AKG C 519 ML

100

Kondensator Anklipp-Mikrofon

  • Richtcharakteristik: Niere
  • Frequenzgang: 60-20.000 Hz
  • AKG L-Stecker
  • Impedanz: 200 Ohm
  • abnehmbares Kabel
  • Schwanenhals mit Klemme
  • Länge: 213 mm
  • Gewicht: 85 g
  • inkl. Windschutz (z.B. für Brass)
  • A400 Bodypack Halter
  • H 518 Winkelhalterung,
  • Verbindungskabel: 1,5 m
  • mit Etui
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit April 2007
Artikelnummer 112484
Verkaufseinheit 1 Stück
Clipmikrofon Ja
Kondensatormikrofon 1
155 €
255,85 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 31.05. und Mittwoch, 1.06.
1

100 Kundenbewertungen

42 Rezensionen

K
Guter Sound am Tenorsax / Tipp für den Sender
Klaus519 14.10.2016
Über den Sound wurden schon genügend Rezensionen verfasst, ich kann mich den guten nur anschließen.

Bei der mitgelieferten Box zur Aufnahme eines AKG Handsender, die an das Mikro eingesteckt werden kann, hat man ein Problem, sofern man mit den aktuellen DPT Sendern arbeiten möchte.
Ich hatte mir einfach ein Stück Schaumstoff ausgeschnitten, das in die Box passt und etwa 2cm dick ist.
Jetzt kann ich den DPT 70 mit einem Thomann Klettverbinder direkt befestigen und das ganze System mit dem Mikroclip schnell befestigen und ruck zuck zwischen Tenor- und Alt-Saxophon wechseln.

Leider kann man hier keine Bilder einstellen, sonst würde ich das zeigen.


Nachtrag: Aufgrund einer Unverträglichkeit mit den DPT 70 Sendern (hochfrequente Störung) habe ich das Mikro nur noch mit meinem alten SR 450 Set in Betrieb. Sobald das Mikrofon oder Mikrokabel zu nahe am Sender DPT70 unterwegs ist, gibts diese Störung.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Weitere Verbesserung zu den Vorgängermodellen
Gerhard 01.12.2009
Ich habe mit dem C 519ML jetzt das 3. Clip-Mikro von AKG. Gegenüber den Vorgängermodellen hat sich das "Klappern" verbessert, ist aber noch nicht optimal. Der Sound ist etwas "scharf", kann aber am Mixer ausgeglichen werden. Verträgt auch starke Schalldrücke.

Ich benutze es an der Klarinette, befestigt an einem Marschgabelring am Schallbecher, so dass das Mikro ziemlich in der Mitte der Tonlöcher abnimmt. Dafür könnte die Befestigungsklammer etwas filigraner sein. Mit Hilfe des biegbaren Schwanenhalses bekomme ich den gewünschten Sound recht gut hin.

Wechsle ich direkt damit zum Sax, muss ich die Klangregelung am Mixer stark verändern(Obertöne, Höhen!). (Gelingt mit anderen Herstellern z.T. besser). Da ich es hauptsächlich an der Klar. verwende ist es so O.K. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, so bin ich insgesamt gesehen damit zufrieden.

Gerhard
Features
Sound
Verarbeitung
4
2
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Günthi 18.10.2018
Bin sehr zufrieden mit dem AKG C 519 ML. Ich verwende es zur Zeit mit einem Fuksystem. Die Kabelverbidung am Mikro ist per MiniXLR lösbar. Hierdurch ist es möglich das AKG auch mit einem Adaptekabel per Phantospannung direkt am Mixer (XLR) zu benutzen. Die robuste Halteklammer erfüllt meine Ansprüche bestens. Das AKG C 519 ML hat eine saubere Tonübertragung und hält den Schalldruck der Trompete gut aus. Die entsprechende Mixereinstellung ist schnell gefunden. -So ist`s bei mir. : -Bässe etwas raus, Mitten zuregegeln und Höhe auf Mitte, bzw etwas raus. Der Absorber funktioniert gut, so daß Rumpelgeräusche kaum stöhrende Auswirkungen haben. Lieferung und Service bestens.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
sehr gutes Clip-Mikro
BrassPerc 06.05.2020
super;
in der Beschreibung sollte vielleicht deutlicher darauf hingewiesen werden, dass diese Variante für eine Funkübertragung gedacht ist und daher kein Speise-Adapterkabel auf XLR dabei ist, dafür ein Verbindungskabel mit beidseitig Mini-XLR.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden