Effektpedal

  • Preamp für elektroakustische Gitarren
  • Acoustic Resonance reproduziert die komplexen Resonanzschwingungen eines unverstärkten Tons
  • Ambience fügt speziell für Akustikgitarren optimierte Räumlichkeit hinzu
  • Notch-Filter für Feedback control
  • Regler: Ambience, Acoustic Resonance und Notch
  • Stromverbrauch: 55 mA
  • Stromversorgung mit 9 V-Batterie oder über 9 V-DC Netzteil (Koaxial Anschluss - Minuspol innen, nicht im Lieferumfang enthalten, passendes Netzteil erhältlich unter Art. 409939)
  • Abmessungen (B x H x T): 73 x 59 x 129 mm
  • Gewicht: 450 g
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Country On/Off
  • Picking On/Off
  • Strumming On/Off

Weitere Infos

Modelling Nein
Inkl. Stimmgerät Nein
Expression Pedal Nein
Kopfhöreranschluss Nein
USB Anschluss Nein
MIDI Schnittstelle Nein
Batteriebetrieb Ja
Inkl. Netzteil Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Boss AD-2
47% kauften genau dieses Produkt
Boss AD-2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
115 € In den Warenkorb
Fishman Platinum Stage Analog Preamp
9% kauften Fishman Platinum Stage Analog Preamp 119 €
Harley Benton Custom Line Acoustic Preamp
8% kauften Harley Benton Custom Line Acoustic Preamp 79 €
Zoom AC3 Acoustic Guitar FX
7% kauften Zoom AC3 Acoustic Guitar FX 220 €
Zoom AC-2 Acoustic Guitar FX
6% kauften Zoom AC-2 Acoustic Guitar FX 144 €
Unsere beliebtesten Effekte für Akustikgitarre
48 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
37 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Wertet den Klang deutlich auf, aber nicht für alle Gitarren
Danji, 20.03.2018
An den Sound von Piezos an Akustikgitarren hat man sich leider längst gewöhnt und man nimmt es eben hin, dass sie oft quäkig und eigentlich nicht wie die Gitarre selbst klingen. Beim AD-2 hatte ich die Hoffnung, dass ich bei meinem Einsatzzweck (Akustikgitarre über kleine PA, ohne Akustikverstärker und ohne sonstige Effekte) einen feineren und definierteren Klang haben würde.

Einfach genug ist das Gerät, drei Regler, mehr braucht es nicht. Dass es, wie ich es von Boss seit Jahrzehnten kenne, für die Ewigkeit gebaut ist, muss man nicht extra erwähnen. Die beiden Ausgänge sind praktisch, denn mit dem DI-Out betreibe ich es direkt am Mischpult, auch ohne hochohmigen Eingang.

* Ambience *
Der für diesen Einsatzzweck optimierte Raumhall ist mir fast zu dezent, ich muss den Regler sehr weit aufdrehen, um den Effekt auch zu hören. Er ist keineswegs breit oder "nass", sondern eher unauffällig, aber das soll er wohl auch sein. Ich gebe lieber übers Pult ein bisschen Raum auf das Signal, was dann auch besser zu den anderen Instrumenten passt.

* Notch *
Greift ordentlich ins Geschehen ein und eliminiert Rückkopplungen effektiv. Bei tiefen Frequenzen wird der Klang dadurch natürlich entsprechend dünner, dafür pfeift es nicht mehr.

* Acoustic Resonance *
Schon dieser Regler alleine würde einen Kauf des Pedals rechtfertigen, denn hier passiert tatsächlich ein kleines Wunder: Selbst günstige Gitarren (wie meine alte Harley-Benton-Roundback) klingen auf einmal voll und erwachsen. Der Effekt ist heftig und bearbeitet Frequenzen und Dynamik des Signals, man kann es auch leicht übertreiben. Wenn man dann seine Einstellung gefunden hat (bei mir meist zwischen 12 und 2 Uhr der Reglerstellung), eine Weile spielt und den Effekt dann ausschaltet, kommt die Überraschung, wie langweilig und mittig die Gitarre vorher geklungen hat. Am besten lässt man ihn einfach angeschaltet. ;-)

An meiner Takamine klingt das Pedal am besten, hier ist der TP4T-Preamp verbaut und ich lasse den EQ einfach flat. Da das Stimmgerät im Preamp leider das Signal nicht ausschaltet, hilft mir das Boss-Pedal hier weiter, indem man mit einem langen Druck das Ausgangssignal einfach stummschalten kann.

Es gibt Gitarren mit Pickups, die selbst schon versuchen, den Piezo nicht wie einen solchen klingen zu lassen. Ich spiele auch eine Epiphone EJ200 mit dem eSonic2-Pickupsystem, das aus einer Kombination aus Piezo (der aber auch mehr Resonanz vom Korpus aufnehmen soll als andere) und magnetischem Pickup besteht. Mit meiner typischen Mischung der beiden Pickups funktioniert das Boss-Pedal hingegen nicht gut. Der Pickup-Klang ist alleine schon so gut, dass das Pedal durch die Wegnahme der Mitten die Durchsetzungskraft nimmt und das Signal zu spitz und dünn und gleichzeitig untenrum zu schwammig klingt. Allenfalls mit sehr kleinen Werten beim Resonance-Regler könnte man hier arbeiten oder natürlich mit dem Hall, sofern benötigt. Ich bevorzuge diese Gitarre aber pur und es wird auch andere Systeme geben mit speziellen (weiter entwickelten) Pickups, wo das Pedal eher nachteilig klingen wird.

Insgesamt aber kann ich das AD-2 bedenkenlos empfehlen für alle, die live spielen und ihren Sound aufpolieren wollen. Auch im Studio macht der Effekt sicherlich eine gute Figur. Gerade bei günstigen Gitarren mit weniger ausgeklügelten Pickups gefällt der Effekt sehr gut.

Was ich nicht verstehe ist die Tatsache, dass dieses Pedal ein Pedal ist und dass man den Fußschalter mit der Funktion belegt hat, den Effekt ein- und auszuschalten. Wenn man das Pedal benutzt, um seinen Sound zu verfeinern, wird man den Effekt in aller Regel nicht ausschalten wollen, weder in Spielpausen noch im Solo noch wenn ein anderer Klang gefragt ist, denn dieser wäre ja dann nur das Original-Piezo-Signal. Also lässt man den Effekt einfach an. Wozu aber dann die Möglichkeit, den Effekt auszuschalten? Allerhöchstens um zu hören, wie die Gitarre ohne Effekt klingt, aber hier kann man die wenigen Regler auch mal eben zurückdrehen. Viel sinnvoller wäre es gewesen, dem Pedal einen zusätzlichen Regler zu spendieren, mit dem man einen Boost von ein paar Dezibel einstellen kann, welcher dann aktiviert wird, wenn man das Pedal drückt, während die eigentlichen Effekte immer aktiv sind. Das wäre ein echter Mehrwert und würde ein verbreitetes Problem vieler Gitarristen lösen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
kekskiller, 17.04.2019
Sehr netter kleiner Preamp in Pedalform. Für meine elektrische Hokema-Kalimba brauchte ich etwas mit ausreichend Impedanz, damit der Piezo-Pickup auch seinen vollen Ton geben kann. Da passte der AD-2 gut ins Bild: preiswert, höhere Impedanz als die meisten Interfaces oder Effekte und dazu ein Pedalboard-freundlicher Formfaktor.

Allein schon die hohe Impedanz macht ihn für mich lohnenswert. Durch den nun klareren Ton konnte ich auch einen Brummen durch den Piezo-Pickup der Kalimba ausmachen und mit dem Notchfilter größtenteils ausmerzen. Die anderen Features sind eher naja. Ambience ein ist sehr schwaches, kurzes Reverb und Acoustic Resonance ist einfach nur ein Tiefpass mit fester Resonanz. Zumindest für meine Kalimba und Nicht-Gitarren sehe ich da nicht viel nutzen.

Alles in allem will meinen AD-2 aber nicht mehr missen! In Jedem Fall günstiger als andere brauchbare Acoustic-Amps.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 105 € verfügbar
115 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Video
Boss AD-2
4:09
Boss AD-2
Rank #15 in Effekte für Akustikgitarre
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
MWM Phase Essential

MWM Phase Essential, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 2 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

Kürzlich besucht
Behringer C200

Behringer C200, aktives Säulensystem, modulares Säulensystem für den mobilen Einsatz, 200 Watt Leistung, mehrkanalige Cl ass-D Verstärkertechnik, 4 x 2,5" Hochtontreiber, 8" Tieftön er (langhubig), 3-Kanal-Mischer (separat regelbare Gains), E ingänge: 2x 6,3mm Klinke und 1x Klinke / XLR -Kombibuchse,Au...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Mod Baritone Graphite V2

Chapman ML1 Mod Baritone Graphite V2, E-Gitarre, Erle Korpus , Eschenfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celeb ica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radiu s: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonoro us Zero...

(3)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

Kürzlich besucht
Clavia Nord Piano Monitor

Clavia Nord Piano Monitor; speziell für eine optimale dynami sche Wiedergabe der Nord Piano Library entwickelt; für Nahfe ld optimiert; zusätzlicher Auxiliary-Audioeingang zum Anschl uss eines Laptops oder Smartphones; Leistung: 2 x 80 Watt; 3 /4" Hochtöner; 4 1/2" Tieftöner;...

Kürzlich besucht
Audient Sono

Audient Sono; Guitar Recording Interface; 24-bit/96 kHz, 10x 4 Amp Modeling Audio Interface; 2 Combo-Eingänge Mic/Line mi t Audient Class A Mikrofon-Vorverstärker (60 dB Gain); Instr umenteneingang mit Röhrenvorstufe inklusive 12AX7 Röhre und 3-Band Klangregelung; optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kH z,...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard UG FX 1 Std

Positive Grid BIAS FX 2 Standard Upgrade FX Standard 1 (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Upgrade von BIAS FX 1 Standard auf BIAS FX 2 Standard; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2...

(2)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune Access

Antares Auto-Tune Access (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen Intonationskorrektur in Echtzeit; einfache und schnelle Tonhöhenkorrektur, basierend auf den Algorithmen von Auto-Tune Pro; einfacher Parametersatz für leichte Bedienung; niedrige Lazenz für Live-Anwendungen; kompatibel zu Antares Auto-Key (Art. 457821) zum schnellen Auffinden...

Kürzlich besucht
MWM Phase Ultimate

MWM Phase Ultimate, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 4 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

Kürzlich besucht
Fender Sixty-Six MN DPB

Fender Sixty-Six, Jazz Bass E-Gitarre; Alternate Reality Serie; Korpus: Esche; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,9 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,5"); Griffbrett Radius: 241...

(1)
Kürzlich besucht
JBL One Series 104

JBL One Serie 104; Aktives Monitor System; 4.5" Tieftöner, 0.75" Hochtöner; 60-Watt Class-D Verstärker (2x 30 Watt); optimiert für Desktop-Anwendungen; frontseitiger Lautstärkeregler; Frequenzbereich: 88 Hz - 20 kHz (-3dB SPL), 60 Hz - 20 kHz (-10 dB); max. SPL: 92dB;...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade AI

Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade von Cubase AI 6 oder neuer; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor;...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.