Mooer EchoVerb

68

Effektpedal

  • Delay und Reverb
  • digitale Arbeitsweise
  • True Bypass
  • Tap-Tempo Funktion
  • Regler für Level/Mix, Time/Tone und FB/Decay
  • Kippschalter zum Wählen zwischen Delay und Reverb Modus
  • Bypass Fußschalter
  • Metallgehäuse
  • 6,3 mm Mono Klinken Ein-/Ausgang
  • Stromversorgung mit 9 V DC Netzteil, 2,1 x 5,5 mm Hohlstecker, Polarität (-) innen (nicht im Lieferumfang enthalten, Batteriebetrieb wird nicht unterstützt)
  • Stromaufnahme 160 mA
  • Abmessungen (L x B x H): 93,5 x 42 x 52 mm
  • Gewicht: 146 g
Hinweis Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.
Erhältlich seit April 2017
Artikelnummer 406022
Verkaufseinheit 1 Stück
Analog Nein
Delayzeit 45 - 1600 ms
Tap-Funktion Ja
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Nein
Ein- & Ausgangs Konfiguration Mono Eingang / Mono Ausgang
69 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 18.08. und Freitag, 19.08.
1

68 Kundenbewertungen

44 Rezensionen

W
Mooer EchoVerb Bewertung
Wippi 20.06.2017
Ich habe mir den Mooer EchoVerb kürzlich zugelegt, da ich auf der Suche nach einem flexiblen und günstigen Pedal war, das Reverb und Delay kombinieren kann. Die meisten Delay- oder Reverbeffekte fangen bei jeweils (!) 150 Euro an, sodass der EchoVerb mit ca. 70 Euro nicht nur preislich sehr attraktiv ist, sondern auch als Pedal, das Reverb und Delay vereint, mehr oder weniger ohne Konkurrenz ist. Um es vorweg zu nehmen: Ich habe den Kauf nicht bereut!

Bedienung + Features:

Der EchoVerb ist verdammt klein - damit findet er auf jedem Pedalboard noch Platz, die Bedienbarkeit wird dadurch aber auch ein wenig eingeschränkt: 2 der 3 Regler fallen sehr klein aus, hier muss mit Fingerspitzengefühl justiert werden. Gut finde ich, dass man den Levelregler groß genug gelassen hat, um auch beim Gig daran zu schrauben und z.B. die Stärke des Reverbs zu ändern. Dabei wählt man per Kippschalter aus, welchen der 2 Effekte man nun gerade in ihren Parametern einstellt. Einfach und effizient.
Die Features wie True Bypass und vor allem Tap Tempo sind klasse! Damit spielt das kleine Pedal in einer wirklich hohen Liga.

Sound + Verwendung:

Dieses Pedal macht enorm viel Spaß! Man kann stundenlang mit ihm herumspielen und Klanglandschaften kreieren, besonders mit extremen Einstellungen (z.B. des Delay-Feedbacks) lassen sich z.T. keyboardähnliche Klänge produzieren. Dabei liegt der Focus auf dem Delay - der Hall ist zwar ein klanglich unerlässlicher Zusatz, rein des Halls wegen würde ich den EchoVerb jedoch nicht behalten. Wer auf Reverb viel wert legt, sollte evtl eher in ein "richtiges" Reverbpedal investieren. Dennoch bietet der EchoVerb alle Möglichkeiten von Pink Floyd bis U2.

Fazit:

Der Mooer EchoVerb ist ein rundum gelunger Hybrid aus Reverb und Delay, der sich nicht nur vorzüglich verwenden und bespielen lässt, sondern in dieser Preisklasse auch unangefochten führend ist. Klare Kaufempfehlung!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
T.B.M. 06.06.2021
Gutes digitales Delay , aber das Handling ist etwas gewöhnungsbedürftig - das tap reagiert etwas zu schnell und man ist damit gefühlsmäßig etwas zu schnell aber vielleicht hör ich nicht mehr richtig.Mit dem Fuß zu tappen ist dazu auch noch relativ schwer. Sound gefällt mir sehr gut.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

f
Klingt super, rauscht kaum!
flofke1 16.06.2019
Zugegeben: In das Bedienkonzept muss man sich zunächst einmal eindecken . Dann allerdings stellt das Mooer Echoverb eine Vielzahl sehr gut klingender atmosphärischer Sounds zur Verfügung, mit denen sich tolle Sound Landschaften kreieren lassen. Der Delayeffekt klingt gut,
d. h. warm und organisch. Der Reverbeffekt klingt relativ eigenständig, nicht wirklich Hifi dafür aber auch kein bisschen steril. Die Kombination beider Effekte ist wirklich großes Kino. Mein Exemplar rauscht sehr wenig.

Kaufempfehlung, wenn man mit dem Bedienkonzept klar kommt.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

CG
Riesen Sound aus einem kleinen Pedal
Calvin G 27.05.2018
Der EchoVerb aus dem Hause Mooer hat einen gewatigen Klang, der besonders bei Atmospherischen Passagen hervorsticht. Es gibt viel zum herumspielen mit diesem Pedal, ob nur ein subtiler Reverb oder gleich das Hallen eines Gebirges, alles drin! Riesen plus Punkt ist auch gleich der Delay. Das Tolle ist, man kann den Delay und Reverb zusammen mischen, oder die Effekte isoliert spielen! Allerdings ist das auch der Grund wo die Sterne in der Bedienung abhanden geraten, denn man nutzt die gleichen Regler für Beide Effekte, und das verwirrt oft beim umschalten. Ich bin jedoch davon überzeugt dass dies die wahrscheinlich eleganteste Lösung war, beide Effekte auf so ein kleines Pedal zu packen. Super Teil!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden