Harley Benton Custom Line Bass DI-Expander

Effektpedal

  • aktiver Bass Preamp/DI Pedal mit Compressor
  • True Bypass
  • Regler: Gain, Bass, Middle, Freq, Treble, Blend, Volume, Comp und Threshold DI Switch (Ground/Lift)
  • Input Schalter: (0dB / -10db)
  • Input Klinkeneingang
  • Thru Klinkeneingang (parallel)
  • Line In
  • Klinkenausgang
  • Kopfhörerausgang
  • symmetrischer DI-Ausgang über XLR
  • Stromversorgung über 9 V-Batterie oder 9 V-Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten, passendes Netzteil erhältlich unter Art. 409939
  • Abmessungen (B x T x H): 128 x 93 x 56 mm
  • Gewicht: 450 g (ohne Batterie)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Doom Off-On
  • Funk Off-On
  • Fusion Off-On
  • Metal Off-On
  • Slap Off-On

Weitere Infos

Art des Effekts Preamp

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton Custom Line Bass DI-Expander
64% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton Custom Line Bass DI-Expander
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
79 € In den Warenkorb
Behringer V-Tone Bass BDI21
6% kauften Behringer V-Tone Bass BDI21 19 €
Palmer Pocket Amp Bass
6% kauften Palmer Pocket Amp Bass 145 €
tc electronic SpectraDrive Bass Preamp
4% kauften tc electronic SpectraDrive Bass Preamp 149 €
Ampeg Classic Analog Bass Preamp
3% kauften Ampeg Classic Analog Bass Preamp 75 €
Unsere beliebtesten Bass Preamps
22 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
20 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Etwas besser ginge es noch
diemanse, 28.02.2018
Allgemeinens
Vom Prinzip her ist das Gerät wirklich gut. Der Sound ist immer klar, mit meinen passiven Bässen konnte ich keine Übersteuerung produzieren. Für Crunchiges ist das Teil definitiv nichts. Die mechanische Austattung ist tadellos. Der EQ regelt moderat, was mir sehr gut gefällt. Hängt man das Teil direkt an eine Endstufe kommt ein angenehmer sound mit ausreichen Pegel zu Stande. Der Kompressor klingt in meinen Ohren wirklich sehr gut.

Positives
Sound, Funktionalität, Ausstattung, Kompressor, Kopfhörerausgang, Line Input

Negatives
- Es ist kein Batteriefach vorhanden, ein Schraubendreher sollte immer vorhanden sein.
- Der Kompressor hat keinen Pegelsteller. Der Schalter ist somit fast überflüssig, man bekommt immer eine Pegelveränderung.
- Der Blendregler arbeitet nicht ganz sauber. Bei 12 Uhr-Stellung ist eine Unsauberkeit im Bass zu hören, die bei Maximalstellung weg ist. Generell ist dieser Regler bei der moderaten Klangregelung meiner Meinung nach verzichtbar.
- Die LEDs der Schalter sind unlogisch (rot gleich an, grün gleich aus). Für mich wäre LED AUS gleich Bypass und LED AN gleich Effekt An logisch.

Fazit
Ich werde den Bass DI Expander zurück schicken.
Der fehlende Lautstärkeabgleich für den Kompressor disqualifiziert diesen als einschaltbaren Effekt, weil man so den Ausgangspegel neu anpassen muss. Das fehlende Batteriefach ist auch sehr ärgerlich.
Wenn der Blendregler ersatzlos gestrichen würde und der Volumeregler an seine Stelle wanderte, wäre Platz für einen dritten Regler des Kompressors. Dann noch ein anderer Boden mit Klemmdeckel und das Teil wäre zu einem Preis von unter 100 Euro ein echter Hammer.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Am Ende einer Effektkette eher unbrauchbar
Onkel Heidi, 11.01.2019
Ich wollte den Bass DI-Expander am Ende meiner Effektkette verwenden, um mehr Kontrolle am Pedalbrett zu haben, bevor das Signal zum Amp geht. Der eingebaute Kompressor des Expanders sollte hierbei eine wichtige Rolle spielen. Leider ist er nicht intuitiv bedienbar, da er eine Art Make-up-Gain-Funktion hat, sprich, was ich an Pegelspitzen beschneide, gibt er an Gesamtlautstärke dazu. Nun kann man ja mit Gain/Volume gegenregeln, würden viele zu Recht argumentieren. Dazu gleich mehr. Der Kompressor jedenfalls klingt nie dezent und musikalisch, da er den Noise-Floor von einem eigentlich recht ruhigen Overdrive Pedal in jeder Einstellung extrem verstärkt und eben in jeder Einstellung Lautstärke zugibt. Okay, dann bleibt er halt aus. Die Lautstärkezugabe des Kompressors hatte ich beim Testen mit Volume und Gain Potis kompensiert. Ohne Kompressor war das Signal jetzt also sehr leise, "also DI Expander ausschalten, um Lautstärke der Effektkette zu hören, dann wieder einschalten und daran angleichen" - dachte ich mir. Gain-Staging halt. Leider Unmöglich. Auch im ausgeschalteten Zustand sind Gain und Volume Potis aktiv, lediglich der EQ ist aus. Man muss den DI Bass Expander also aus dem Signalweg entfernen, Lautstärke checken und versuchen zu merken, den Expander wieder anschließen und versuchen, die Lautstärke aus dem Gedächtnis wieder zu erreichen. Kurzum: Zum Gain-Staging am Ende einer Effektkette kann das Gerät nichts akkurates beitragen, der Kompressor rauscht extrem und hat unnötiges Make-up-Gain und der EQ greift nur bei extremen Settings hörbar ins Gesamtklangbild des Bandkontextes ein und das dann aber immernoch subtil. Wenn ich nur meinen Bass oder eine Aux-Quelle reinfahre klingt das Gerät toll, sowohl über Amp als auch über Kopfhöhrer. Ich werde den Bass DI-Expander vielleicht im Heimstudio verwenden, auf dem Pedalbrett taugt es für mich leider nichts.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
79 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Basspreamps & -Effekte
Basspreamps & -Effekte
Was ist eigentlich mit Basseffekten? Hier erfahren Sie alles über Preamps und Mul­tief­fekt­ge­räte für Bässe.
Online-Ratgeber
Ampmodeler
Ampmodeler
"The holy grail of guitar amps" oder "Teu­fels­zeug"? Ampmodeler sind wohl Lieb­lings­streit­thema aller Gitarristen.
Online-Ratgeber
Bassverstärker
Bass­ver­stärker
Alles könnte so einfach sein, schließlich geht es doch nur darum, den Bass laut zu machen - oder? Mit diesem Ratgeber geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Bass­ver­stärker!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
MWM Phase Essential

MWM Phase Essential, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 2 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

Kürzlich besucht
Behringer C200

Behringer C200, aktives Säulensystem, modulares Säulensystem für den mobilen Einsatz, 200 Watt Leistung, mehrkanalige Cl ass-D Verstärkertechnik, 4 x 2,5" Hochtontreiber, 8" Tieftön er (langhubig), 3-Kanal-Mischer (separat regelbare Gains), E ingänge: 2x 6,3mm Klinke und 1x Klinke / XLR -Kombibuchse,Au...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Mod Baritone Graphite V2

Chapman ML1 Mod Baritone Graphite V2, E-Gitarre, Erle Korpus , Eschenfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celeb ica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radiu s: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonoro us Zero...

(3)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

Kürzlich besucht
Clavia Nord Piano Monitor

Clavia Nord Piano Monitor; speziell für eine optimale dynami sche Wiedergabe der Nord Piano Library entwickelt; für Nahfe ld optimiert; zusätzlicher Auxiliary-Audioeingang zum Anschl uss eines Laptops oder Smartphones; Leistung: 2 x 80 Watt; 3 /4" Hochtöner; 4 1/2" Tieftöner;...

Kürzlich besucht
Audient Sono

Audient Sono; Guitar Recording Interface; 24-bit/96 kHz, 10x 4 Amp Modeling Audio Interface; 2 Combo-Eingänge Mic/Line mi t Audient Class A Mikrofon-Vorverstärker (60 dB Gain); Instr umenteneingang mit Röhrenvorstufe inklusive 12AX7 Röhre und 3-Band Klangregelung; optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kH z,...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard UG FX 1 Std

Positive Grid BIAS FX 2 Standard Upgrade FX Standard 1 (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Upgrade von BIAS FX 1 Standard auf BIAS FX 2 Standard; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2...

(2)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune Access

Antares Auto-Tune Access (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen Intonationskorrektur in Echtzeit; einfache und schnelle Tonhöhenkorrektur, basierend auf den Algorithmen von Auto-Tune Pro; einfacher Parametersatz für leichte Bedienung; niedrige Lazenz für Live-Anwendungen; kompatibel zu Antares Auto-Key (Art. 457821) zum schnellen Auffinden...

Kürzlich besucht
MWM Phase Ultimate

MWM Phase Ultimate, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 4 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

Kürzlich besucht
Fender Sixty-Six MN DPB

Fender Sixty-Six, Jazz Bass E-Gitarre; Alternate Reality Serie; Korpus: Esche; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,9 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,5"); Griffbrett Radius: 241...

(1)
Kürzlich besucht
JBL One Series 104

JBL One Serie 104; Aktives Monitor System; 4.5" Tieftöner, 0.75" Hochtöner; 60-Watt Class-D Verstärker (2x 30 Watt); optimiert für Desktop-Anwendungen; frontseitiger Lautstärkeregler; Frequenzbereich: 88 Hz - 20 kHz (-3dB SPL), 60 Hz - 20 kHz (-10 dB); max. SPL: 92dB;...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade AI

Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade von Cubase AI 6 oder neuer; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor;...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.