Thomann Gitarrenkoffer für APX-Style Gitarren

498

Koffer

  • für Yamaha APX-Modelle
  • Gewicht: ca. 4,4 kg
  • Innenmaße (B x L x H): ca. 40 x 104 x 10 cm

Hinweis: Nicht geeignet für 12-Saiter APX

Erhältlich seit November 1999
Artikelnummer 131827
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Für Dreadnought Modelle Nein
Für Jumbo Modelle Nein
Für Deep Bowl Modelle Nein
Für 12-saitige Modelle Nein
Für sonstige Akustikmodelle Ja
69 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 28.09. und Donnerstag, 29.09.
1
M
Echt günstig...
Mecki 10.03.2017
... konnte ich diesen Koffer im Set mit einer HB 35 Vintage Semihollow erwerben.

Die Verarbeitung ist absolut zufriedenstellend, der Bezug und die Innenausstattung weisen keine groben Mängel auf (da hatte ich auch schon andere günstige Thomann-Koffer in meinem "Wareneingang"!), kleine Nachlässigkeiten im Finish sind unter Berücksichtigung des Preises mMn. absolut vernachlässigbar.

Im Vergleich zu den anderen o.g. Koffern hielt sich auch die Ausdünstung in erträglichen Grenzen, etwas riechen tut das Teil natürlich, aber die "Verbannungszeit" auf den Balkon war diesmal kürzer als bei anderen Produkten...

Erwähnenswertes Manko ist allerdings die Tatsache (wie auch schon von anderen Rezensenten bemerkt), dass der Gitarrenkorpus nicht ganz auf dem Boden des Koffers aufliegt sondern in der Schwebe ist zwischen Halsauflagepunkt und Korpusende, obwohl das Case ja ausdrücklich für diese Gitarrenbaureihe beworben wird.

Das gibt etwas Punktabzug, wobei das für mich verschmerzbar ist, denn als reiner Hausmusiker benötige ich den Koffer in erster Linie zur Aufbewahrung und als Staubschutz. Sollte das Instrument doch mal reisen, dann nur an der Hand seines Herrchens, und ich passe bestimmt darauf auf!

Fazit: Gut + günstig, für den Preis absolut zu empfehlen!
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MK
Alles gut
Marcel K 26.07.2017
Naja, eine Bewertung ueber einen Koffer.

Da gibt's im Vergleich zu einem Amp / einer Gitarre nicht sehr viel zu zu schreiben.

Benutze ihn fuer meine Glanz / Klarlack uberzogenen Gitarren, da das Innenleben des Koffers diesen beim Transport schont.

Alles solide verarbeitet und tut was es soll.

Gerade in dem Preisbereich (21¤ Aufpreis mit einer HB-35) ist so ein Transportluxus echt empfehlenswert.

Lediglich bei der Verarbeitung kritisiere ich, dass einige kleine Kleberreste bzw. Flecken auf der Decke im Halsbereich des Koffers zu sehen sind.

Wie kommen die bloß dahin?
Gerade da wird doch nichts geklebt. Muss wohl irgendetwas drauf gelaufen sein.

Alles in allem ist der Koffer aber sehr empfehlenswert und fuer knapp 20¤ im Bundle mit der Harley Benton wirklich einfach geschenkt.

Ich habe teilweise gelesen, dass es einen Chemiegeruch geben soll, welcher das Aufbewahren eines brandneuen Koffers innerhalb der Wohnung fuer's erste unmoeglich macht.

Das kann ich nicht bestaetigen, er hatte zwar seinen Eigengeruch / Fabrikgeruch, aber wirklich penetrant gestunken und das Haus verseucht, wie von einige beschrieben worden, hat er bei mir zumindest nicht.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
Idee Okay, Verarbeitung verbesserbar
schubimullersand 13.10.2009
Ich habe das APX-Case nun seit ca. 2 1/2 Jahren in Gebrauch und es erfüllt auch seinen Zweck, nämlich eine Yamaha APX-Gitarre vor Kratzern etc. zu schützen.

Auch transportabler wird die Gitarre durch einen geeigneten, belastbaren Ledergriff. Die vier Verschlüsse funktionieren immernoch einwandfrei. In einer Aufbewahrungsbox im Inneren des Koffers kann man sehr gut Kleinigkeiten wie Gurt, Stimmgerät oder Kapodaster unterbringen. Optimal, aber leider nicht vorhanden, wäre ein Fach für Noten, Setlisten oder ähnliches.

Auch optisch macht der Koffer durch den schwarzen Leder-Relief-Bezug was her. Auch wenn der Koffer im Großen und Ganzen seinen Zweck erfüllt und grob gesehen sehr robust und widerstandsfähig ist, so ist die Verarbeitung dennoch nicht die beste. Schon kurz nach dem Kauf lösten sich Gummidichtungen, die als Verzierung angebracht wurden und zudem die Abschlüsse des äußeren Bezuges kaschieren und auch halten sollten. Dadurch lösten sich an manchen Stellen auch der äußere Bezug, was man aber selbst mit Sekundenkleber wieder gut machen kann. Zudem ist der äußere Bezug nicht 100%ig auf den Koffer aufgeklebt, so dass hier und dort Falten zu sehen sind.

Aber wie bereits erwähnt, der Koffer erfüllt seinen Zweck und ich benutze ihn seid 2 1/2 Jahren immernoch.
Handling
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Passgenau ist anders
Anonym 25.01.2017
Ich habe diesen Koffer zusammen mit einer Harley Benton HB35 gekauft, in einem von Thomann angebotenen Set.

Der erste Eindruck war gut, bis ich den schlechten Witz gesehen habe den das Schloss darstellt. Da kann ich das Ganze auch mit einem Kaugummi verschliessen.

Das Koffer sieht schick aus, wielange er hält wird sich zeigen. Er liegt gut in der Hand und ich mag dass er ein gewisses Gewicht mitbringt. Nur: Die HB35 liegt eher schlecht als recht darin. Die Form ist nicht genau auf die Gitarre angepasst, aber zumindest passt sie rein. Wenn sie drin liegt rutscht sie allerdings herum, was meiner Meinung nach nicht sein dürfte, da das den Lack in Mitleidenschaft zieht. Zum Anderen liegt der Hals auf der Stütze auf, der Korpus jedoch liegt erst wieder am Ende auf, was bedeutet dass ein hinstürzender Koffer Scherkräfte an der Verbindung zwischen Hals und Korpus entwickeln kann.

Für den geringen Preis ist das so OK, aber ich werde mir noch einen Styroporkeil schneiden und mit einem Polster überziehen, damit die Gitarre auch Stürze im Koffer übersteht.
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden