Celestion G12H-75 Creamback 16 Ohm

12" Lautsprecher für Gitarrenamp

  • keramischer Magnet Lautsprecher
  • Impedanz: 16 Ohm
  • Frequenzgang: 75 - 5000 Hz
  • Belastbarkeit: 75 W (RMS)
  • Sensitivity: 100 dB
  • Gewicht: 4,7 kg
  • Made in England

Weitere Infos

Impedanz 16 Ohm
Belastbarkeit 75 W

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Celestion G12H-75 Creamback 16 Ohm
55% kauften genau dieses Produkt
Celestion G12H-75 Creamback 16 Ohm
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
145 € In den Warenkorb
Celestion G12H-75 Creamback 8 Ohm
8% kauften Celestion G12H-75 Creamback 8 Ohm 145 €
Celestion G12H-150 Redback 16 Ohms
6% kauften Celestion G12H-150 Redback 16 Ohms 145 €
Celestion G12 NEO Creamback 16 Ohms
5% kauften Celestion G12 NEO Creamback 16 Ohms 155 €
Celestion G12 V-Type 16 Ohm
4% kauften Celestion G12 V-Type 16 Ohm 97 €
Unsere beliebtesten Lautsprecher 12"
41 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Empfehlung für Morgan-Amps
Bollie, 05.08.2018
Habe mir den Speaker gekauft, weil Morgan Amps diesen für ihre Verstärker empfiehlt. Und die Empfehlung war goldrichtig. Der Lautsprecher zeigt viel Tiefe und klingt auch bei geringer Lautstärke sehr gut. Für jemanden, der vom Vintage 30 kommt, stellt dieser Lautsprecher ein sehr kultivierten Klang auf die Bühne. Keine komischen Peaks in den Höhen, sondern eine gewisse Ausgewogenheit.

Sonntagmorgen, ein bisschen Gedudel bei Zimmerlautstärke und man fühlt sich direkt wohl mit dem Lautsprecher. Freitagabend, Probe, man muss gegen den Drummer ankommen: Die Frisur hält... eh, ich meine, der Ton ist da und man fühlt sich genau so wohl.

Ich betreibe ihn Open Back.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ein echter G12H!
Lefty Blues, 20.06.2014
Ich habe bereits ein Pärchen Celestion G12H 55Hz Heritage in einem Marshall JVM205C und ein Pärchen G12H 75H Heritage in einem Marshall 2266 Vintage Modern Combo. Diese G12H-75 Creambacks sind als Paar in einer JVM212-Box verbaut.

Wie alle G12H (und eigentlich alle Speaker) benötigen sie ein wenig Einspielzeit, um dann einfach super zu klingen. Sie klingen in Schlafzimmerlautstärke sehr gut, aber nicht ganz so toll wie die Heritage-Varianten, leben dann aber mit jedem Dezibel weiter auf. Sie bieten ein ordentliches Bassfundament, genau die richtigen sauberen Mitten für gepflegten britischen Crunch und schön transparente Höhen, die nie zu harsch werden (im Gegensatz zum G12H Anniversary, den ich auch mal hatte).

Ich verwende sie zum einen als Erweiterung für den JVM205C, wo sie im Zusammenspiel von den G12H 55Hz kaum zu unterscheiden sind. Ich nutze sie aber auch als Box für ein Marble DCP100-Top, einen handverdrahteten 6L6 Amp mit 100 Watt, der einerseits ein wunderschönes Blackface-Clean, andererseits aber auch im Crunch-Bereich einen Mix aus Super Reverb und JCM800 bietet. Im Clean-Bereich klingen sie traumhaft warm, transparent und dreidimensional, im Crunch drücken sie ohne Ende ohne zu viel zu komprimieren. Sie vertragen sich auch gut mit Overdrive- und Distortion-Pedalen.

Aber: Mit der Gehäusegröße sollte man wohl eher zurückhaltend sein. In einem TT British Vertical 212 Cab (Birke Multiplex und ungefähr das gleiche Volumen wie die Marshall 1936) kommen mir persönlich die Höhen ein wenig schrill und der Bass ein wenig zu wuchtig. In dieser Box gefällt mir der G12M-65 Creamback im Bereich Classic Rock deutlich besser. Für Metal-Freaks könnte dies jedoch andererseits klasse klingen.

Fazit: ein Super-Lautsprecher (insbesondere für nicht allzu großvolumige Boxen), der bei höherer Belastbarkeit und einem deutlich geringeren Preis trotz der Produktion in England die besten Qualitäten der beiden G12H Heritage-Modelle mit 55Hz und 75Hz in einem Speaker vereint. Darüber hinaus verträgt er sich sowohl mit klassischen Marshall-EL34-Amps als auch Fender-typischen 6L6-Amps. Ein echter Allrounder mit allerfeinsten Soundqualitäten!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Fett, Fetter, Creamback!!!
Jim, 20.10.2018
Habe mit diesem Speaker mir eine 1x12er Box gebaut für kleinere Clubgigs und muss sagen, dieser Speaker hat mich umgehauen! Wenn man die Box hinten offen lässt, kommen die Bässe sehr gut raus und können mit allem mithalten. Um einiges cooler als bei der standard 1960 Marshall Box! Sehr guter Lautsprecher definitiv
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Volumen zuwachs
hhl, 08.07.2014
Was soll ich großartig schreiben?
Ich spiele eine Telecaster über einen Fame Studio 15 Röhren Verstärker welcher ein 1X12" Kabinett befeuert.
Ursprünglich war ein Celestion G12 Vintage 30, 8 Ohm, Stock Lautsprecher verbaut.
Der Klang war schon gut, aber für meinen Geschmack zu Harsch/Spitz, Volumen fehlte mir irgendwie.
Mit dem Celestion G12H-75 Creamback hat der Klang unglaublich gewonnen, nicht ganz so Harsch, mehr Volumen, feiner, Ausgeglichener.
Warum 16 Ohm?
Nun ich bin auch stolzer Besitzer eines Peavy Classic 20 ebenfalls Vollröhre und der verlangt 16 Ohm am Ausgang. nur ist er halt etwas dünn im Bandgefüge und ich muß ihn brutalst aufreißen und dies kann schmerzen im Ohr verursachen.
Also den Creamback an das Kabinett angeschlossen und ein Donnergrollen macht sich breit, unglaublich was ein Druck.
Für meinen Geschmack zu viel des Guten, zu Tief im Klang, da muß ich dann doch noch mal einen anderen Lautsprecher testen.
Ich behalte ihn natürlich, da er perfekt zu meinem Studio 15 passt, für den Classic 20 werde ich noch ein wenig Suchen und Ausprobieren.
Zum Guten Schluss, dies ist meine rein subjektive Meinung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Alle Preise inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Mo, 17. August

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette – Lautsprecher.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Downloads
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Thomann FetAmp

Thomann FetAmp - Mikrofonvorverstärker, extrem rauscharmer Class A JFet Verstärker, für dynamische und Bändchenmikrofone, 2 aufeinander abgestimmte JFet-Transistorpaare, Eingang: sym. XLR 3 pol female, Ausgang: sym. XLR 3 pol male, Eingangsimpedanz: 20 kOhm, Verstärkung: 28 dB (@ 3 kOhm Quellimpedanz),...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

Kürzlich besucht
Recording King RO-328 All Solid OOO

Recording King RO-328 All Solid OOO; Westerngitarre; 000 Size; Decke gealterte Adirondack Fichte massiv; X-Bracing; Herringbone Binding; Boden und Zargen indischer Palisander (Dalbergia Latifolia) massiv; Hals Mahagoni; Thin V Hals Shape; Griffbrett und Steg Palisander (Dalbergia Latifolia); 20 Bünde; Sattelbreite...

Kürzlich besucht
Blackmagic Design UltraStudio Recorder 3G

Blackmagic Design UltraStudio Recorder 3G; Videoaufnahmegerät für 3G-SDI- und HDMI-Playback über mit Thunderbolt 3 ausgerüstete Laptops oder Desktopcomputers; zeichnet unkomprimiertes und komprimiertes Video in höchster 10-Bit-Qualität auf und ist mit allen gebräuchlichen Videosoftwares kompatibel. Beispielsweise DaVinci Resolve, Avid Media Composer,...

Kürzlich besucht
Phil Jones Compact 2 Bass Cabinet BK

Phil Jones Bass Lautsprecher Box; High-End Audio Performance; Lightweight Konstruktion; erweiterte Bass Ansprache und Punch/Attach; belüftetes Gehäuse; 2x 5" PJB Piranha Ferrit Lautsprecher; Impedanz 8 Ohm; 200 Watt; 2x Neutrik NL4MP Speakon Anschlüsse; Frequenzspektrum 40 Hz bis 15 kHz; Abmessungen...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

Kürzlich besucht
SOMA Lyra-8 The Pacifist

SOMA Lyra-8 The Pacifist; Sonderedition, limitiert auf 111 Stück; Gehäusefarbe: Olivgrün (matt) mit schwarzer Beschriftung; Lieferung in Vintage-Transportbox; analoger Drone-Synthesizer; 8 Stimmen / Oszillatoren; jede Stimme ist in weiten Bereichen frei stimmbar; Dreieck/Rechteck Wellenform-Mix und FM-Modulation pro Stimmenpaar einstellbar; AD-Hüllkurve...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.