Millenium Amp Clamp

Mikrofonhalterung

  • für Gitarrenverstärker
  • aus Metall
  • Direktmontage über gefederten Arm
  • ausziehbar von 19,5 - 34 cm
  • 14 cm Schwanenhals mit 3/8" Gewindeanschlüssen
  • Farbe: schwarz
  • inkl. Kabelführungen

Weitere Infos

Höhe in mm 0 mm
Galgenlänge in mm 0 mm
Farbe Schwarz
Fuß kein
632 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.6 /5
  • Handling
  • Stabilität
  • Verarbeitung
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Ein gutes Produkt mit kleinen Schwächen
Black Sun, 03.02.2011
Hallo, ich besitze eine Mesa Boogie Thiele Compact Box (1x12 Zoll) und ein Shure SM57LC. Dafür suchte ich eine platzsparende und preisgünstige Mikrofonhalterung. Es ist der Amp Clamp von Millenium geworden.

Der Amp Clamp wirkt solide aber nicht hochwertig. Er ist kein Eyecatcher, eher im Gegenteil. Er wirkt schlicht und funktional.

Der Clamp besteht aus zwei Metallrohren, die mit einer Feder zusammen gedrückt werden. Man muss deutlich Kraft aufbringen, um die Rohre auseinander zu ziehen. Bei Berührung des Clamps hört man ein deutliches Klirren, die durch die Feder, die in den Rohren "wabbelt", verursacht wird. Damit sind eventuelle Nebengeräusche nicht ausgeschlossen.

An den Rohren sind Kabelhalter angebracht, die ihren Namen nicht verdienen. Die Kabel fallen sehr schnell heraus und es nicht daran zu denken, dass sie einer Zugprobe standhalten.

Um den Clamp an einer Box fixieren zu können wurde jeweils eine Klammer an den Rohrenden verschraubt. Sie sind aus festen Kunstoff. Somit ist ein zerkratzen der Box unwahrscheinlich. Die Klammern sind jeweils mit einem Winkel versehen. Dies ermöglicht ein "einhaken" an dem Rahmen der Box. Damit ist ein verschieben oder verrutschen der Klammer nur bei größeren Kräften möglich.

An der vorderen Klammer ist ein Gewinde für den beweglichen Arm, der die Mikrofonpositionierung ermöglicht. Der Arm ist schwer zu drehen und zu biegen. Es bedarf ein wenig Übung, um die gewünschte Position zu erhalten. Desweiteren neigt der Arm zum Rückfedern.
Am Ende des Armes ist ein weiteres Gewinde, dass ein Aufschrauben der Mikrofonklemme o.ä. ermöglicht. Diese Gewinde sind rechtsdrehend (UZS). Daraus ergibt sich, dass der Amp Clamp nur an der linken Gehäusewand anzubringen ist, da sich sonst das Gewinde, durch das Gewicht des Mikrofons etc., löst und das Mikrofon nicht an seiner gewünschten Position verharrt, sondern einfach runterhängt. Die Gewinde sind 3/8 Zoll groß und benötigt eventuell ein Reduziergewinde (bitte vorher informieren).

Summa summarum ist der Amp Clamp von Millenium ein attraktives Zubehörteil mit kleinen Schwächen, die verkraftbar sind.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Tolle Produktidee vom Thomann-Team aber verbesserungsfähig
bjar, 28.10.2009
Von der Idee her super Teil, da man sich einen extra Ständer und damit vor allem Gewicht spart. Allerdings veresserungsfähig, da eher für Combos geeignet und nicht so sehr für 4x12er-Boxen aus folgenden Gründen:

1.) die Nut der Halteklammern lässt nur eine gute Befestigung an Combos oder Boxen mit 1cm bis 2cm starkem Holz zu. Meine 4x12er Box ist aber dicker. Durch die starke Feder hält das ganze noch, aber der sichere angedachte Klammereffekt ist weg.

2.) Bei geraden 4x12er-Boxen gar nicht verwendbar, da die Klammer nicht so weit ausgezogen werden kann, wie diese Boxen in der Regel tief sind

3.) Bei schrägen Boxen Abnahme nur von der Seite über die Schräge möglich, da der Schwanenhals bei Abnahme von oben nicht flexibel genug ist, um das Mikro (bei mir ein Sennheiser 906) gut zu positionieren. Daher wäre ein zusätzliches Gelenk wünschenswert gewesen.

Mein Fazit: Für Combos ideal. Für schräge 4x12er-Boxen verwendbar, dann aber verbesserbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Geht so...
Brennfleck, 01.04.2019
Benutze die Halterung, um meinen Vox AV30 mit einem SM57 abzunehmen. Es funktioniert, allerdings mit einschränkungen.
Die Klemme am Amp siitzt, einmal angebracht, bombenfest. Hörbare Schwingungen der Feder innendrin konnte ich bis jetzt nur bei festem Draufklopfen feststellen, das ist zu verschmerzen. Was mich allerdings stört ist die mangelnde Flexibilität des Schwanenhalses, der eigentlich das Mikrofon passsend positionieren sollte. Auch nach mehrmaligem Durchbiegen und Festdrehen sitzt er nicht fest und ändert seine Position ungewollt. Das ist einfach nichts, was man auf der Bühne oder im Studio gebrauchen kann, für den Proberaum meinetwegen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Gut mit Macken
Wolfgang605, 01.12.2020
Vorweg: man sollte immer den Preis im Blick haben.
Ich benutze bereits einen Amp Clamp, aber da ich jetzt auf ein wet/dry Setup umgestellt habe, brauchte ich für den zweiten AMp einen weiteren Amp Clamp.
Die Grundidee ist sehr gut, es gibt aber Mankos in einzelnen Punkten.
Die Stabilität ist absolut ausreichend; ich habe auch keine Nebengeräusche durch die Feder feststellen können (was einige Male hier kritisiert wurde).
ABER: der Schwanenhals ist ein bisschen kurz geraten und könnte deutlich länger sein, damit man wirklich mit verschiedenen Mikro-Positionen experimentieren kann (entgegen landläufiger Meinung kann man mit Mikros mehr anstellen, als sie einfach direkt frontal vor die Kalotte zu hängen).
Sei's drum, den Schwanenhals kann man ja tauschen.
Dann sind da noch zwei Gummiringe vebaut, die wohlö zur Führung des Mikrokabels dienen sollen. DIe taugen schlicht gar nichts und sind überflüssig. Die mitgelieferte Plastikklemme ist okay, anstatt der wabbeligen Gummiringe hätte eine zweite Klemme für den Schwanenhals mehr getaugt.
Alle in allem: gut, aber noch ausbaufähig.
UPDATE:
Nach einigen Wochen Benutzung gibt es doch ein paar Mängel.
Hauptproblem ist die Stabilität. Mit dem verkauften Schwanenhals kann man leider wenig anfangen, der ist definitv zu kurz, als dass man da wirklich eine variable Mikro-Positionierung erreichen kann.
bastelt man einen längeren Schwanenhals dran, wird das Ganze halt etwas wackelig. Eine präzise - und reproduzierbare - Positionierung wird dadurch kaum möglich.
Meine Gesamtbewertung ist aufgrund des Preis/Leistungsverhältnisses immer noch 4 Sterne, aber ich wäre gerne bereit mehr zu zahlen, wenn die Kinderkrankheiten eliminiert würden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
24,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 15.06. und Mittwoch, 16.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Mikrofonzubehör
Mikro­fon­zu­behör
Mit dem richtigen Zubehör machen Mikrofone doppelt so viel Spaß. Lesen Sie, was es alles gibt und wozu Sie es brauchen!
Online-Ratgeber
Schlagzeug-Mikrofonierung
Schlag­zeug-Mikro­fo­nie­rung
Schlagzeug mikrofonieren ist Kunst und Wissenschaft zugleich. Hier finden Sie die Grundzüge dieser Geheim­wis­sen­schaft.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

2
(2)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Blackmagic Design Web Presenter HD

Blackmagic Design Web Presenter HD; Komplettlösung fürs Streaming; Hardware-Streaming-Engine, um per Ethernet direkt an YouTube, Facebook, Twitter und andere Plattformen zu streamen; kann per Ethernet ins Internet zu streamen oder über ein angeschlossenes 5G- oder 4G-Handy mobile Daten nutzen; Da…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1BK

Casio CT-S1BK Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Legowelt

Polyend Tracker AE Legowelt; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und Serum);…

Kürzlich besucht
RAV Vast D Major red

RAV Vast2 D-Dur red edition, d/ g, a,h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

2
(2)
Kürzlich besucht
Austrian Audio Hi-X65

Austrian Audio Hi-X65; offener Studiokopfhörer; ohrumschliessend; Scharniere und Bügel aus Metall für maximale Haltbarkeit; klappbar zum einfachen Transport; Frequenzbereich: 5 Hz – 28 kHz; Empfindlichkeit: 110 dBspl/V; Klirrfaktor (@ 1kHz): < 0.1%; Impedanz: 25 Ohm; Nennbelastbarkeit: 150 mW; inkl. abnehmbare…

39
(39)
Kürzlich besucht
Blue Microphones Yeti Blackout

Blue Microphones Yeti Blackout; Multi-Pattern USB Kondensatormikrofon für Recording und Streaming; drei 14 mm Kondensatorkapseln mit vier unterschiedlichen Richtcharakteristiken; Richtcharakteristik: Niere, Acht, Kugel, Stereo; Frequenzbereich: 20Hz - 20kHz; Max. Schalldruck: 120 dB (THD: 0,5% 1 kHz); Samplerate: 48 kHz; Auflösung:…

3
(3)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Golden Reverberator

Universal Audio UAFX Golden Reverberator; Stereo Reverb Pedal mit Spring, Plate und Vintage Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; zusätzliche Effekte dowloadbar; Live/Preset Modus; Dual-Prozessor UAFX Engine; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten); Anschlüsse:…

2
(2)
Kürzlich besucht
Thomann Cats Kalimba Brown

Thomann Cats Kalimba Brown, aus Mahagoni, 17 Zungen in C-Dur Stimmung, Farbe: braun, Schalloch in Form zweier Katzen, inklusive robustem case, Stimmhammer und Reinigungstuch

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Pete Cannon

Polyend Tracker AE Pete Cannon; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.