Eminence Legend 1218 Gitarrenlautsprecher 8Ohm

Lautsprecher für Gitarre

  • Größe: 12"
  • Belastbarkeit: 150 W RMS
  • Impedanz: 8 Ohm
  • warme, fette Bässe
  • weiche Mitten - sehr laut
  • ideal für den traditionellen Blues-Sound, für Jazz, Funk, Country und andere Stilrichtungen, die einen fetten, vollen und dennoch sauberen Sound erfordern

Weitere Infos

Impedanz 8 Ohm
Größe des Lautsprechers 12"
Leistung 150 W

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Eminence Legend 1218
28% kauften genau dieses Produkt
Eminence Legend 1218
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
93 € In den Warenkorb
Eminence Guitar Legend 1258
11% kauften Eminence Guitar Legend 1258 77 €
Eminence Legend GB128
11% kauften Eminence Legend GB128 77 €
Eminence Red White and Blues
7% kauften Eminence Red White and Blues 93 €
Eminence Beta-12A-2
7% kauften Eminence Beta-12A-2 83 €
Unsere beliebtesten Lautsprecher 12"
87 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Der günstige Alternativspeaker
Miseria Cantare, 23.10.2009
Vor langer langer Zeit (2005) habe ich mir mal eine oversized 1x12er Gitarrenbox selbst gebaut, weil ich "Geld sparen" wollte.

Naja, gespart habe ich durch den Selbstbau nicht wirklich viel, aber ich habe viele gute Erfahrungen gesammelt.
Den Speaker wählte ich aus, da er damals der billigste war, der mir durch seine Produktbeschreibung zusagte. Ehrlich gesagt wurde ich auch nicht enttäuscht.

Klanglich finde ich kommt er sehr nahe an den Celestion G12T75, der in meiner Marshall 1960B werkelt ran, jedoch hat er verglichen mit ihr etwas weniger bizzelige Höhen, was ihn bei Metal nicht so leicht zur "Kreissäge" werden lässt.
Auch bietet er (zumindest in der von mir gebauten Box) ein wenig mehr Mitten und Bässe.

Daheim spiele ich eigentlich alle Topteile und auch Combos nur über die Selbstbaubox mit dem Guitar Legend drin, da diese in meine Ohren am ausgewogensten klingt.
Es sei jedoch gesagt, dass dieser Speaker an recht mittenlosen Amps nicht so optimal kommt, da er nicht so extrem mittenbetont ist wie zB ein Vintage30 (dieser hat in meinen Ohren für mittige Amps jedoch zu viel Mitten) - Falls man -Core macht, nicht viel Mitten haben will und der EQ einen größeren Ausschnitt als so manches Frauenkleid im Sommer hat, dann kann man auch hier zu dem Guitar Legend greifen xD

Wenn in meiner 4x12er Box ein Speaker abrauchen würde, dann würde ich an stelle der Originalspeaker diese Guitar Legends verbauen, weil der Klang einfach weniger bizzelig in den Höhen und sonst trotzdem recht nahe an der Originalbestückung von Celestion dran ist.
Von mir gibt es für diesen Speaker ganz klar eine Kaufempfehlung - Preisleistung ist ohnehin unschlagbar!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Erstklassig für wenig Geld
Udo aus B., 19.11.2009
Ich hatte den Legend 121 eigentlich für meinen Wohnzimmer-Amp (einen Kustom 12-Gauge) gekauft, weil dessen Speaker mir zu scharf klang. Allerdings vertragen die beiden sich nicht so gut, denn der Eminence 121 liefert in diesem kleinen Transistoramp erstaunlicherweise zu wenig Höhen. Also habe ich meinen vorhandenen Legend Alnico 122 (69 EUR bei Thomann) aus meinem Fender Deluxe aus- und in den Kustom eingebaut und damit ein richtig gutes Ergebnis erzielt. Dieser billige Verstärker klingt jetzt wie ein AC-15 und schaftt lautstärkemäßig locker die Probe mit unserer 4-Mann-Band.

Dafür ist der Legend 121 jetzt in meinen Fender Deluxe (Sondermodell des Hotrod mit blondem Tolex) gewandert. Und auch das ist ein Dream-Team geworden: der Amp ist noch lauter als vorher (klar, der Speaker hat 101 db Sensitivity), aber gleichzeitig liefert er einen volleren, straffen Bass (nicht so wummerig wie mit dem Originalwerksspeaker Jensen C12N), weichere Mitten und wunderbar glockige Höhen. Toll für 60s-Sounds. Der einzige Nachteil: Der Amp ist jetzt 1 oder 2 kg schwerer als mit dem ebenfalls sehr gut klingenden Legend Alnico 122. Letzterer hat einen etwas schwächeren Bass und etwas aggressivere Mitten, klingt aber ebenfalls erstklassig.

Ich hatte zwischenzeitlich neben dem Werks-Jensen auch einen Celestion (G12H-30) getestet, aber der klang mir zu scharf, weil ich runde, volle Cleansounds für die 60s-Instrumentalmusik (vor allem Shadows-Stücke) brauche. Eminence hat, was ich will. Und das Ganze noch "made in USA" zum kleinen Preis...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Purer Vintage Sound
FrankDaBass, 11.11.2009
Ich habe schon länger eine schöne Yamaha T-100 Soldano Gitarrencombo. Da habe ich damals im jugendlichen Leichtsinn irgendein FANE Lautsprecher eingebaut, weil der orginale Speaker durchgefeuert war. Dann stand das Teil länger rum.

Heute, wieder musikalisch aktiv, war ich mit dem FANE Sound unzufrieden (zu englisch oder so), und habe dem Soldano diesen EMINENCE GUITAR LEGEND1218 Speaker verpasst. Offentsichtlich die richtige Entscheidung, denn der Amp klingt jetzt richtig natürlich, warm und elegant in allen Einstellungen. Auch im 50 und 100 Watt Modus.

Für Vintage Anlagen ist das ein idealer Ersatzspeaker, der noch obendrein günstig ist. Macht die Probe, es lohnt sich!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ausgezeichnete Lautsprecher Chassis!
Michael485, 13.11.2009
Nachdem die original 12 Zoll Speaker meiner Vox AC-30 Box aus den 60ziger Jahren den Geist aufgegeben hatten, suchte ich nach gleichwertigen Ersatz. Nachdem ich einige Tests in diversen Foren bzgl. des EMINENCE GUITAR LEGEND1218, mit ausschliesslich guten Bewertungen gelesen hatte, entschloss ich mich, zwei von diesen Chassis zu beststellen, obwohl mich der äußerst niedrige Preis ein wenig skeptisch gestimmt hatte.

Diese Skepsis hatte sich nach Einbau der Teile als völlig unberechtigt erwiesen! Ich nutze diese Chassis mit einem Behringer Vampyr Modelling Amp und einer zusätzlichen Laney 4 x 10"er Box. Egal, ob von clean bis heavy, überzeugen diese Chassis mit einem powervollen Sound.
Eine klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette – Lautsprecher.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T

Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T, ST E-Gitarre Do-It-Yourself Kit; Korpus: Massivholz (Holzfarbe kann variieren) mit Binding; Hals: Ahorn mit Binding; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: geschraubt; Einlagen: Dots; 24 Bünde; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 635 mm (25"); Tonabnehmer: Humbucker (Steg)...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
Numark Mixtrack Platinum FX

Numark Mixtrack Platinum FX, 4-Deck DJ-Controller mit Jogwheel-Displays und Effektpaddeln, Schnellstart-Effekte mit dualen Paddel-Triggern, Dedizierte Instant-Loop-Kontrolle mit Multiplikatortasten,Vollständiger 3-Band EQ und Filterregler für die Erstellung von Audio-Sweeps, Performance Pads pro Deck für den Zugriff auf Cues, Loops, Fader, Cuts und...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Stand 3-Tier

Behringer Eurorack Stand 3-Tier; Tischgestell zur Montage von bis zu 3 Eurorack 104 Gehäusen (Artikel 463669) oder 3 Behringer Synthesizern (z.B. Pro-1, Wasp Deluxe, K-2, Neutron, Model D, Cat); Breite verstellbar (70 TE, 80 TE oder 104 TE); solide Aluminium-/Stahlkostruktion

(1)
Kürzlich besucht
Celemony Melodyne 5 studio UD 4 studio

Celemony Melodyne 5 studio Update studio 4 (ESD); Tonhöhen- und Timing-Korrektur-Software und -Plugin; Update von Celemony Melodyne 4 studio auf Melodyne 5 studio; weitgehend freie Bearbeitung mono- und polyphonen Audiomaterials auf der Frequenz- und Zeitebene in hervorragender Klangqualität; DNA (Direct...

Kürzlich besucht
Marshall Electronics VAC-23SHU3

Marshall Electronics VAC-23SHU3 Web Presenter Streamer; Signalwandler / Converter SDI / HDMI auf USB 3.0; Verwandelt SDI & HDMI-Signale in USB 3.0; der HDMI-Eingang verfügt zusätzlich über einen active loop-through-Ausgang, um das Signal durchzuschleifen, das dann an weitere Monitore oder...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
Harley Benton PowerPlant PowerBank+

Harley Benton PowerPlant PowerBank+, High-End-Akku-Netzteil mit hoher Akkukapazität von 96,2Wh (7,4V/13.000mAh) für Effektpedale, Anwendbarkeit auf die meisten der Multi-Steckdosen-Netzteile auf dem Markt, Aufladen während des Spiels, 1x DC-Outlet @ 9/12/18/24 Volt wählbar (max. Strom@2A), 2x USB 5V@1A Ausgänge zum Laden...

Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Aputure AL-MX

Aputure AL-MX; kompaktes Bi-Color Kopflicht; 5-stufige Einstellung von Temperatur und Helligkeit; Farbtemperatur von 2800 K bis 6500 K; Booster-Modus für 30% mehr Output auf Knopfdruck; eingebauter Li-Ionen-Akku kann per Micro-USB geladen werden und hält bis zu 5 h; robustes Metallgehäuse;...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.