Lead Foot FS-2 Fußschalter

Fußschalter

  • FS-2
  • zweifache Schaltfunktion
  • Maße: 13,5 x 11 x 4,8 cm
  • Länge des Anschlusskabels: 3,5 m

Weitere Infos

LED-Anzeige Nein
Anschluss Stereoklinke
Anzahl der Taster/Schalter 2
Funktionsweise der Taster/Schalter Schalter
Anzahl der Pedale 0

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Lead Foot FS-1
38% kauften Lead Foot FS-1 9,90 €
Boss FS-6
12% kauften Boss FS-6 66 €
Hughes&Kettner FS-2
6% kauften Hughes&Kettner FS-2 33 €
Boss GA-FC
6% kauften Boss GA-FC 95 €
Unsere beliebtesten Fußschalter für Gitarrenverstärker
1532 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Verarbeitung
Fußschalter für meinen ENGL Ironball
Rico Sixandfour, 26.01.2016
Der ENGL Ironball wird werkseitig leider ohne Fußschalter zur Fernbedienung seiner Funktionen ausgeliefert. ENGL empfiehlt aus seinem Zubehörsortiment den Z4, mit dem sich alle Features abrufen lassen; verlangt aber auch eine schöne Stange Geld.

Bei Thomann wird der Lead Foot FS-2-Fußschalter angeboten, der nicht nur die gleichen Funktionen bietet, sondern auch noch, die Fertigung in Fernost machts möglich, erheblich günstiger ist. Ich habe gleich zwei FS-2 gekauft, weil der Ironball zwei Anschlüsse für insgesamt vier Funktionen hat, die per Fußschalter abrufbar sind. Für beide zusammen habe ich weniger bezahlt (inklusive der nachgerüsteten LEDs) als für einen ENGL Z4-Footswitch, der zwar Leuchtdioden zur optischen Kontrolle hat, aber ansonsten sicher auch nicht mehr leistet als die erheblich günstigere Variante, die ich gewählt habe, wenn man mal von der erdbebensicheren Verarbeitung und der wertigeren Optik absieht.

Bei einem der beiden FS-2 habe ich die Trittschalter links und rechts getauscht, damit ich bei der LED-Anzeige am Amp nicht verwirrt bin. Die war ursprünglich seitenverkehrt, dh., der linke Schalter löste am Amp die rechte LED aus und umgekehrt. Dank dieser Anpassung gibt es nun dahingehend keine Probleme mehr.

Überhaupt gäbe es am FS-2 nur eines zu bemängeln: Die fehlende Kontrollmöglichkeit der jeweiligen Funktion durch eine optische Anzeige. Das lässt sich aber mit ein wenig handwerklichem Geschick leicht nachholen und, durch den einfachen Aufbau des Gehäuses - das übrigens ein eigens aufgedrucktes Thomann-Branding hat, auch ohne Probleme realisieren.

Zur Anzeige des Schaltzustands können, laut ENGL Users Manual, beim Ironball LEDs in Serie (zum Schalter) eingebaut sein/werden. Ungefähr 10 mA über jeden der beiden Schalter reichen aus, um eine Standard-LED (bis 3 Volt) zu speisen und extrem hell leuchten zu lassen. Sie sind also auch bei direkter Sonneneinstrahlung sehr gut erkennbar.

Dabei habe ich LEDs verwendet, die im Normalzustand ein neutrales (Klarglas) Aussehen haben, in geschaltetem Zustand aber farbig leuchten. Da ich jeder Funktion eine individuelle Farbe zugeordnet habe, kann ich auch aus einiger Entfernung sehen, welcher Schaltungsstatus aktiv ist. Die Kanalumschaltung von Clean auf Lead leuchtet rot, der Gainboost blau, die Kontrolle für den Hall ist grün und die Lautstärkeanhebung für Soli gelb.

Die Kabel des FS-2 sind mit vergossenen Stereoklinkensteckern ausgestattet und ausreichend lang dimensioniert. Der Druckpunkt der Fußschalter ist deutlich spürbar, das Umschalten erfolgt ohne störende Nebengeräusche.

Fazit: Für den Betrieb in Proberaum oder zu Hause, aber auch bei gelegentlichen Gigs ist der FS-2 eine günstige Alternative zum, zugegeben hochwertigeren, Zubehör aus der ENGL-Produktpalette.

WICHTIGER HINWEIS: Ob dies auch bei anderen Amps so realisierbar ist, kann ich leider nicht beurteilen und ich übernehme keine Haftung für eventuell misslungene Nachahmungsversuche.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Lead Foot FS-2
12.06.2016
Günstig, stabil und absolut zweckmässig.
Habe den Schalter zur Verwendung an meinem alten Akustikverstärker Marshall AS 80 R gekauft. Er soll Hall und Chorus schalten.
Das Gerät kam schnell gut verpackt hier an. Auspacken, einstöpseln, funktioniert. So weit so gut. Das Kabel ist meines Erachtens auch lang genug.
Das Gehäuse besteht aus einem 3 mm starken Metallblech, vermutlich Alu, an die Seiten sind zwei Kunststoffteile angeschraubt. Alles in allem wertig und stabil. Zwecks Modifikation habe ich das Teil sofort aufgemacht und die beiden Schalter miteinander vertauscht, da sie nach meinem Empfinden meinen Verstärker "seitenverkehrt" schalteten. Zu diesem Zweck mussten nur die Muttern am Schalter gelöst und die Schalter selbst vertauscht werden, Sache von 2 Minuten.
Sodann habe ich mich daran begeben, die Schaltzustände durch LEDs anzeigen zu lassen. Chorus Grün, Hall rot. 2 Löcher mit 5 mm Durchmesser oberhalb der Schalter gebohrt, da wo die Nummern standen, 2 Dioden nebst passendem Widerstand parallel eingelötet, kostete zusammen 80 Cent, dauerte keine 20 Minuten und funktioniert ebenfalls auf Anhieb.
Für verhältnismäßig kleines Geld ein toller Schalter, der hinter den mehr als drei mal so teuren "Markenschaltern" nicht zurücksteht.
Wem das Kabel zu kurz sein sollte, der kann mit geringem Aufwand eine Stereoklinkenbuchse an der Front des Gehäuses anbringen und ein langes Kabel verwenden. Das Gehäuse ist derart stabil, dass eine solche Buchse dauerhaft stabil befestigt werden kann.
An dem Schalter werde ich sicher lange Freude haben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
MusicBoi, 27.05.2020
Benutze den Fußschalter mit dem Katana 50 MK-II um zwischen den Kanälen zu wechseln. Die Schalter sind leider etwas laut, aber sonst definitiv zu empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Funktioniert problemlos mit Boss Katana 100
nd1312, 21.11.2019
Verwende das FS-2 mit einem Katana 100.
Schalter 1 wechselt zwischen Channel 1 und 2, Schalter 2 wechselt zwischen Bank 1 und 2 im aktuellem Channel.
So können auch ohne dem 100€ teurem Boss GA-FC 4 verschiedene Banks angesteuert werden.
Ist gut verarbeitet, funktioniert, klare Empfehlung, wenn man die Features des GA-FC nicht benötigt oder einfach nicht so viel ausgeben will.
Für den Preis absolut top!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
12,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Kürzlich besucht
Fender LTD SQ CV 70 P-Bass MN SFG

Fender Limited Squire Classic Vibe 70 P Bass MN SFG, Precision E-Bass, Limited Edition; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Block; 20 Narrow Tall Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42,8 mm (1,69"); Mensur: 864 mm...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.