Markbass Compressore

Effektpedal

  • State-Of-The-Art Röhren-Kompressor
  • mit True Bypass Schaltung
  • Regler: Gain, Clean, Threshold, Ratio, Attack, Release, Volume
  • Schalter für True Bypass
  • Stromversorgung über externes DC 12 V-Netzteil (im Lieferumfang)
  • Ein- und Ausgang: Mono-Klinkenbuchse 6,3 mm
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Fretless
  • Slap
  • Rock

Weitere Infos

Art des Effekts Compressor

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Markbass Compressore
44% kauften genau dieses Produkt
Markbass Compressore
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
177 € In den Warenkorb
tc electronic SpectraComp Bass Compressor
14% kauften tc electronic SpectraComp Bass Compressor 77 €
MXR M87 Bass Compressor
8% kauften MXR M87 Bass Compressor 210 €
Boss BC-1X Bass Compressor
7% kauften Boss BC-1X Bass Compressor 188 €
tc electronic HyperGravity Compressor
5% kauften tc electronic HyperGravity Compressor 87 €
Unsere beliebtesten Kompressoren
88 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sahne!
Lodderknecht, 15.02.2019
Ich hatte ihn schon lange auf dem Radar, aber er war mir immer zu teuer. Neulich habe ich gesehen, dass der Preis sich fast halbiert hat und ich musste ihn einfach testen.

Sound ist Top. Färbung fällt nicht so extrem aus, wie erwartet und gehofft, aber ich stelle mit längerer Nutzungsdauer fest, dass mir die Klangfärbung zunehmend wärmer vorkommt. Im Bandkontext konnte er bei der letzte Probe richtig schön brillieren und ich fühlte mich wie im Soundparadies :P

Dafür, dass der EBS Multicomp die selbe Summe kostet, bekommt man hier das Komplettpaket mit allen Parametern, die man sich wünscht (wenn man die volle Kontrolle über seinen Sound haben möchte).
Viele Comps bieten feste Parameter, die gerade wenn man viele Stile spielt an ihre Grenzen kommen. Der EBS z.B. hat feste Attack und Releasezeiten (10ms und ich glaube 100ms). Er klingt Super, aber eben nicht mit allen Spieltechniken.

Wenn man sich einen vollwertigen (und vollständigen) Kompressor zulegt, sollte man schon wissen, was man tut und wie die Regler zu handhaben sind. Auf Youtube gibt es viele Videos, in denen die Handhabung von Kompressoren erklärt wird.

Das Dicke Netzteil ist ein Kombigerät, das mit diversen Steckdosenadaptern geliefert wird. Zieht man den Adapter ganz ab, kann man ein einfaches Stromkabel, wie es z.B. an kleinen Ghettoblastern zu finden ist, anschließen und kann das Netzteil dann unter dem Board verschwinden lassen. Super Sache!

Und ma ehrlich.... Er hat ne Röööhre!! ;)

Testen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bass-Kompressor mit Röhrensound
Dr. L, 15.08.2016
Das Gerät liefert einen hervorragenden Kompressionseffekt, der nach eigenem Bedaf justiert werden kann (Attack, Release, Gain).

Hervorzuheben (und mir auch sehr wichtig): wenn der Effekt nicht genutzt wird, wird das Signal nicht verfälscht, also echter Bypass. Steht schon so in der Beschreibung, kann ich bestätigen. Positiv fällt auch das solide Metallgehäuse und die Verarbeitung auf.

Neben der Kompression kann durch hohen Gain die Röhre in die Sättigung gefahren werden. Dann bekommt das Signal einen originalen Röhren-Zerr-Sound, der von subtil bis mittelkräftig eingestellt werden kann.

Nachteilhaft ist die Größe des Geräts sowie der Stromverbrauch. Das Gerät ist quasi auch im Bypass-Modus auf Standby, da die Röhre ja geheizt werden muss, um sofort Kompression zu liefern. Das geht halt nicht anders bei Röhrengeräten.
Ein wenig schade finde ich, dass bei den Reglern, insbesondere Ratio, Attack und Release keine Werte stehen.

Fazit: auch wenn es etwas teuer ist, ein Kompressor für den Bass, der hervorragend funktioniert und darüber hinaus noch Röhrensound liefern kann. Einen anderen Kompressor werde ich daher nie mehr brauchen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr zufrieden
bx1378, 15.04.2020
Ich habe den Markbass Compressore nun seit einigen Monaten auf meinem Board und er verrichtet treue Dienste.

Verarbeitung: Das Gehäuse ist sehr stabil verarbeitet, die verbaute Röhre ist durch kleine Öffnungen zu sehen. Die Regler laufen sehr weich, greifen aber gut ein.

Sound: Der Basssound wird dadurch (subjektiv) deutlich aufgewertet. Die Kompression durch die Röhre gefällt sehr gut, hätte ich anfangs nicht gedacht. Und das Beste: dreht man den Gain-Regler auf, erhält man sogar eine mM nach sehr geile leichte Zerre. Schwer begeistert.

Das einzige, was mir nicht so gut gefällt ist, dass die Leuchten doch sehr stark blenden und man dann (vor allem live) die Regler nicht mehr gut erkennen kann. Da wäre etwas weniger "Power" durchaus nicht schlecht gewesen, andererseits ist das ganz leicht behoben und auf gar keinen Fall ein K.O.-Kriterium. Wer einen tollen Kompressor für den Bass sucht, sollte hier definitiv zuschlagen. Preis-Leistung ebenfalls top!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Super Teil, von subtil bis deutlich klangfärbend sehr feinfühlig regelbar
VoodooRhythm, 18.06.2010
Der Compressore ist im Klang sehr transparent und absolut frei von Rauschen und Schaltgeräuschen. Vorteilhaft ist auch die Konstruktion mit "true bypass", so dass das Gerät im ausgeschalteten Zugang keinen EInfluss auf das Bassignal hat.

Mein Compressore klang nach dem Neukauf in den ersten ca. 10 Stunden etwas harsch - es dauerte ein wenig, bis die Röhre "eingespielt" war. Nach dieser Einspielzeit war der Sound deutlich harmonischer und runder.

Der Compressore ist sehr vielseitig und kann von dezentem, kaum hörbaren Einfluss bis hin zu deutlichem Pumpen sehr feinfühlig eingestellt werden. Der Gain-Regler sollte im Zusammenhang mit dem Threshold-Regler gesehen werden, da sich die beiden Funktionsweisen ergänzen. Bei Bedarf kann man den Compressore auch dazu verwenden, dem Ton eine kraftige Portion "Punch" hinzuzufügen. Gleichzeitig kann man bei Bedarf den MarkBass auch dazu bringen, als eine Art Booster zu fungieren, um so z.B. die Vorstufe seines Amps etwas nachdrücklicher "anzublasen". Klanglich finde ich den Compressore top und dabei sehr vielseitig.

Das einzige Manko, das ich sehe, ist die absolut mangelhafte Bedienungsanleitung und die ebenfalls mangelnde Beschriftung der Regler am Gerät. Aus diesem Grund empfehle ich sehr, sich das Youtube-Video von MarkBass zum Compressore anzusehen in dem die Regler besser erklärt werden, als in der Bedienungsanleitung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Video
Markbass Compressore
3:47
Markbass Compressore
Rank #23 in Spezielle Bass Effekte
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO

Line6 Pod GO; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), integriertes Expressionspedal, kompaktes, ultraportables, leichtes Design, Free...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
Nektar MIDIFLEX 4

Nektar MIDIFLEX 4; USB Midi-Interface mit Merge- und Splitfunktionen; 4 Port Autosense Betrieb; Flexible Betriebsarten 1 In/3 Out, 2 In/2 Out oder 4 Out; Mehrere MIDIFLEX 4 kaskadierbar; kann im Standalone-Modus als 2 in 1 Merger oder 1 auf 3...

Kürzlich besucht
Behringer MIC2200 V2

Behringer MIC2200 V2 Ultragain Pro - Audiophiles Vakuum-Röhren-Mic/Line-Preamp; 2 kanalig; große Bandbreite von 10 Hz bis 200 kHz für "offenen" Sound; Mic/Line schaltbar; Phantomspannung 48V; durchstimmbare Hi und Lo Cut; Phasereverse; Outputlevel regelbar (VU-Meter); Ein- und Ausgägnge: sym. XLR/Klinke; 19"/1HE

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

Kürzlich besucht
Ortega NL-Walker-WH

Ortega NL-Walker-WH Konzertgitarre, Traveler Serie, Cutaway, Agathis Korpus, Mahagoni Hals, Sonokelin Griffbrett und Brücke, Mensur 625mm, 19 Bünde, Sattelbreite 43mm, B-Band A1.2 Pickupsystem, Farbe Weiß Hochglanz, inkl. Gig Bag, Originalbesaitung Savarez 510CJ

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
JHS Pedals Bender - Fuzz

JHS Pedals Bender - Fuzz, Effektpedal aus der 'Legends Of Fuzz' Serie von JHS Pedals, basiert auf dem 1973 MK3 Silver/Orange Tonebender, breites Spektrum an möglichen Sounds durch flexible Klangregelung, schaltbarer JHS Mode gibt dem Signal mehr Gain und einen...

Kürzlich besucht
Klark Teknik Mic Booster CM-2

Klark Teknik Mic Booster CM-2; Dynamischer Mikrofon Booster; 25 dB Verstärkung; Phantomspeisung, 48 V Phantomspeisung; 2 XLR Ein-/ Ausgänge; Frequenzbereich 10 Hz to 20 kHz (± 1 dB); Abmessung 65 x 39 x 85 mm; Gewicht: 0.37 kg

Kürzlich besucht
Fender LTD Trad. Japan Strat LH FRD

Fender Limited Traditional Japan Strat Lefthand Fiesta Red, Stratocaster E-Gitarre, Limited Edition; Korpus: Linde; Hals: Ahorn; Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia); Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: U; Einlagen: White Dots; 21 Vintage Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,51");...

Kürzlich besucht
Crumar Mojo Desktop

Crumar Mojo Desktop; Orgel Expander; Klangerzeugung: Physical Modeling; 9 Zugriegel-Controller; beleuchtete Tasten für Percussion, Chorus/Vibrato und Rotary Speaker control; Encoder für Chorus/Vibrato Auswahl; 3.2" berührungsempfindliches Farb-Display; Import/Export Funktion von Soundbänken und Presets via USB; Anschlüsse: 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.