Kundencenter – Anmeldung

Celestion G12M-65 Creamback 16 Ohm

12" Lautsprecher für Gitarrenamp

  • Impedanz: 16 Ohm
  • mit keramischem Magneten
  • Frequenzgang: 75 - 5000 Hz
  • Belastbarkeit: 65 W (RMS)
  • Sensitivity: 97 dB
  • Gewicht: 3,6 kg
  • Made in England

Weitere Infos

Impedanz 16 Ohm
Größe des Lautsprechers 12"
Leistung 65 W

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Celestion G12M-65 Creamback 16 Ohm
33% kauften genau dieses Produkt
Celestion G12M-65 Creamback 16 Ohm
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
168 € In den Warenkorb
Celestion G12M-25 Greenback 16 Ohm
9% kauften Celestion G12M-25 Greenback 16 Ohm 129 €
Celestion G12M-65 Creamback 8 Ohm
9% kauften Celestion G12M-65 Creamback 8 Ohm 128 €
Celestion G12H-75 Creamback 16 Ohm
8% kauften Celestion G12H-75 Creamback 16 Ohm 149 €
Celestion Vintage 30 - 16 Ohm
7% kauften Celestion Vintage 30 - 16 Ohm 129 €
Unsere beliebtesten Gitarren-/Bass-Lautsprecher
63 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Super Allrounder
Thomas S. 4674, 28.02.2021
Ich suchte eine Alternative zu meiner 2x12 Orange Box mit V30. Ich spiele hauptsächlich Classic Rock, Hard Rock, Stoner und Metal. Auf Empfehlung habe ich eine Zeit lang Greenbacks gespielt, die mir nach anfänglicher Skepsis sehr, sehr gut gefielen und sie auch gerne behalten hätte. Jedoch schränkte mich die niedrige Belastbarkeit bei der Ampauswahl zu sehr ein.
Bei der Suche nach einer belastbareren Greenback Alternative stiess ich auf den G12M-65 Creamback. Schon beim ersten Anspielen wusste ich, thats it!

Clean klingt er schön warm und mit glockigen Höhen. Bei angezerrten Crunchsounds kommt der Greenback-Charakter mit den rotzigen, holzigen präsenten Mitten und ausgeprägten Höhen zum Vorschein.
Bei den HiGain Sounds wird der Klang wie beim Greenback agressiv mit viel Attack, aber präziser und aufgeräumter. Der stramme Bassbereich lassen die Palmmutes nur so schmatzen und der Speaker geht auch bei Droptunings bis Drop-C nicht in die Knie.

Sehr positiv ist, dass der Creamback in Zimmerlautstärke super funktioniert. Er klingt leise gespielt nicht so leblos wie der viele andere Speaker. Auch im Proberaum harmoniert er im Mix mit anderen Bandkollegen sehr gut und geht nicht unter.

Der Creamback ist mit 97 dB merklich (!) leiser als der V30. Wer einen leistungsschwachen Amp hat sollte dies berücksichtigen.

Getestet habe ich mit dem Orange Rockerverb, Marshall JVM410 und Mesa Boogie Rectifier.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Neuer Lieblings-Lautsprecher ...
Christian291, 20.08.2018
Ich habe den Celestion Vintage 30 in meiner Orange PPC112 gegen diesen Lautsprecher getauscht und bin absolut begeistert!
Meine ursprüngliche Intention war es einen Lautsprecher mit einem geringeren Wirkungsgrad zu verwenden, um auch bei niedrigeren Lautstärken meine Röhrenamps zuhause nutzen zu können. Zeitgleich sollte der Lautsprecher genügend Leistung abkönnen, um auch mal bei Probenlautstärken zum Einsatz zu kommen. Die 3 dB Unterschied im Wirkungsgrad zum V30 machen schon einiges aus und ich konnte wirklich die Lautstärke reduzieren. Zeitgleich gefällt mir die Charakteristik des Creambacks viel besser.
Im Vergleich zum Vintage 30 klingt der Creamback viel ausgewogener, runder und harmonischer. Die fizzeligen Höhen des Vintage 30 fehlen hier einfach, was den Sound einfach angenehmer macht. Vor allem clean klingt das sehr gut. Bei Rocksounds macht er auch eine gute Figur und, was mir auch sehr wichtig war, bei modernem Metal geht der Lautsprecher auch nicht in die Knie und liefert einen definierten Sound mit straffen Bässen.
Ich habe im Moment leider nicht die Möglichkeit den Lautsprecher im Bandkontext zu testen und dort mit meiner zweiten PPC112 mit V30 zu vergleichen. Eine reine Vermutung ist allerdings, dass dort der V30 sich eventuell besser mit seinem Charakter durchsetzen kann. Ich werde Erfahrungen diesbezüglich hier nachtragen. Der Speaker ist "Made in UK" im Gegensatz zu vielen anderen aktuellen Celestions.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Dicker schöner BrownSound!
Stefan245, 18.01.2017
Nachdem mich mein Realtone Eddie MkII Top weder an meiner TT 2x12 mit WGS Reaper noch an der mit den Tayden True Brits so richtig zufriedengestellt hat (entweder der Klang war satt im Overdrive aber dann sehr flach im Clean oder guter Clean und wummerte seltsam bei mehr Gain) hab ich mich daran erinnert dass Realtone seine Cabs mit dem Creamback ausstattet. Ergo ein Pärchen bestellt (war mir zuerst nicht ganz schlüssig ob den 65er oder den 75er) gaben einige im Netz gefundene Soundbeispiele den Ausschlag und es wurden 65er und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Nun klingt der Eddie gut im Clean und richtig schön brown im Overdrive, die Dynamik des Tops wird gewahrt, man kann rein mit dem Poti zwischen Clean und Brett regeln, Pinchharmonics stehen sofort und auch der Attack ist sauber da und wichtig: es fräst einem keine Schneise ins Ohr...und cool sehen die Dinger in der Box auch noch aus ;)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Klare Aufwertung!
Torsten U., 30.03.2020
Habe den Creamback für meine Marshall DSL40CR gekauft, da mir der werksseitig verbaute "V-Style Speaker" zu harsch und klirrend war. Das ist jetzt mit dem Creamback Geschichte. Der Speaker klingt deutlich harmonischer, weniger schrill und ist für meine Musikstil (Blues-/Classicrock) m.E. deutlich besser geeignet.
Der Austausch ging, dank der Kabelschuhe, binnen weniger Minuten von statten.
Insgesamt ein sehr lohnender Tausch, der m.E. für den DSL40CR eine deutliche Aufwertung bedeutet!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
168 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 21.09. und Mittwoch, 22.09.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette – Lautsprecher.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.