Yamaha 4C Standard Mundstück für Altsaxphon

294

Mundstück für Altsaxophon

  • Größe: 4C
  • Material: Phenol-Kunstharz
  • Bahnöffnung: 1,60 mm

Hinweis: Blattschraube, Kapsel und Bissgummi nicht im Lieferumfang.

Artikelnummer 100497
Verkaufseinheit 1 Stück
Bahnlänge 23,00 mm
Bahnöffnung 1,60 mm
Kammer Hufeisenform
Material Kunststoff
Kapsel Nein
Blattschraube Nein
39 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 11.08. und Freitag, 12.08.
1

294 Kundenbewertungen

100 Rezensionen

w
Mundstück für Anfänger bedingt gut
word850 08.12.2021
Als Anfänger bin ich dem Rat gefolgt, mir dieses Mundstück zuzulegen. Zusammen mit dem Legere Signature Blatt 2,0 und auch anderen Blättern, habe ich Schwierigkeiten die hohen Töne mit den Palmkeys zu spielen. Nach Testen mit anderen Mundstücken und auch anderen Blättern unterschiedlicher Hersteller habe ich für mich die richtige Kombination gefunden. Mit dem DAddario C3 und dem Legere Blatt 2.0 ist stressfreies Spiel vom tiefen B bis zum hohen F möglich.
Mit meiner noch kleinen Erfahrung muss ich feststellen, dass das Blatt wesentlich entscheidend ist, für die Bespielbarkeit des Mundstückes.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SH
Hoher Yamaha Standard
Silvio H 28.08.2021
Dieses Mundstück war standardmässig bei meinem Sax dabei, was ich nun seit knapp 1,5 Jahre spiele. Ist mir runtergefallen (nur das Mundstück, nicht das Sax) und Teile davon sind abgebrochen, darum habe ich mir ein neues gekauft.

Es spielt sich (und klingt) soweit ich das beurteilen kann exakt gleich wie das vorherige. Yamaha ist ja für hohes Qualitätslevel bekannt, das wirkt sich natürlich in einer kleinen Serienstreuung aus.

Preis/Leistung TOP.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
zu teuer und ohne Schraube
FOH-Toni 16.02.2022
ich habe insgesamt neun Mundstücke getestet, ich habe es mir nicht leicht gemacht und verschiedene Blätter intensiv getestet. Vielen Dank an Thomann dass mir dies ermöglicht wurde. Getestet wurden:
Vandoren Al3 und Ap3, SelmerS90/170 und S80C, Ottolink 5 und 6, Yamaha 4c, Bari Esprit und Startone.
Platz1:Vandoren Al3 Ap3 undSelmer S90-170
Platz2: SelmerS80C Bari Esprit und Yamaha 4C
der Rest auf Platz 3
Bari esprit besticht durch den Preis und eine Blattschraube in Super Qualität, ist genauso gut wie Yamaha 4 C, ist aber nur aus Thermoplast während 4C aus Duroplast gefertigt ist!
Ap3 sieht billig aus, Ottolink Mundstücke sind aus Hartgummi und nicht aus Kautschuk (steht so auf der Packung) der weisse Dekor geht leicht ab.
Ok ich weiss auch, dass Kautschuk, Ebonite und Hartgummi fast das selbe sind.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

p
Ein Mundstück für alle Fälle
pommerizer 08.10.2009
Nun, ein passendes Mundstück zu finden ist sicher keine einfache Aufgabe. Besonders wenn sich die Anforderungen durch (hoffentlich) stetig wachsenden Ansatz und Erfahrung noch ändern. Ich wollte daher mit der Auswahl (m)eines Mundstücks noch warten. Aber mein Junge ist jetzt von Blockflöte auf (mein) Altsax umgestiegen und der Lehrer hat uns empfohlen doch sofort ein anderes Mundstück zu kaufen. Er hat letztlich das Yamaha 4C empfohlen, weil er es selbst spielt (im Orchester des hiesigen Staatstheaters) und er es auch für Anfänger für geeignet hält. Und siehe da: Für meinen Jungen und für mich funktioniert es prima. Plötzlich sind die tiefsten Töne spielbar. Das Üben macht (uns beiden) jetzt viel mehr Spaß! Und das Mundstück scheint überall zu funktionieren: Wir haben es auf einem alten B&S-Altsaxophon; der Lehrer hat es auf einem Yamaha-Altsax.
Von mir eine glatte Empfehlung!
Ansprache
Sound
Verarbeitung
8
0
Bewertung melden

Bewertung melden