Fender Mid Boost Kit Clapton

Eric Clapton Mid Boost

  • 25 dB Boost
  • Abmessungen der Platine: 68 x 44 mm
  • Einbautiefe: 14 mm
  • inkl. aller Teile und Einbauanleitung

Weitere Infos

Bauweise Normal
Widerstandswert 1x 50 kOhm, 2x 250 kOhm
Kennlinie Linear
Länge der Achse 10,0 mm
Tandem Poti Ja
Push/Push Nein
Solderless Nein
Art der Achse Geriffelt
43 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Nicht nur für die Clapton Strat
voodoo_vibes, 05.05.2018
Natürlich muss einem klar sein, dass das Ding schon eher was für Leute ist, die mit dem Lötkolben und ggf. mit einer Fräßmaschine gut umgehen können. Eine Standardstrat muss man nämlich etwas hier und da ausfräßen, damit die Batterie und evtl, die Platine gut untergebracht sind. Auch muss einem klar sein, dass sie einer "normalen" passiven Strat schon sehr viel mehr Output gibt, weswegen der Herr Clapton sich ja auch für Noiseless Pickups entschieden hat. Denn neben dem 25 dB !!! Mid-Boost liefert die Gitarre schon von Haus aus mit dem Ding ca. 5 dB mehr Output, was im Gesamten ca. 30 dB mehr Saft macht. Und das ist, wie der eine oder andere weiß schon extrem viel. Das heißt natürlich im Umkehrschluss, wenn man normale Singlecoils damit betreibt, die auch mal gerne durch die Gegend brummen, dann verstärkt man dieses Brummen eben auch um 30dB. Viel Spaß sag ich da nur. Wenns aber nicht brummt und man hat den aufwändigen Einbau (welcher aber auch Spaß macht) hinter sich, dann hat man seine Strat erfolgreich "fett" gemacht. Wer sich für den Booster entscheidet, sollte auch vorher wissen, dass der Grundsound leicht verändert wird, nämlich etwas wärmer, weniger höhenlastig, etwas mehr Bumms eben. Echte Strat-Vintage-Puristen sollten also eher die Finger von dem Ding lassen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Fett, fetter, Mid-Boost
JB 11, 22.07.2018
Vorweg: Seit einigen Jahren ist meine Gibson Les Paul DIE Nummer Eins schlechthin für mich. Doch nicht nur die Bluesrock-Band verlangte nach einer Strat... Und so bin ich dann schließlich hier hängen geblieben.

Zum Einbau: Prinzipiell ist dieser kein Hexenwerk, wobei auch festgehalten werden muss, dass man mit einem Lötkolben schon gut umgehen können sollte. Darüber hinaus war es nötig noch einige Fräsarbeiten vorzunehmen, um Platz für Platine und 9V-Block zu schaffen. Aber: Alles kein Problem, wenn man einen Proxxon zu Hause hat ;-) Das Einzige, das mich etwas geärgert hat war die Anleitung, die an einigen Stellen (z.B. Einbau des Widerstandes/Kondensators), nicht eindeutig ist. Doch hier unterstützt einen das Internet mit Videos und "genaueren" Anleitungen - Also auch hier: Alles kein Problem! -

Zum Sound: Als ich meine Strat dann zum ersten Mal angefeuert habe wusste ich, dass sich jede investierte Sekunde mehr als gelohnt hat! Die aktive Schaltung sorgt für ein leicht erhöhtes Output und der Mid-Boost macht seinem Namen alle Ehre - beim Aufdrehen des Boosts wird es unglaublich fett und warm. In Kombination mit dem TBX-Tonecontrol ergiebt sich eine riesige Bandbreite an Sounds, die ich jetzt nicht mehr vermissen möchte!!!
Dazu muss ich aber auch noch sagen, dass ich KEINE Noiseless Single Coils verwende. Die zusätzliche Geräuschkulisse hält sich, zumindest in meinem Fall, auch bei höheren Lautstärken sehr in Grenzen. Natürlich muss man den (Clapton) Sound schon mögen, zumal man die aktive Schaltung nicht ausschalten kann. Damit die Batterie nicht sofort leer ist, sollte man auch das Klinkenkabel stets nach Gebrauch herausziehen, oder alternativ einen optionalen Killswitch einbauen.

Final kann ich jetzt also zusammenfassen, dass sich der Einbau sehr gelohnt hat. Von klingelnden Stratsounds bishin zu singenden, fetten Soli ist nun alles drin - auch mit einer Gitarre. Ich bin echt begeistert und zaubere auch jedes Mal meinen Bandkollegen ein Grinsen ins Gesicht, wenn ich DEN Regler aufdrehe - wenn ihr versteht, was ich meine ... :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
gut.!
MAPIN, 10.05.2020
Der Schaltplan ist in Wirklichkeit ein Bild...nicht was man sich vorstellt..sehr laienhaft...im Netz bekommt man Information.
Den TBX kann man sich sparen ,er läuft schwer und ich habe gelesen das Eric den in seinen Gitarren für die Bühne nicht eingebaut hat.Nachzulesen in dem Buch von Paul Balmer ,,Fender Sratocaster Mythos und Technik" : Aussage von Lee Dickson...ich hab eine EC -Custom und kann das nachvollziehen ..
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Hat sich gelohnt !!
Mondes, 21.09.2014
Geliefert wird eine orig. Fender Verpackung. Die beigelegten orig. Schaltpläne sind a. d. entsch. Stellen zu klein und ungenau. Richtige Schaltg des Wdst. und des Kondens. sind wichtig. damit der Sound perfekt wird.
Ein übersichtlicher Schaltplan wäre wünschenswert - spart Zeit bei der Montage. Nicht alle Schaltungen im Netz (Position des Widerstandes) sind korrekt !
Achtung Volume = 50 K und Midboost = 250 K !
Kleinere Holzarbeiten sind unvermeidbar um Batt., Verst. und Stereob. einzupassen.
Ich habe noch einen zusätzl. Ein/Aus-Schalter für die Batterie eingebaut, damit man das Kabel nicht immer rausnehmen muss.
Wenn alles richtig verdrahtet ist, dann hat die Strat einen tollen neuen Sound
War die Mühe 100% wert !!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
79 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Potentiometer
Potentiometer
Kenntnisse über Potentiometer sind besonders für Gitarristen von Interesse.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Yamaha PSR-E273

Yamaha PSR-E273 Keyboard, 61 Standard-Tasten, 384 Sounds + 17 Drum/SFX Kits, 143 Preset Styles, 112 interne Songs, 32 stimmige Polyphonie, Effekte: Reverb, Chorus, Ultra-Wide Stereo, Master EQ; One Touch Setting, Metronom, Transpose, Duo-Modus, Lernfunktion, Quizmodus, Record, Anschlüsse: AUX In (Stereo-mini),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.