Celestion G10 Creamback 8 Ohm

8

Gitarrenlautsprecher

  • Größe: 10"
  • Keramikmagnet
  • Belastbarkeit: 45 W
  • Maximalpegel: 96 dB
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Frequenzgang: 95 - 5500 Hz
  • Gewicht: 1,6 kg
  • made in England
Erhältlich seit Juni 2019
Artikelnummer 460425
Verkaufseinheit 1 Stück
Impedanz 8 Ohm
Größe des Lautsprechers 10"
Leistung 45 W
B-Stock ab 119 € verfügbar
129 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 23.05. und Freitag, 24.05.
1

8 Kundenbewertungen

4.9 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Sound

Verarbeitung

7 Rezensionen

MG
Sehr überzeugend
Marko G. 11.07.2019
Ich habe diese Lautsprecher als Ersatz für 2x10 KEI Turbo 10 in einem KUSTOM COUPE Röhrenkombo besorgt.

Die KEIs hatten zu wenig Bandbreite und Präsenz um zusammen mit einer externen EVH 5150 212 Box guten Ton zu erzeugen, also hatte ich sie totgeschaltet. Dennoch bestand der Wunsch den Kombo nicht als Lautsprechergrab zu belassen, also wurde eine Alternative gesucht die vor allem in Kombination mit der 212er Box funktioniert. Gefunden wurden die 10" Creambacks.

Ja, und dieses Experiment ist vollkommen geglückt. Die Creambacks klingen auch allein in dem offenen Kabinett absolut klar und warm mit satter Bandbreite.

Zusammen mit der EVH Box ist es einfach nur ein Traum. Die Lautsprecher füllen ähnliche Klangräume und ergänzen sich perfekt.

Ich spiele in der Kombi hauptsächlich Hardrock und klassischen Heavy Metal. Für meine Begriffe sind die Celestion G10 Creamback dafür bestens geeignet.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
G
Compagnon idéal du Fender Champ
Germain 22.08.2021
Monté dans un Fender Champ silverface de 1974,
ayant agrandi le diamètre percé dans le baffle qui ne pouvait au départ accueillir qu'un haut parleur de 8".
La conversion est époustouflante grâce au Creamback de 10".
Le côté boisé des médiums, inouïes avec le petit 8" d'origine, la clarté des aïgues ainsi que les graves enfin maitrisés permettent d'utiliser ce petit ampli dit "d'étude" en un outil redoutable en studio.
Le G-10 creamback est à l'aise dans beaucoup de styles de musique auparavant inabordables avec le haut parleur d'origine.
Sound
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
j
johan75 16.08.2019
I have installed this speaker in my Fender Hot Rod Deluxe II, as a replacement for a Vintage 30 12". My goal was to get a better, livelier sound at low a volume level.
The V30 sounds a bit dull and muddy and I reckoned that a smaller speaker would require less energy to come alive.
I'm very pleased that it worked out really well, the speaker has a very precise low-end and a nice chime. Even at a low volume level. I never play loud, so I can't let you know how it compares at high volume levels.
I also tried the G12M-65, the sound is somewhere inbetween the V30 and G10, however I preferred the G10.
I'm using an attenuator to reduce the volume, so I can turn up the amp volume a bit. (The tubes/valves of the power-amp require a decent signal amplitude in order to create the pleasant harmonics that are caused by the non-linear amplification of a tube/valve). The attenuator may influence the sound somewhat, however, without the attenuator, the amp sounds definitely worse to my ears.
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
S
Could be the perfect speaker swap for the Vox AC10C1
Squawker 21.10.2019
The Vox will only take a shallow speaker with a reasonable diameter magnet. No Alnicos will fit in there. But the Creamback models the Vox Alnico sound of its 12" brothers with a bit more chime than a Greenback. That makes it a great upgrade for the VX10. The stock speaker isn't bad at all, but the Creamback is nicer. Full bass and mids, with the chiming top end, but no piercing ice-pick.
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden