralität überzeugt, welche die Konkurrenten so nicht bieten konnten. Die Effekte sind von der Qualität her gut und überschaubar. Hier gibt es allerdings bereits andere Akustikverstärker, die mit größerem Umfang an den Start gehen. Die Lautstärkenreserven sind trotz des kompakten Formates sehr beeindruckend. Die Verarbeitungsqualität ist ebenso großartig.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 849 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Akustik-Verstärker
Akustik-Ver­stärker
Gute Akus­tik­gi­tarren-Amps kosten schon längst nicht mehr die Welt. Lesen Sie hier, worauf Sie beim Kauf achten sollten!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.