Hughes&Kettner ERA 2 Wood

9

Akustik-Verstärker

  • Endstufenleistung: 400 W
  • für Westerngitarre, Konzertgitarre, Akkordeon, Streichinstrumente, Keyboard, Zither etc.
  • hohe Detailauflösung
  • direkte und unverfälschte Klangwiedergabe
  • großer Headroom für dynamisches Spielgefühl
  • exakte Abbildung des gesamten Frequenzspektrums durch 2 x 8'' Custom Made Speaker + 1'' Dome Tweeter
  • Kanal 1 und 2 identisch und gleichermaßen nutzbar für zwei Instrumente oder Instrument und Gesang oder zwei Stimmen
  • Kanal 1 und 2 ausgestattet mit jeweils High Resolution Mic und Instrument Input (XLR/Klinke Combobuchse - Phantom Power schaltbar) Schalter: -10 dB / Shape / Mute Gain Regler 3-Band-EQ mit zwei Modes (z.B. für Steel String und Nylon-String)
  • kanalspezifische FX-Engine mit 16 Programmen (Reverbs, Chorus, Flanger etc.)
  • Kanal 3 / Aux In 3,5 mm Stereo- Input regelbar für eine externe Audioquelle
  • Kanal 4 / FX-Return 6,3 mm Stereo- Input regelbar nutzbar für Geräte mit Line Pegel
  • Mastersektion mit Reglern für Volume und Notch Filter zur Unterdrückung von Resonanzen
  • 5 Ausgänge (DI, Line, Tuner, Kopfhörer, Digital Out S/PDIF Toslink)
  • FX-Loop: 6,3 mm FX-Send
  • 35 mm Hochständer-Flansch
  • Gewicht: 14,1 kg
  • Abmessungen (B x H x T): 350 x 475 x 290 mm
  • Farbe: Natur lasiert
  • inkl. Schrägsteller (25° / 35°) und gepolsterte Schutzhülle
  • made in Germany
  • passender Fußschalter: Art. 548114 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Januar 2018
Artikelnummer 431184
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung in Watt 400
Lautsprecher Bestückung 2x 8", 1x 1"
Kanäle 4
Hall Ja
Effektprozessor Ja
Externer Effektweg Ja
Mikrofon Eingang Ja
Line Eingang Ja
Batteriebetrieb Nein
Fußschalter Anschluss Ja
Inkl. Fußschalter Nein
Gewicht 14,1 kg
929 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 12-15 Wochen lieferbar
In 12-15 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Die Ära der Akustiker

Braucht die Welt eigentlich noch einen weiteren Akustikverstärker? Ja, braucht sie, denn irgendwer muss es ja mal richtig machen. Und die Saarländer von Hughes & Kettner haben sich nichts weniger auf die Fahnen geschrieben, als dieser irgendwer zu sein. Die Zutaten sind schon mal vom Feinsten: Man nehme einen der renommiertesten Ampdesigner der Republik und konfrontiere ihn mit einem höchst pragmatischen Anforderungsprofil. Der Hughes & Kettner era 2 ist bereits das zweite Gerät aus dieser Zusammenarbeit – größer, stärker und lauter als der era 1. Vier Kanäle, 400 Watt und ein Gewicht von gerade mal vierzehn Kilogramm sind Argumente, an denen man nur schwer vorbei kommt, speziell wenn auch noch der Sound passt.

Features, Features, Features ...

Der Hughes & Kettner era 2 ist ein 400 Watt starker Amp, der speziell für akustische Instrumente ausgelegt ist. Er bietet zwei identische, umfassend ausgestattete Kanäle sowie zwei weitere im Pegel regelbare Eingänge, von denen einer als Effekt Return fungiert. Zwei 8“-Speaker und ein Hochtöner übertragen den Sound. Die Signalverarbeitung geschieht komplett digital, und so laufen beispielsweise beim Betätigen der dreibandigen Klangregelung eine ganze Menge komplexer Prozesse unter der Haube ab, allesamt optimiert für akustische Instrumente. Auch die Effektsektion ist dadurch optimal eingebunden. Sie liefert die bekannten Raum- und Modulationseffekte, die den Akustiksound und natürlich auch die Stimme erst so richtig schön klingen lassen. Dass man ein solches Gerät nicht einfach gerade auf den Boden stellt, ist klar, und deswegen besitzt der era 2 auch einen Hochständerflansch sowie eine Schrägstellmöglichkeit in dem edlen, dunkel gebeizten Holzgehäuse.

Partner der Piezos

Mit dem era 2 hat Hughes & Kettner ein durch und durch professionelles Produkt geschaffen, leichtgewichtig, kompakt und extrem leistungsfähig. Er kommt mit allen Arten von akustischen Instrumenten klar, wobei im Gegensatz zum era 1 auch die tieffrequenten Instrumente wie Kontra- oder Akustikbass druckvoll übertragen werden. Mit seinem klaren, natürlichen und kraftvollen Ton kann er auch in lauterer Umgebung bestehen und lässt sogar für den verwöhnten Profi kaum einen Wunsch offen. Auffallend ist, wie gut der Amp mit Piezo-Pickups klar kommt – damit tun sich viele andere Amps enorm schwer. Der era 2 zaubert aus entsprechend bestückten Instrumenten einen überraschend naturnahen Sound, und das sogar, wenn die Gitarre keinen Preamp besitzt.

