Celestion F12-X200

Lautsprecher

  • entwickelt für Modellingverstärker
  • Größe: 12"
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Frequenzbereich: 60 - 20.000 Hz
  • Keramikmagnet
  • Belastbarkeit: 200 W RMS
  • Sensitivity: 97 dB
  • Voice Coil: 2"
  • passend für einen Lochausschnitt mit Ø 283 mm
  • Gewicht: 4,1 kg

Weitere Infos

Impedanz 8 Ohm
Größe des Lautsprechers 12"
Leistung 200 W

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Celestion F12-X200
72% kauften genau dieses Produkt
Celestion F12-X200
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
159 € In den Warenkorb
Fane Sovereign 12-250 TC
4% kauften Fane Sovereign 12-250 TC 79 €
Celestion G12 NEO Creamback 8 Ohms
3% kauften Celestion G12 NEO Creamback 8 Ohms 159 €
the box Speaker 12-280/8-W
3% kauften the box Speaker 12-280/8-W 59 €
the box Speaker 12-280/8-A
2% kauften the box Speaker 12-280/8-A 49 €
Unsere beliebtesten Lautsprecher 12"
9 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Christoph585, 25.02.2020
Ich habe den Lautsprecher in einer 1x12" Box in Verbindung mit einer Palmer Macht Endstufe sowie einem Line6 Helix ausprobiert. Als Impulse Responses habe ich original Celestion für den Classic Lead, Vintage 30 und Alnico Blue verwendet. Außerdem noch ein IR eines Mesa Boogie Black Shadow C90.
Insgesamt ist der Klang schon überzeugend. Ich habe zu allen Lautsprechern den echten Lautsprecher im A/B-Vergleich in einer zweiten 1x12" Box angehört. Der Klang kommt sehr nah dran, obwohl in den IRs ja noch der Klang des Mikrofons mit abgebildet ist. Der Charakter der einzelnen Lautsprecher ist schon hörbar. Das Spielgefühl ist auch wie mit einer echten Box. Man hat den Raumklang. Es ist also deutlich besser als mit sonstigen Full Range Boxen.

Nun das Aber:
1. Der Lautsprecher hat einen Nennschalldruck von 97dB. Ein "echter" Lautsprecher hat 99 oder 100dB. Das bedeutet, dass er bei der gleichen Leistung doppelt so laut ist. Gut, dafür verträgt er aber auch 200W. Die Palmer Macht hat an 8 Ohm allerdings nur 100W und im Bridge-Modus dann ganz 400 Watt...beides passte für mich also nicht so ganz. Es hat mit 100 Watt in der Bandprobe nicht ausgereicht ohne das die Endstufe zeitweise ins Clipping geraten ist. Man braucht also mehr.
2. Wenn die Endstufe dann doch mal ins Clipping gerät, klingt es echt übel. Bei einem normalen Gitarrenlautsprecher werden die hohen Frequenzen, die beim Clipping entstehen ja nicht wiedergegeben. Bei diesem Full Range Lautsprecher jedoch voll und ganz. Daher muss man schon zusehen, dass man die Endstufe passend dimensioniert hat, damit sie auf keinen Fall übersteuert.

Ich habe dann doch immer wieder den Klang des Classic Lead oder des Black Shadow eingestellt als Cab-Sim, weshalb ich dann entschieden habe, beim normalen echten Lautsprecher zu bleiben und die Lautsprecher nicht zu simulieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
neuer FRFR Lautsprecher für KemperAmp
Claim 21 Rolo, 08.01.2019
Ein halbes Jahr nach der ersten Bestellung kam endlich der als "Innovation" angekündigte" 12" FRFR Lautsprecher. Celestion hatte wohl lt. Anfrage Produktionsprobleme bei der ersten Serie. Ich habe den LS in ein Marshall LEAD 1912 Cabinet problemlos eingebaut und an meinem Kemper Powered Amp angeschlossen. Der LS hat einen Frequenzbereich von 60Hz -20kHz und verträgt 200W Leistung. Er ist speziell für Amp Profiler ausgelegt und soll "neutral" die im Profiler simulierten Cabinets wiedergeben. Mein erster Eindruck ist, dass der LS sehr druckvoll ist, er gibt einem eher das Gefühl eines "normalen" Gitarrenbox LS als ein FullRange Monitor Box. Vor allem cleane Fender Reverb Simulationen kommen gut rüber. Aber auch Marshall Plexi Sounds mit Green Speaker Box klingen gut. Man muss allerdings an der Klangregelung des Kemper Amp Monitorausgang ein wenig die Höhen und Presence rausnehmen sonst wirkt der Klang für mein Empfinden zu "spitz". Da ich den LS gerade erste bekommen habe, werde ich ihn noch im Proberaum und Bühne mit der kompletten Band testen. Mal sehen ob er sich "durchsetzen" Kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Erster Test = sehr gut
Guido_Schönfelder, 30.09.2019
So, nachdem ich etwas auf die Lieferung des heißersehnten Celestion F12 X200 warten musste (da war ich ja nicht der Einzige), habe ich nun 2 Stck. endlich in meinem Besitz. Wie immer bei Thomann perfekt Lieferung und sehr gut verpackt. Nach dem Auspacken: Irgendwie macht der Speaker von der Verarbeitung her den Eindruck, dass man ihn wie ein rohes Ei behandeln muss (ist halt nur mein Eindruck). Habe die beiden F12 dann in mein Bastelobjekt (eine gebrauchte "einfache" Harley Benton 2x12"Box ) ohne Probleme eingebaut. Gut bei der Box ist der Umschalter, sodann man von vornherein beide Varianten - stereo / mono testen kann.. Endstufe = Palmer Macht 402 + Soundquelle = Kemper Profiler (passiv) und es klingt tatsächlich wie eine Gitarrenbox = fett, aber etwas höhenüberbetont, sodass man am Kemper bzw. Endstufe die Höhen + Presence runterregeln sollte, ggf. auch etwas Bassentschärfung. Etwas Feintuning ist definitiv erforderlich, aber es lohnt sich. Meine Takamine Jumbo (Akustik) klingt traumhaft. / Fender Telecaster und Strat klingen wie sie klingen sollen. Meine Jackson mir Seymour Duncan Humbucker "braten" richtig geil. Und auch der räumliche Effekt kommt richtig gut. Das Abstrahlverhalten des Speakers ist erstaunlich gut. Erstes Fazit: TOP.. bin gespannt wie sich das Soundverhalten entwickelt, wenn der Speaker eingespielt ist. Auf alle Fälle = klare Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tolle Alternative
KaiS, 11.08.2019
Ich habe früher Atomic Amps mit meinem Fractal Audio Axe FX gespielt. Das war ok aber dieser Speaker in einer Palmer Leerbox ist wirklich gut. Ich betreibe ihn mit einer Palmer Macht 402 Endstufe, die ein wenig boxt klingt aber der FX12 sorgt dafür, dass meine Band auch was von meinem Sound direkt auf die Ohren bekommt.

Er gibt die Signale mit etwas mehr Bass und neigen Höhen wieder als mein Kopfhörer In ear System.

Das Feeling ist hier deutlich dichter am Original Amp. Spielt sich wie ein Gitarrenspeaker,

Eine sehr gute und preiswerte Alternative für alle Kämpfer, Axe FX, Line 6 und Plugin Enthusiasten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette – Lautsprecher.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(5)
Kürzlich besucht
SSL 2

SSL 2; 2-Kanal USB-C Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz AKM Wandler; Mikrofonvorverstärker (62dB Gain Range, 130,5dBu EIN); Neutrik Buchsen; Alps Regler; Legacy "4K" Schalter pro Kanal für Soundfärbungen nach dem Vorbild der legendären SSL 4000er Serie; +48V Phantomspeisung; 5-stellige Pegelanzeige...

Kürzlich besucht
Toontrack SDX The Rooms of Hansa

Toontrack SDX The Rooms of Hansa (ESD); Erweiterungspack für Toontrack Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Michael Ilbert in den Hansa Tonstudios Berlin; 4 verschiedene Aufnahmeräume: Meistersaal, Live Room, Marble Room, Vocal-Booth sowie der berühmte Raumklang des...

Kürzlich besucht
EarthQuaker Devices Afterneath V3

EarthQuaker Devices Afterneath V3 Enhanced Otherworldly Reverberator; Reverb Effektpedal; atmosphärische, sich ausbreitende, magische Reverb-Sounds; 9 wählbare Modi verändern die Funktion des Drag-Reglers (Unquantized, Unquantized with Slew, Unquantized), Volt/Octave, Chromatic Scale, Minor Scale, Major Scale (Lydian), Pentatonic Scale, Octaves & Fifths,...

Kürzlich besucht
Harley Benton FRFR-112A Guitar DSP Monitor

Harley Benton FRFR-112A Guitar DSP Monitor, Fullrange Flat-Response Lautsprecherbox für ein modernes digitales Gitarren-Setup (Amp Modeling & Multieffektprozessor); eingebauter DSP mit klassischen und modernen Lautsprechersimulationen (SIM0, SIM1, SIM2, SIM3); DSP-Equalizer-Modi (3-Band-Eq PA, 3-Band-Eq-Gitarre & 5-Band-Eq-Gitarre) - jeder mit ±12 dB...

Kürzlich besucht
Taylor 214ce

Taylor 214ce; Westerngitarre; Grand Auditorium; Cutaway; Decke massive Sitka Fichte; Boden und Zargen Palisander (Dalbergia Latifolia) Schichtholz; Hals Mahagoni (Swietinea machrophyllum), Griffbrett und Steg Ebenholz (Diospyros kamerunensis); 20 Bünde, 648mm (25 1/2") Mensur, 42,8mm (1 11/16") Sattelbreite, Nubone Sattel &...

Kürzlich besucht
Decksaver Pioneer XDJ-XZ

Decksaver Pioneer XDJ-XZ passend für Pioneer XDJ-XZ. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT): 88,30 x 44,90 x 4,70 cm, Gewicht: 1,510 Kg

Kürzlich besucht
Ortofon Stylus 10

Ortofon Stylus 10; Ersatznadel für Super OM 10, OM 10, OMP-mount 10, OMBulk 10, OMT 10, LM 10, Concorde 10, Concorde EC 10, Concorde STD, TM 10H, LMB 12, SMB 12 und LMA 12 Systeme; elliptischer Nadelschliff; Farbe: schwarz

Kürzlich besucht
Warm Audio Bus-Comp

Warm Audio Bus-Comp; 2 Kanal VCA-Kompressor; schaltbarer Signalweg mit CineMag USA Eingangs- und Ausgangsübertrager; THAT 2180 VCA's; externer Side Chain Input schaltbar; schaltbares Hi-Pass Filter: 30, 60, 105, 125, 185 Hz; Frequenzgang: 18 Hz bis 22kHz; Dynamikumfang: > 120dB; Eingangsimpedanz:...

Kürzlich besucht
Arturia AudioFuse Studio

Arturia AudioFuse Studio; USB 2.0 Audio Interface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 18 Ein- und 20 Ausgangskanäle; 4x Mic- / Line-Eingang (XLR / TRS Combo-Buchse); 4x Line-Eingang (6.3 mm TRS); Phono-Eingang (Cinch); Eingänge 1 - 4 für Intrumente...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix 5MM Power Amp

Electro Harmonix 5mm Pedal Power Amp, Transistor Verstärker für E-Gitarre; im Taschenformat; super portabel und perfekt in Spielsituationen, in denen kein Hochleistungsverstärker erforderlich ist; kann alleine oder mit einem Verzerrer-Pedal, EQ und/oder Vorverstärker verwendet werden, um mehr Klangmöglichkeiten zu erhalten;...

Kürzlich besucht
Decksaver Boss RC-505

Decksaver Boss RC-505 passend für Boss RC-505. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT): 42,60 x 21,00 x 4,0 cm, Gewicht: 0,328 Kg

(1)
Kürzlich besucht
Ortofon 2M Red

Ortofon 2M Red, Moving Magnet Tonabnehmer System, elliptischer Nadelschliff

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.