Millenium Amp Clamp

648

Mikrofonhalterung

  • für Gitarrenverstärker
  • aus Metall
  • Direktmontage über gefederten Arm
  • Klemmbereich: 195 - 340 mm
  • 14 cm Schwanenhals mit 3/8" Gewindeanschlüssen
  • Farbe: schwarz
  • inkl. Kabelführungen
Erhältlich seit September 2009
Artikelnummer 231234
Verkaufseinheit 1 Stück
Stativart Klemmhalterung
Farbe Schwarz
Fuß Amp Klemme
Verstellung Galgen 0
Anschluss 3/8"
Verstellung Hauptrohr 0
Mehr anzeigen
24,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 19.08. und Samstag, 20.08.
1

648 Kundenbewertungen

374 Rezensionen

BS
Ein gutes Produkt mit kleinen Schwächen
Black Sun 03.02.2011
Hallo, ich besitze eine Mesa Boogie Thiele Compact Box (1x12 Zoll) und ein Shure SM57LC. Dafür suchte ich eine platzsparende und preisgünstige Mikrofonhalterung. Es ist der Amp Clamp von Millenium geworden.

Der Amp Clamp wirkt solide aber nicht hochwertig. Er ist kein Eyecatcher, eher im Gegenteil. Er wirkt schlicht und funktional.

Der Clamp besteht aus zwei Metallrohren, die mit einer Feder zusammen gedrückt werden. Man muss deutlich Kraft aufbringen, um die Rohre auseinander zu ziehen. Bei Berührung des Clamps hört man ein deutliches Klirren, die durch die Feder, die in den Rohren "wabbelt", verursacht wird. Damit sind eventuelle Nebengeräusche nicht ausgeschlossen.

An den Rohren sind Kabelhalter angebracht, die ihren Namen nicht verdienen. Die Kabel fallen sehr schnell heraus und es nicht daran zu denken, dass sie einer Zugprobe standhalten.

Um den Clamp an einer Box fixieren zu können wurde jeweils eine Klammer an den Rohrenden verschraubt. Sie sind aus festen Kunstoff. Somit ist ein zerkratzen der Box unwahrscheinlich. Die Klammern sind jeweils mit einem Winkel versehen. Dies ermöglicht ein "einhaken" an dem Rahmen der Box. Damit ist ein verschieben oder verrutschen der Klammer nur bei größeren Kräften möglich.

An der vorderen Klammer ist ein Gewinde für den beweglichen Arm, der die Mikrofonpositionierung ermöglicht. Der Arm ist schwer zu drehen und zu biegen. Es bedarf ein wenig Übung, um die gewünschte Position zu erhalten. Desweiteren neigt der Arm zum Rückfedern.
Am Ende des Armes ist ein weiteres Gewinde, dass ein Aufschrauben der Mikrofonklemme o.ä. ermöglicht. Diese Gewinde sind rechtsdrehend (UZS). Daraus ergibt sich, dass der Amp Clamp nur an der linken Gehäusewand anzubringen ist, da sich sonst das Gewinde, durch das Gewicht des Mikrofons etc., löst und das Mikrofon nicht an seiner gewünschten Position verharrt, sondern einfach runterhängt. Die Gewinde sind 3/8 Zoll groß und benötigt eventuell ein Reduziergewinde (bitte vorher informieren).

Summa summarum ist der Amp Clamp von Millenium ein attraktives Zubehörteil mit kleinen Schwächen, die verkraftbar sind.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

b
Tolle Produktidee vom Thomann-Team aber verbesserungsfähig
bjar 28.10.2009
Von der Idee her super Teil, da man sich einen extra Ständer und damit vor allem Gewicht spart. Allerdings veresserungsfähig, da eher für Combos geeignet und nicht so sehr für 4x12er-Boxen aus folgenden Gründen:

1.) die Nut der Halteklammern lässt nur eine gute Befestigung an Combos oder Boxen mit 1cm bis 2cm starkem Holz zu. Meine 4x12er Box ist aber dicker. Durch die starke Feder hält das ganze noch, aber der sichere angedachte Klammereffekt ist weg.

2.) Bei geraden 4x12er-Boxen gar nicht verwendbar, da die Klammer nicht so weit ausgezogen werden kann, wie diese Boxen in der Regel tief sind

3.) Bei schrägen Boxen Abnahme nur von der Seite über die Schräge möglich, da der Schwanenhals bei Abnahme von oben nicht flexibel genug ist, um das Mikro (bei mir ein Sennheiser 906) gut zu positionieren. Daher wäre ein zusätzliches Gelenk wünschenswert gewesen.

Mein Fazit: Für Combos ideal. Für schräge 4x12er-Boxen verwendbar, dann aber verbesserbar.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
8
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Geht so...
Brennfleck 01.04.2019
Benutze die Halterung, um meinen Vox AV30 mit einem SM57 abzunehmen. Es funktioniert, allerdings mit einschränkungen.
Die Klemme am Amp siitzt, einmal angebracht, bombenfest. Hörbare Schwingungen der Feder innendrin konnte ich bis jetzt nur bei festem Draufklopfen feststellen, das ist zu verschmerzen. Was mich allerdings stört ist die mangelnde Flexibilität des Schwanenhalses, der eigentlich das Mikrofon passsend positionieren sollte. Auch nach mehrmaligem Durchbiegen und Festdrehen sitzt er nicht fest und ändert seine Position ungewollt. Das ist einfach nichts, was man auf der Bühne oder im Studio gebrauchen kann, für den Proberaum meinetwegen.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Völlig wertlos!
Jörg 03.07.2019
Habe 4 Stk davon gekauft, allerdings lassen sich die Mikros nicht positionieren, da der Schwanenhals immer nachgibt. Ein SM57!!! ist zu schwer!! Keine Chance das die gewünschte Mikrofonposition eingestellt bzw. gehalten werden kann.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden