Electro Harmonix Bass Clone

Effektpedal

  • Bass Chorus
  • bietet einen straffen, fokussierten Klang mit gut definiertem Bass und schimmerndem Chorus
  • Crossover-Schalter schneidet den unteren Frequenzbereich aus dem modulierten Signal, damit liefert das Pedal einen präziseren Bass mit verbesserter Definition
  • Regler: Depth, Rate, Bass, Treble und X-Over-Schalter
  • True Bypass
  • Stromaufnahme: 15 mA
  • Stromversorgung mit 9 V-Batterie oder 9 V DC-Netzteil, Koaxial Anschluss, Minuspol innen (z.B. Art. 409939 - nicht im Lieferumfang enthalten!)
  • Abmessungen (B x L x H): 70 x 115 x 54 mm
  • hergestellt in den USA
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Ukulele Off-On
  • Organ 2 Off-On
  • Fingeredfunk Off/On
  • Fretless 1 Off/On
  • Fretless 2 Off/On
  • Rockbass Off/On
  • Slap Off/On
  • Spicerock Off/On
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Art des Effekts Chorus

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Electro Harmonix Bass Clone
41% kauften genau dieses Produkt
Electro Harmonix Bass Clone
In 9-12 Wochen lieferbar
In 9-12 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
69 € In den Warenkorb
tc electronic SpectraComp Bass Compressor
11% kauften tc electronic SpectraComp Bass Compressor 79 €
Electro Harmonix Bass Mono Synth
6% kauften Electro Harmonix Bass Mono Synth 121 €
Boss CEB-3 Bass Chorus
5% kauften Boss CEB-3 Bass Chorus 99 €
Electro Harmonix Bass Soul Food
3% kauften Electro Harmonix Bass Soul Food 96 €
Unsere beliebtesten Spezielle Bass Effekte
49 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gefällt
Crossy, 06.04.2017
Das Gerät kommt wie man es von einem analogen Bodentreter erwartet in einem soliden Blechgehäuse.
Nicht gerade so massiv wie ein alter BOSS Treter aber es wirkt durchaus Retro.
Um die Batterie zu wechseln muss man den Schraubenzieher zur Hand nehmen wie früher.
Der massive Ein/Aus Schalter ist wirklich ein Bodentreter und klackt unüberhörbar aber dafür auch vermutlich unkaputtbar.

Die Inputs sind extrem eng, man muss die Klinkenstecker mit etwas Gewalt einstecken. Das hatte ich allerdings bei dem Preis nicht erwartet.
Allerdings nach mehrfachem Ein und Ausstecken ging es dann etwas leichter. Naja, das ist ja dann auch irgendwie wie früher;-)
Aber vom ersten Eindruck her hab ich das Ding gleich geliebt. Erinnerte es mich mich doch an alte Bodentreter aus den 70'ern wo gefühlt noch alles "echt" war.

Mein erster Test war mit einem IBANEZ Blazer Bass Bauj. 1982 und der verzieh mir aber dann sofort das Manko mit den Steckern und brachte wieder ein Lächeln auf mein Gesicht.
Nach langer Zeit des herum experimentierens mit digitalen Softwareeffekten kam das nun wirklich gut. Das Ding macht was es verspricht, wirklich. Einfach einen sauberen, klaren Chorus ohne Kompromisse.
Selbst wenn man alle 4 potis auf "0" dreht powerte es den alten IBANEZ Bass auf eine neue Ebene. Ähnlich dem, eines gut eingestellten Equalizers.

Zu den Einstellungen der vier Potis braucht man wohl, glaube ich nicht mehr viel zu sagen. Der eigentliche Chorus Effekt lässt sich über DEPTH und RATE so einstellen wie man es möchte.

Sehr interessant ist dann noch der X-OVER Schalter. Mit dem lassen sich dann noch die Tiefen vor dem Effekt "ausschalten" um ein verschwimmen der tiefen Frequenzen mit den hohen Frequenzen zu vermeiden.

Fazit: Das Ding ist geil! Es erfüllt m.E. nach vor allem drei Punkte: Es hat einen sehr schönen, sauberen analogen Chorus für jeden Bass.
Es powert dumpfe Bässe auf ein neues Niveau selbst wenn man die Chorus Rate auf "0" dreht. Und mit der X-OVER Funktion lässt sich bei der Kombination Bass - Amp sicher für jeden die optimale Chorus Konfiguration finden.

Fazit: Wer einen guten Retro Chorus sucht und auch, wie im Jahre 1980 nicht davor zurückschreckt einen Schraubendreher zu benutzen um die Batterie zu wechseln...
der ist hier gut bedient!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ich habe kein Glück ...
RedSam, 31.05.2018
... mit diesem Gerät!

Ich bin großer Freund der EHX-Effektgeräte und auf meinem Bass-Pedal-Board finden sich fast nur Vertreter dieser Marke.
Ein ordentlicher Chorus hat mir bisher gefehlt, und einige YouTube-Videos bestärkten mich schließlich in meinem Kauf.

Thomann lieferte wie immer ausgesprochen zügig, und keine halbe Stunde nach dem Auspacken war die Tretmine in meinem Board integriert und bereit für die Probe auf's Exempel.
Dann der Schock: Kein Effekt.
Bass und Treble Knobs funktionieren einwandfrei, aber der Sound verändert sich einfach nicht.
Also rumprobieren. Runter vom Board, einzeln angeschlossen, über Batterie und externe Stromversorgung laufen lassen, Effekt-Loop, verschiedene Amps und Instrumente ... nichts zu machen.
Das gute Stück ging also Retoure.

Ohne Probleme wurde für Ersatz gesorgt.
Beim Anschließen der nächste Schock: Wieder kein Sound, diesmal nicht mal Bass oder Treble, rein gar nichts.
Selbes Prozedere wie vorher. Nach ca. einer halben Stunde 'Warmlaufen' dann der Erfolg: Der Effekt kam! Und blieb!

Nach nun nicht mal einen Monat und einer guten fünf tägigen Spielpause, stellte sich das Anfangsproblem des zweiten Gerätes wieder ein. Kein Effekt, kein Ton, gar nichts mehr.
Auch das geht morgen nach dem Feiertag Retoure.

Schade, ich hatte sonst nie Probleme mit EHX-Pedalen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Breiter Vintagesound zum schmalen Preis.
R.I., 30.12.2017
EHX haben es mit dem Bass Clone mal wieder geschafft ein kleines Wunder in Sachen Preis-Leistungsverhältniss wahrzumachen, da man bei der Konkurenz für einen derartig wohlig warmen, satten Sound und den unverkennlich analogen Klangcharacter (...und natürlich, wie bei EHX zu erwarten, der Unverwüstlichkeit des Gehäuses...) dann doch gerne mal das doppelte zahlt.

Auch wenn der Bassclone vielleicht nicht unbedingt der flexibelste Chorus aller Zeiten ist und mancheinem vielleicht nicht wild genug klingt meistert das gute Stück dennoch alles vom typischen Postpunk/Gothrock über Stoner/Desert Rock Sounds bis hin zu subtiler Fusion, Prog und Postrock Andickung mit Bravour und ist hier definitiv alles was ich in absehbarer Zeit in Sachen Chorus brauchen werde - Und klingt nebenbei erwähnt natürlich auch hinter der Gitarre richtig geil.

Man muss sich bei dem guten Stück aber definitiv bewusst sein das man sich einen ungehemmt analogen Effekt ins Haus holt, bei dem ein leichtes Grundrauschen halt der Preis für den wohlig warmen, "echten" Sound ist. Solange man das Ding nicht in der Signalkette vor den Amp, sondern halt, wie es sich eigentlich gehört in den Effektloop schmeißt, ist das aber wirklich halb so wild. Wenn einem diese Möglichkeit fehlt und man gezwungen wäre das Pedal vor Gainstufe und EQ zu setzen, und man dann im Extremfall noch einen eher signalschwachen, passiven Bass hat, muss man sich hier allerdings auf Hiss der Marke Herbststurm gefasst machen.

Einzig in der Verarbeitung muss ich einen Stern abziehen, da die verbauten Klinkenbuchsen unglaublich schwergängig sind und man die Klinken bei den ersten Verkabelungen wirklich reinwürgen muss - Das gibt sich zwar natürlich mit der Zeit, kenne ich so aber von EHX eigentlich anders. Alles andere ist aber tiptop.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Genau richtig für den Bass
ThoBe, 03.08.2019
Ich habe den Bass Clone jetzt seit ein paar Wochen in Betrieb und bin sehr zufrieden damit. Durch die Möglichkeit, die tiefen Frequenzbereiche vom Effekt ganz oder terilweise auszunehmen, wird der "Mulm", den "normale" Choruseffekte erzeugen verhindert. Bässe bleiben sauber erhalten und nur die höheren Anteile werden durch den Effekt moduliert. Auf jeden Fall die oder zumindest eine gute Wahl für Bassisten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
69 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 9-12 Wochen lieferbar
In 9-12 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Basspreamps & -Effekte
Basspreamps & -Effekte
Was ist eigentlich mit Basseffekten? Hier erfahren Sie alles über Preamps und Mul­tief­fekt­ge­räte für Bässe.
 
 
 
 
 
Video
Electro Harmonix Bass Clone
2:45
Electro Harmonix Bass Clone
Rank #41 in Spezielle Bass Effekte
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Yamaha PSR-E273

Yamaha PSR-E273 Keyboard, 61 Standard-Tasten, 384 Sounds + 17 Drum/SFX Kits, 143 Preset Styles, 112 interne Songs, 32 stimmige Polyphonie, Effekte: Reverb, Chorus, Ultra-Wide Stereo, Master EQ; One Touch Setting, Metronom, Transpose, Duo-Modus, Lernfunktion, Quizmodus, Record, Anschlüsse: AUX In (Stereo-mini),...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.