Über Hughes & Kettner

Hughes & Kettner gehört zu den größten deutschen Anbietern von Gitarren- und Bassverstärkern. 1984 von Hans und Lothar Stamer unter dem Namen Stamer Musikanlagen GmbH gegründet, darf sich der Hersteller aus St. Wendel im Saarland für seine zahlreichen Innovationen rühmen. So war das Produktdebüt im Bereich der Gitarrenverstärker, der ASR64 von 1986, der erste programmierbare Verstärker der Welt. Die Cream Machine von 1987 darf man dank ihres Kompaktformats zu den ersten Mini-Röhrenverstärkern überhaupt zählen. Ebenso prägend waren die analoge Lautsprechersimulation Red Box, der erste sechskanalige Verstärker (Triamp) und der ZenTera, der Modellingtechnik noch vor Line6 in einem Vollverstärker zum Einsatz brachte.

Hoch hinaus

Im Wesen eines Akustikverstärkers gehört es, dass er akustische Instrumente dann verstärkt, wenn sie zu leise sind. Im Zusammenspiel mit anderen Instrumenten beispielsweise oder beim Beschallen eines größeren Raumes. Der era 2 ist also eine Rampensau wie sie im Buche steht. Man sollte dabei darauf achten, dass der Amp irgendwie in die Höhe kommt, um nicht nur die Waden der Musiker und Zuhörer zu beschallen. Dafür ist der Hochständerflansch integriert. Also auf mit dem Gerät nach oben, mindestens auf Ohrhöhe! Hier kann er dann als alleiniger Amp bei einem singenden Gitarristen benutzt werden, wobei noch immer zwei Eingänge für Zuspieler und Playbacks frei sind. Über fehlende Leistung oder Druck muss man sich dabei keinerlei Gedanken machen.

9 Kundenbewertungen

7 Rezensionen

Ma
Hughes&Kettner ERA 2 - Sehr authentisch mit Durchsetzungsvermögen
Martin aus Eichenau 26.05.2019
Nun hatte ich den Hughes&Kettner ERA 2 sowie den Schertler Roy für ein paar Tage zuhause und ausgiebig mit meiner Steelstring Lakewood M-52 Premium sowie Nylonstring Hanika 58 EF-N (Mikrofon Shure KSM141) in verschiedenen Situationen (leise im Homestudio, mittlere Lautstärke im 50m2 Wohnzimmer, hohe Leistung im Freien) getestet und verglichen.
Eins vorweg: Sowohl der ERA 2 als auch der Roy sind super Akustik-Amps!
Es war eine schwere Entscheidung, die am Ende jedoch bei mir für den ERA 2 ausfiel, da er für mich hinsichtlich der authentischen Wiedergabe der Gitarren sowie dem Durchsetzungsvermögen bei höheren Lautstärken die Nase etwas vorne hatte - ohne Einbußen bei geringer Lautstärke. Das ist aber dem persönlichen Sound-Geschmack und Einsatzzweck geschuldet. Für den audiophilen Studioeinsatz würde ich den Roy nehmen.
Wenn man nach der Stecknadel im Heuhaufen suchen würde, wäre für mich das Einzige, dass der Chorus des ERA 2 nicht in jeder Situation homogen klingt - wenn man einen High-End-Chorus benötigt, würde ich den als externen Effekt einschleifen.
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Endlich!
Guitar Oldie 28.07.2020
Mein Profi Akustik-Verstärker.
Einfach Super.
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Fs
Sehr zufireden
Florian stieg 01.09.2021
Klingt mit shure sm 58 und Taylor mit lr Baggs Anthem absolut toll und hat super viel Druck.
Finde die Box btw auch wunderschön zum anschaun.

Ich muss die box gerade bei Gitarre schon sehr laut aufdrehen damit ich überhaupt merke, dass der Klang verstärkt wird, weil es so natürlich klingt. Eins zu eins wie meine Gitarre akustisch klingt, klingt sie auch verstärkt, einfach toll.

Die Potis könnten vielleicht nen ganz kleinen ticken stabiler wirken, das hat mich etwas enttäuscht, weil die Box doch nicht billig ist, aber kein Grund für nen Sterneabzug, das Ding ist echt supergeil.
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
W
Best Acoustic Amp I've ever heard.
Waade 10.07.2019
Great amp. Maybe a bit pricey, but in my opinion worth every euro.
Sounds awesome for both vocals and all kinds of stringed instruments. I use acoustic guitars, mandolin, ukulele, ukulele-bass and more on it.
For solo gigging it has all i need.
I use a stand to get the sound out to the back, and then it can be a bit difficult to adjust the settings. The pegs for adjusting is pointing up, and the markings are written to be read when you lean over it. But that's the only drawback I can come up with.
I love it, and so does everyone who has heard me use it.
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube