Gravity MS CAB CL 01

139

Mikrofonhalterung für Gitarrenboxen

  • leicht und kompakt
  • präzise, sichere Mikrofonausrichtung
  • schwenkbarer Arm mit variabler Positionierung des Mikrofon-Clips
  • justierbare Klemmen zur Montage an praktisch allen Gehäusen
  • Klemmbereich: 300 - 400 mm
  • Länge Ausleger: 250 mm
  • 3/8" Gewindeanschluss
  • Gewicht: 0,6 kg
Erhältlich seit April 2018
Artikelnummer 435574
Verkaufseinheit 1 Stück
Stativart Klemmhalterung
Farbe Schwarz
Fuß Amp Klemme
Verstellung Galgen 0
Typ Mikrofonarm
Anschluss 3/8"
Gewicht 0,6 kg
Verstellung Hauptrohr 0
Mehr anzeigen
35 €
50,92 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1

139 Kundenbewertungen

90 Rezensionen

AS
Mikroständer raus!
Andy Storm 20.02.2022
Einziger Grund:
Die vielen Mikroständer (Vocals & AMP-Abnahme) waren der Grund, um die Stative bei den AMPs loszuwerden.
Einmal den Gravity MS CAB CL01 bestellt, an einer Marshallbox montiert. Und was soll ich Euch sagen.
Derjenige, der das Teil erfunden hat, hat sich echt etwas grundsätzliches überlegt. Natürlich kann man ein e906 und/oder ein e609 herunter baumeln lassen, aber dies ist sicher weder für Kabel, Stecker noch Mikro auf dauer gut.
Bei den genanten Mikrofonen, steht der schwenkbare Arm parallel zum AMP oder Box. Nimmt man zB. ein Shure SM57, ragt der Arm etwas nach vor, was aber wiederum viel weniger Platz als ein herkömmliches Stativ an Platz benötigt. Geeignet für AMPs oder Boxen mit bis zu einer Tiefe von 30 - 40 cm.
Ich habe natürlich für die Fender AMPs den kleinen Bruder MS CAB CL01 S (20 - 30 cm) auch schon nachbestellt, und erziele das selbe tolle Ergebnis.
Nur schade, dass es keinen MS CAB CL01 "XL" gibt. Der würde dann sicher gut auf eine Orangebox OBC410 passen, die hat nämlich eine Tiefe von 46 cm.
Verarbeitung Top wie von Gravity gewohnt.
Und mit den typischen farbigen Ringen in elf verschiedenen Farben, passt man den Farbcode an die XLR Tüllen und/oder Kodierringe an.
Aufgeräumt ist!
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Beste Lösung
Rockaway 19.06.2020
Die Gravity CAB Halterungen sind die beste Lösung, die ich bisher für mein Studio gefunden habe. Leider gehört auch bei diesen ein wenig Geduld beim Befestigen der Mikrofone dazu. Die Halterungen sind nicht so fest, dass es keine Bewegung nach der Befestigung gibt. Das macht die Positionierung am Sweet-Spot ein wenig aufwändig. Sind diese Probleme jedoch behoben, macht die Halterung einen guten Job. Der Platz vor dem Amp ist somit nicht mit Stativen zugestellt.
Heute habe ich mir noch 2 Halterungen mit dem Zusatz S für Small bestellt, da die vorhandenen für Combo-Amps zu lang sind.
Ich möchte auf die Halterungen keinesfalls mehr verzichten.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Gute Alternative zum Mikrostativ
B0n5a1 11.06.2019
Ich verwende die Halterung an einer HB 1x12" Box. Im Groben lässt sich sagen: mit kleinem Mängel, trotzdem super, vor allem zu dem Preis.

Positiv:
- Das Mikro kann an der Halterung bleiben
- Halterung lässt sich (mit Mikro) für den Transport platzsparend zusammenklappen
- Einfaches Anbringen und wieder Lösen
- Vorne ein verstellbares Böckchen, für den besseren Halt
- Arm lässt sich ohne Probleme an das Mikro anpassen
- Gummischoner für die Box

Negativ:
- Die Halterung ist nicht hundertprozentig stabil (kippt etwa 3 Grad nach unten)

Der Negativpunkt lässt sich vollkommen verschmerzen. Die Halterung wurde schon auf Bühnen eingesetzt, die aus gern mitschwingenden Holzplatten bestand und hielt trotzdem Bombenfest. Von daher, volle Kaufempfehlung meinerseits.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Eigentlich eine clevere Idee
Js-Blues 04.10.2021
Hallo, meine Erfahrung kurz geschildert: Ich habe die Klemme erst ein paar Tage und habe das Teil an diversen Boxen (1x12, 2x12) montiert. Im Prinzip klappt es auch alles, nur ist es bei seitlicher Monate an einer 1x12er Box so, das die Klemme mit installiertem Mikro leicht nach unten kippt. Nicht viel, aber da ist die Anbringung nicht ganz stabil. An einer 2x12er Box quer ist das kein Problem, da ich da die Klemme oben anbringen kann. Dann ist alles stabil. Außerdem habe ich da noch Platz für den Amp. Die Höhe der Ampfüße verhindert die Möglichkeit, das die Klemme unter dem Amp stehen kann, da sie ca. 21mm Höhe aufweist. Mein Amp (Egnator 20 Rebel) aber nur Luft für 17 mm unter sich hat. Da muß man dann entweder höhere Füßchen unter den Amp schrauben oder aber die Klemme von der Seite anbringen, was zu oben genanntem kleinen Problem führt. Insgesamt aber eine gute Idee
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden