Dunlop Tortex III 1.35 12pcs.

161

Plektrenset

  • Players Pack mit 12 Stück
  • Stärke: 1.35
Erhältlich seit Januar 2014
Artikelnummer 330779
Verkaufseinheit 1 Stück
Stärke Extra-Heavy
Liefermenge 12
7,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 21.06. und Samstag, 22.06.
1

161 Kundenbewertungen

4.8 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Grip

Langlebigkeit

Verarbeitung

62 Rezensionen

A
Präzise, schnell, lebhaft
Anonym 28.01.2017
Die Tortex III Pleks sind eine Kombination aus Dunlops Jazz III und Tortex Plektren. Das Jazz III erlaubt präzises und schnelles Spielen, sorgt aber für einen etwas leblosen Klang. Außerdem ist es ziemlich klein und rutscht schnell aus der Hand - auch als XL-Moell. Die gewöhnlichen Tortex Plektren sind sozusagen das Gegenteil: Sie bleiben an den Saiten kleben, wodurch Präzision und Geschwindigkeit leiden, andererseits erzeugt dieses Klebenbleiben ein äußerst lebhaft klingendes Kratzen. Von der Handhabung her sind sie auch angenehme, weil sie einfach genug Fläche zum Festhalten bieten.
Die Tortex III Serie verbindet die Spitze des Jazz III, die Präzision und Tempo erlaubt, mit dem lebhaften Kratzen und der Griffigkeit der normalen Tortex Plektren.

Nach rund drei Wochen intensiver Nutzung an E-Gitarre und E-Bass über Musikrichtungen von Jazz über Pop bis hin zu Death Metal bin ich zum Schluss gekommen, dass diese Kombination durch und durch aufgeht.
In dieser Zeit habe ich zwei Plektren verbraten, wobei ich mit den Dingern auch nicht zimperlich umgehe und sie, wenn mir die Spitze zu rund wird, mit 120er Schleifpapier vorsichtig "nachschärfe" - Langlebigkeit ist subjektiv.

Wen die eingangs genannten Klang- und Spieleigenschaften von normalen Tortex und Jazz III Plektren stören, sollte einen Blick auf diese Plektren, speziell in der schwarzen 1,35 mm dicken Ausführung, die etwa an das Jazz III herankommt, riskieren.
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Plektren mit super Spielgefühl
Anonym 14.12.2015
Nachdem ich lange nach "meinem" Plektrum ausschau gehalten habe, sind nach vielem herumprobieren nun die Tortex III von Dunlop meine Lieblingsplektren.

Durch die Spitze ist ein äußerst präziser Anschlag möglich,
was ich bei all den abgerundeten Ecken vermisst habe, während mir reine Jazz Pickups immer etwas zu klein
waren und sich nicht richtig angefühlt haben.

Durch den sehr guten Grip und die angenehme Form
vergesse ich beim Spielen schnell, dass ich überhaupt ein Plektrum in der Hand habe.

Wie jedes Plektrum, das nicht aus Metall, Carbon oder Stein ist, nutzen sich natürlich auch die Tortex III mit der Zeit ab. Wenn man nicht unbedingt wie ich nur die Spitze abnutzt, die fast so lange hält wie manch andere Plektren insgesamt, kann man mit den Tortex III noch eine ganze Weile spielen, bevor man es tatsächlich wechseln sollte.

Auf jeden Fall, ausprobieren! ;)
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Lieblingspicks
Dotsch 28.08.2021
Ich verwende mittlerweile nur noch Dunlop Tortex III (in den Stärken 1.35, 1 und 0.6) wenn ich Bass spiele. Ich habe mich durch viele verschiedene Pleck durchgetestet und diese Dinger sind für mich persönlich die erste Wahl. Ich mag einfach den Formfaktor. Sie haben die richtige Größe und sind angenehm spitz - ich kann damit sehr präzise spielen.
Klar, nach der Zeit nutzen sich die Spitzen ab, aber meiner Meinung nach tun sie das nicht schneller als andere Picks.
Ich werde sie wieder kaufen.
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Downpicking accelerator!
Evilmetalhead 01.03.2024
I have bought these picks to have a better attack for my downpicking. The quality of the picks os great - the regular Dunlop quality. The grip is fine for the first 2 hours, after that the surface becomes slightly slippery. So you cannot use the picks endlessly. Further, the rounded tip costs precision when alternate picking very fast. It still sounds good, if you are looking for more precision, I would tend to the Jazz III XL. Other than that, great picks - I will keep them as a standard selection in my pick-box.
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden