Harley Benton Valuestrings 010 Saiten für E-Gitarre

3153

Saitensatz für E-Gitarre

  • Stärken: 010, 013, 017, 026w, 036w, 046w
  • Material: Nickel Plated Steel
Erhältlich seit Juli 2004
Artikelnummer 168993
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 010 - 046
Saitenstärke 0,010" – 0,046"
Material Stahl, vernickelt
G-Saite umwickelt Nein
1,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
1,50 € 1
1,45 € 3,3% 3
1,40 € 6,7% 6
1,30 € 13,3% 12
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1
D
Seit neuestem ein Fiasko
Dominik882 31.05.2010
Ich war eigentlich immer von den HB Valuestrings begeistert. Man hat für nur einen EUR absolut annehmbare Saiten bekommen. Klar, es waren nie die absoluten Topsaiten, aber das kann man für den Preis auch nicht verlangen.

Seit kurzem sind die Dinger allerdings wirklich schlecht geworden. Ich spreche jetzt wohlgemerkt nicht vom Sound. Der ist (für den Preis) immernoch vollkommen in Ordnung. Nein, ich spreche von der Bespielbarkeit. Der letzte Satz, den ich aufgezogen habe, war völlig unspielbar. Die Saiten haben geklebt als hätte der Mitarbeiter der sie verpackt hat, sie vorher durch Honig gezogen. Ich stelle wirklich keine hohen Ansprüche an die Valuestrings, aber es war wirklich kaum möglich mit diesen wirklich KLEBRIGEN Saiten zu spielen, obwohl sie an sich gut klangen. Auch verschiedene Saitenreiniger konnten keine Abhilfe schaffen. Auch waren die Greifgeräusche wahnsinnig laut. Ich spreche nicht von "verhältnismäßig laut" sondern von "richtig extrem laut". Sowas hatte ich vorher noch bei keinem Satz Saiten.

Weiterhin war auffällig, dass sich meine Fingerkuppen nach dem Spielen seltsam anfühlten. Etwas ähnliches habe ich hier schon in einer Bewertung gelesen, dachte aber, dass es ein Anfänger war, der noch keine Hornhaut auf den Fingern hat. Nein, es fühlt sich tatsächlich so an, als würden sich mikroskopisch kleine Späne von den Saiten ablösen, die dann in der Fingerkuppe stecken.

In einigen Foren habe ich gelesen, dass die neuen (schlechten) Saitensätze Ballends ohne Loch haben und die alten (besseren) welche mit Loch. Ich habe daraufhin mal nachgeschaut (ja, ich hebe alte Saitensätze eine ganze Weile auf) und gesehen, dass die Leute im Forum recht haben. Sehr seltsame Sache. Ich hoffe, Thomann bietet bald wieder die guten Sätze an. Wenn der Preis nicht zu halten ist, dann macht sie halt 50 cent teurer. So sind die Valuestrings jedenfalls leider nicht mehr zu gebrauchen.
Sound
Verarbeitung
43
5
Bewertung melden

Bewertung melden

f
Es sind günstige Saiten.
flyineko 09.02.2022
Die Verarbeitungs"eigenheiten" kann ich bestätigen. Die Saiten behalten an ihren Enden ihre Spiralform, sodass es recht mühsam ist, diese durch ein Vintage Tremolo zu führen. Reinigt man die Saiten nicht vorher gründlich, werden die Finger beim spielen schwarz, was bei mir schon etwas Besorgnis hervorruft.

Der Klang ist, naja, unauffällig. Sie tun ihren Job und ich kann mich beim Üben(!) nicht wirklich beschweren. Es ist aber definitiv Luft nach oben und andere Saiten haben mir schon deutlich mehr Spaß bereitet.

Mir ist jedoch auf jeden Fall aufgefallen, dass diese Saiten eher zum Schnarren neigen. Da ich meine Saitenlage aber nicht weiter anheben will, habe ich gelernt, etwas besser darauf zu achten.

Zur Haltbarkeit kann ich nur sagen, dass mir bislang jede hohe e-Saite innerhalb einiger Tage bei einem etwas zu ambitionierten Bending gerissen ist. Das kann aber durchaus daran liegen, dass ich es bei dem Preis etwas drauf angelegt hab...

Die Verpackung hab ich ebenso nicht ganz verstanden. Jede Saite ist einzeln in Plastik verpackt, aber die Plastiktüten haben jeweils Reißlöcher. Effektiv sind die Saiten somit kein bisschen vor Korrosion während der Lagerung geschützt.

Als Notfall- und Bastelsaiten werde ich in Zukunft wohl einige Valuestrings beisaite legen - dafür ist der Preis echt gut - aber mehr auch nicht.

Update: Bei dem letzten Satz, den ich aufgezogen habe, ist mir nach einigen Tagen aufgefallen, dass sich etwas abgelöst hat, was sich optisch nur als feine Metallspähne beschreiben lässt. Dieser "Abrieb" fällt auf das Griffbrett und gräbt sich nach Slidings auf den umwickelten Saiten sogar in meine Fingerkuppen.
Angesichts dessen würde ich lieber nicht mehr auf die Valuestrings zurückgreifen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Super Strings für Top-Preis
Anonym 03.11.2015
Nachdem ich früher immer die Saiten von Gibson oder D'Addario gekauft hatte, war ich irgendwann dann doch lange Zeit bei Ernie Ball.
Aber hier war ich irgendwann doch recht unzufrieden, da mir die Saiten ziemlich häufig gerissen sind.
Bei meiner nächsten Saitenbestellung habe ich dann ein paar Sets HB-Saiten mitbestellt und war angenehm überrascht, was Verarbeitung und Sound und vor allem die Haltbarkeit der Saiten anging.
Ich nutze heute ausschliesslich HB-Saiten, da sie mir vom Sound her gut gefallen, weil die Bespielbarkeit top ist und - für mich der wichtigste Grund - selten Saiten reissen und ich habe keinen leichten Anschlag oder ein sanftes Picking ^^
Einmal aufgezogen, in Stimmung gebracht und mal gut durchgedehnt, habe ich Saiten auf der Klampfe, die sich gut anfühlen, nicht die Stimmung verlieren und sich auch noch gut anhören. Ich merke hier keinen spürbaren oder hörbaren Unterschied zu Marken Produkten wie z.B Ernie Ball.
Ich ziehe vor jedem Gig neue Saiten auf (es sei denn der nächste Gig ist unmittelbar hinten dran) und bin bisher nur ein einziges Mal mit einem Saitenreisser enttäuscht worden (aber hier war der ultraschnelle Griff zur Ersatz-Gitarre dann die Rettung).
Die Saiten habe ich auch im Studio benutzt und bin nach wie vor vom Sound her sehr zufrieden.
Wenn wir mal eine Pause mit Auftritten einlegen, dann waren die Saiten auch schon mal gut 3 Monate drauf, bevor ich sie gewechselt hatte.
Ich denke, wenn man die Saiten ein wenig pflegt, dann hält glaube ich jeder Satz von jeder Marke eine gute Zeit, aber nach der Zeit haben sie spätestens den Geist aufgegeben.

Einziges Manko: die Verarbeitung ist irgendwie etwas schlechter geworden:
Bei einigen Sets hatte ich das Gefühl, dass die Saiten mit irgendeinem Öl eingesprüht waren, denn sie klebten ein wenig. Das Problem hat sich aber nach der ersten Reinigung erledigt. Trotzdem gab es dieses früher nicht. Daher einen Stern abzug.

Positiv:
- Bespielbarkeit
- Haltbarkeit
- guter Sound
- unschlagbares Preis/Leistungs Verhältnis

Negativ:
- Saiten können schon mal klebrig aus der Packung kommen
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Überraschend gut
Sebastian73 26.06.2016
Ich habe meinen Gitarrenfuhrpark um ein paar Modelle erweitert, z.T. günstige Modelle für verschiedene Räume, andere Tunings etc.
Um für die Neubesaitung keinen Kredit aufnehmen zu müssen, habe ich mal die HB Valuestrings probiert.
Mein eindruck war, dass sie sich im Vergleich zu den D'Addarios, die ich normal (bzw. auf den Hauptgitarren nach wie vor) nutze, etwas länger brauchen, bis sie sich richtig gedehnt haben. Ich würde die HB-Saiten also keinenfalls direkt vor einem Gig aufziehen, sondern auf jeden Fall 2-3 Tage vorher. Daher gibts bei "Verarbeitung" 4 von 5 Punkten.
Das allerdings ist auch schon die einzige Einschränkung.
Sie fühlen sich beim Spielen gut an, lassen sich benden, und klanglich ist auch alles im grünen Bereich.
Da ich keinen AB-Vergleich auf einer mir lange bekannten Gitarre durchgeführt habe, kann ich nicht sagen, ob sie wirklich den Markenprodukten komplett ebenbürtig sind. Um keinem euphorischen Hype Vorschub zu leisten, habe ich daher mal auch hier einen Punkt offen gelassen.
Insgesamt kann man diese Saiten (zumindest jene aus der Charge, die ich gekauft habe, möglicherweise ist die Serienstreuung auch höher als bei teureren Produkten) bedenkenlos nutzen, wenn man aufs Geld schauen muss. Ob man dabei letztendlich auf die letzten 2-3% im Sound verzichtet, weiß ich nicht. Aber ich weiß, dass eine Gitarre mit diesen Saiten gut klingen kann.
In der Gesamtbewertung kommt das P/L-Verhältnis mit rein, und da ist dann mMn die volle Punktzahl vollauf gerechtfertigt.
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden