Jazzlab saXholder PRO

165

Saxophon-Halterung

  • für Sopran-, Alt-, Tenor- und Baritonsaxophon
  • neues Design
  • die Schulterbügel sind beim Spielen fest gesperrt und werden auf Knopfdruck entsperrt
  • Schulterbügel lassen sich zum einfacheren Verstauen abnehmen
  • Längenverstellung der Bauchstütze mit Drehgriff arretierbar
  • verstellbare Kordellänge durch Zusammendrücken des Gleiters
  • nach dem Loslassen bleibt die eingestellte Kordellänge fest
  • überträgt das Sax-Gewicht gleichmässig auf beide Schultern
  • breitere Schulterauflagen für noch mehr Tragkomfort
  • durch die vorstehende Kordel-Aufhängung wird der rechte Daumen beim weg-vom-Körper-Spielen fast nicht mehr belastet
  • gefertigt aus faserverstärktem Hochleistungs-Kunststoff, der auch im Flugzeugbau und der Raumfahrt genutzt wird
  • Schulterbügel aus Flugzeug-Aluminium
  • Bügelpolsterung aus TPE (thermoplastisches Elastomer)
  • Kordel aus Dyneema (Bruchlast 250 kg)
  • Kordellänge: 70 cm
  • Haken aus rostfreiem Stahl, kunststoffummantelt (für bestmögliche Sicherheit gegen Bruch)
  • Gewicht: 180 g
  • inkl. 100 cm Ersatz-Kordel, Gebrauchsanleitung und Stoffbeutel
Erhältlich seit Juni 2019
Artikelnummer 465713
Verkaufseinheit 1 Stück
Instrumentengruppe Saxophon
Nackengurt Nein
Schultergurt Ja
Karabinerhaken Nein
38 €
55 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 11.08. und Freitag, 12.08.
1

165 Kundenbewertungen

109 Rezensionen

C
der hammer
ChrisKobar 03.11.2020
Ich habe diverse Gurte Probiert. Ein ungepolsterter beim Tenor geht bei mir gar nicht. Der Schultergurt ist bequem, aber ein gefummel beim Anlegen und nicht so schön beim seitlicher haltung des Sax,
Ein gepolsteter Gurt mit breiter Aufhängung war schon gut, hängt natürlich aber immer noch am Nacken. Ersteinmal erscheint der saxholder technisch. Aber der Trgekomfort ist wirklich genial. Vor allem da der Aufhängepunt etwas vom Körper absteht kippt das Sax quasi von selbst in die richtige Position .Die Hände müssen quasi nur noch führen. Seitlich spielen geht ebenfalls prima. Also das Teil sollte man unbedingt einmal testen.
Christian
Tragekomfort
Verarbeitung
Handling
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
noch einmal verbessert
Taragot 19.09.2020
Ich hatte vorher schon zwei Vorgängermodelle und war schon immer vom Tragecomfort begeistert! Ich benutze ihn für alles - Bassklarinette, Tenorsax, Barisax, Fagott - und bin froh, dass die Tage vorbei sind, in denen man quasi einen Mühlstein um den Hals hängen hat. Das Gewicht Instrumente liegt nun sehr bequem auf den Schulter. Auch der Instrumentenwechsel ist völlig unproblematisch.
Im Vergleich zu den Vorgängermodellen hat sich nun - außer dem Haken, der schon seit dem letzten Modell genial ist - verbessert, dass die Bügel arretierbar sind. Hier war das Vorgängermodell nicht ganz ausgereift - bei viel Bewegung auf der Bühne konnte das Instrument von der Schulter rutschen.
Die Möglichkeit, die Bügel zum Transport abzunehmen nutze ich nicht; wird aber für viele auch sehr praktisch sein.
Übrigens kann ich zwei immer wieder gehörte Vorurteile nicht bestätigen: Ich finde den Saxholder auch im Sitzen praktisch und genauso gut wie im Stehen verwendbar.
Zudem heißt es oft, dass ihn Spieler zum Proben und Üben gut fänden aber keine Konzerte damit spielen würden, weil er komisch aussähe.
Das kann ich nicht bestätigen, im Gegenteil - ich sehe immer häufiger bei Gigs Holzbläser mit dem Saxholder.
Ein geniales und vergleichsweise preisgünstiges Produkt nochmal verbessert - sehr zu empfehlen!
Tragekomfort
Verarbeitung
Handling
3
2
Bewertung melden

Bewertung melden

PA
Super Teil
Paul Ar 20.02.2022
Der Halter ist grundsätzlich ein richtig praktisches Werkzeug. Um Längen besser als bspw. Neck-Straps.
Ich bekomme sonst häufig Rückenschmerzen, wenn ich zu lange stehe, oder mit Neck-Straps spiele. Das ist mit diesem Gerät deutlich besser.

Einzig an der Verarbeitung lässt sich noch was verbessern. Die Seitenarme der Halterung rutschen manchmal raus, wenn man das Teil etwas grob anfasst, und die Seitenarme noch nicht eingerastet sind. Allerdings nicht wenn man es trägt und spielt. Da ist das Teil sehr stabil.
Die Schnur verdreht sich manchmal ein bisschen.

Für den Preis allerdings absolut angemessen. Ich würde es jederzeit wieder kaufen. Es gibt scheinbar noch eine XL-Version. Vielleicht richtet sich das 'XL' eher nach der Größe des Instruments? Ich bin jedenfalls ein recht großer Typ und für mein Alt-Saxophon ist die Größe der normalen Version perfekt.
Tragekomfort
Verarbeitung
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Klare Empfehlung
WK78 01.12.2020
Der Vorteil der Bauart ist ganz klar, dass nichts mehr im Nacken drückt. Keine Kopfschmerzen mehr!
Mit dem Update, sprich der Arretierung und Lösung derselben per Knopf, ist der Halter noch sicherer im Vergleich zu seinem Vorgänger.

Ganz klare Kaufempfehlung!
Tragekomfort
Verarbeitung
Handling
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube