Fender TBX Tone Control

Potentiometer

  • 022 mf Kondensator
  • 1-Meg Widerstand
  • mounting hardware
  • Anleitung

Weitere Infos

Widerstandswert 1000 kOhm
Kennlinie Logarithmisch
Tandem Poti Ja
Push/Push Nein
Solderless Nein
Art der Achse Geriffelt
102 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Bei richtiger Beschaltung richtig toll
01.03.2014
Warnung: Die von Fender verwendete/vorgegebene Beschaltung ist eine Täuscherschaltung! In der rastenden Mittelposition wird das PU-Signal bedämpft -> weniger Höhen, die scheinbare Höhenanhebung beim Aufdrehen stellt also nur das Originalsignal wieder her. Dafür gibt's einen Punkt Abzug.

Eine kleine Suche im Netz bringt aber schnell bessere Vorschläge, und beim Conrad gibt's den notwendigen Widerstand und Kondensator. Korrekt beschaltet, erhält man in Mittelposition das normale Signal (=neutral), im Uhrzeigersinn werden die Bässe abgesenkt (sehr nützlich bei "ultrafetten" Humbuckern) und gegen den Uhrzeigersinn die Höhen (= "normales" Tone-Poti).

Auf meiner "Power-Strat" macht sich das richtig gut, zum ersten Mal benutze ich das Tone-Poti ab und zu! (Gehöre sonst zur "Tone-Potis voll aufdehen und fertig"-Fraktion ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Mehr Schein als Sein...
Be-Prepared, 20.04.2019
Ok... Es sieht sehr gut aus. Macht aus der Verpackung heraus einen sehr wertigen Eindruck. Alles, was man für einen Einbau braucht, ist dabei. Das wars aber auch schon. Dafür gibts volle Punkte.

Tonal wird das Poti zwar hoch gelobt, was in der Praxis aber eher ernüchternd ist. Es soll nach dem Einbau ja in 2 Richtungen arbeiten. Na ja... Der Einbau rentiert sich nicht wirklich. Ich habe hier den Eindruck, dass es vielleicht (!!!) etwas anders abregelt, als ein herkömmliches Poti.
Zumal bei mir nach dem Einbau ein leichtes einrasten in der "Null-Position" nicht vorhanden ist. Was eine Orientierung schwer macht. Entweder klingen die Tonabnehmer HELL oder sie klingen DUMPF. Das wars.

Selbst im Zusammenspiel mit unterschiedlichen Pickups (Tex Mex/Yosemite/Texas Special) klingt das Poti eher bescheiden.

Dazu kommt, dass der mitgelieferte Potiknopf NICHT geriffelt ist. was zu Problemen bei der Montage führen kann.

Und natürlich weiß man das erst nach dem Einbau, lach...
Was einen Umtausch eher stark einschränkt.
(Danke an Thomann für den Hinweis einer kostenpflichtigen Reparatur).

Fazit: Der Preis ist definitiv zu hoch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Müsste der kleine Finger nicht genügen?
Joachim H., 21.10.2009
Habe mir dieses TBX in meine Tele gelötet. Klanglich klingelt es obertonreich in voll aufgedrehter Stellung schon mal munter vor sich hin. In dieser Stellung fast wie ein Noload-Poti. Für meinen Geschmack sehr gut. In der einrastenden Mittelstellung klingt das ganze wesentlich weicher aber immer noch ohne Mumpf und durchaus brauchbar.

Dank dem Raster komme ich hier live ruck-zuck zum gewünschten Ergebnis. Auch das gefällt mir. Was mir allerdings nicht gefällt ist die Verarbeitung des Poti. Es läuft rau und ruppig. Mitunter sollte doch bei einer Tele der kleine Finger genügen das Tonpoti hoch oder runterzudrehen. Bei den Schallerteilen z.B. läuft das wie Butter.

Bei diesem Poti muss man schon ganz ordentlich Druck ausüben oder dann eben doch 2 Finger benutzen. Gäbe es ein besser laufendes TBX eines anderen Herstellers, ggf. auch ein bisschen teurer, würde ich dieses wieder ausbauen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
brauchbar - auch für Bass
J.P.G., 05.04.2010
Habe die TBX in meinen Squier VM Jazz Bass eingebaut, andere Fender-Bässe (aktuell der Duff McKagan-Bass) haben dieses Teil schon werksmäßig drin. Abgesehen von der Funktion der normalen Höhenblende hat man mit der TBX die Möglichkeit die unteren Frequenzen des Basses etwas abzusenken um somit eine Art Trebleboost zu erreichen. Scheint erstmal unlogisch und eher absurd für nen E-Bass zu sein, klingt jedoch in der Praxis erstaunlich gut!

Bei voll abgesenkten Bässen bleibt untenrum immer noch genug Fundament und die Höhen kommen so deutlicher zur Geltung dass das Ohr meint einen Trebleboost zu hören. Rein passiv das Ganze, das alte Tonpoti wird nur durch die TBX ersetzt und es sind keine weiteren Änderungen nötig.

Also, obwohl eigentlich für E-Gitarre konzipiert, ist die TBX ein deutlicher Zugewinn für nen E-Bass!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
17,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Potentiometer
Potentiometer
Kenntnisse über Potentiometer sind besonders für Gitarristen von Interesse.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(4)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.