T-Rex Quint Machine

E-Gitarren Effektpedal

  • Oktaver
  • Regler für: Mix, +1 Octave, -1 Octave, +1 Fifth
  • on/off status LED
  • Stromverbrauch : 145 mA
  • Betrieb mit 9V DC-Netzteil (center negativ) möglich (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Batteriebetrieb möglich (Batterie ist nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Abmessungen (B x H x T): 60 x 50 x 117 mm
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Funk On Off
  • Lead On Off
  • Progressive On Off
  • Stoner On Off

Weitere Infos

Art des Effekts Octaver

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

T-Rex Quint Machine
31% kauften genau dieses Produkt
T-Rex Quint Machine
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
87 € In den Warenkorb
tc electronic Sub'N'Up Octaver
11% kauften tc electronic Sub'N'Up Octaver 89 €
tc electronic Nether Octaver
5% kauften tc electronic Nether Octaver 35 €
tc electronic Sub'N'Up Mini Octaver
4% kauften tc electronic Sub'N'Up Mini Octaver 79 €
tc electronic Spark Booster
3% kauften tc electronic Spark Booster 44 €
Unsere beliebtesten Sonstige E-Gitarren Effekte
36 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Quint Machine
Lapen15, 20.02.2015
Nachdem jahrelang ein BOSS OC-2 in meinem Board war habe ich mich neulich auf die Suche nach einem Oktaver gemacht der neben der Oktave abwärts auch noch was anderes kann. Oktaver die sowohl nach unten als auch nach oben oktavieren gibt es ja einige, aber dieser hier kann eben auch nach belieben die Quinte. Grundsätzlich lassen sich alle drei möglichen Intervalle, also Oct+1, Oct-1 und Quinte völlig getrennt voneinander einstellen; bspw. wenn man nur den Quintregler aufdreht und den Mix-Regler entsprechend voll auf den Effektanteil stellt dann ist die Gitarre (oder Bass) theoretisch wie höhergestimmt. Aber nur theoretisch, das Teil ist keinesfalls ein Pitchshifter und hat eben auch seinen Bereich was den Frequenzbereich betrifft.
Die Quintmachine befindet sich bei mir vor dem Umschalter zwischen Clean- und Drive-Amp denn sie bereichert beides: Cleansounds, gerne noch mit anderen Effekten wie Modulation und Delay, werden schimmernd sphärischer, verzerrte Soloparts wuchtiger und gewinnen an Fundament. Bei beidem ist es aber, wie bei allen anderen mir bekannten Oktavern, nicht vorgesehen mehr als zwei Saiten gleichzeitig klingen zu lassen, weil es dann zu unsauber wird.
Die Verarbeitung ist, wie bei T-Rex zu erwarten, ordentlich. Die Regler drehen weder zu fest noch zu locker, die Anschlußbuchse für das Netzteil hätte man vielleicht von aussen noch kontern können.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Für den Bass gibt es Besseres
DonFiasko, 11.11.2019
Nach mehreren Live- und Probesituationen mit verschiedenen Setups kann ich mittlerweile ein Resümee ziehen. Die T-Rex Quint Machine pitcht das Drysignal um eine Oktave nach oben oder unten, gleichzeitig kann man eine Quinte für Powerchords hinzufügen.

Positiv ist, dass man eine ganz ordentlich Kontrolle über das Dry- und die Wetsignale besitzt.
Am Jazzbass mit Seymour Duncan Quarterpoundern sieht es so aus, dass die Quint Machine besser mit dem Bridge- als dem Neckpickup zurechtkommt. Die Tonblende sollte ebenfalls nicht ganz offen sein, denn Obertöne sind keine Freunde dieses Pitch Shifters.
Die Intonation ist bis zum tiefen A ganz okay, darunter hat man hörbare Tonhöhenschwankungen im Wetsignal. Ein vorgeschalteter Kompressor + Preamp hilft nicht besonders viel.
Damit könnte man noch leben, sobald man aber polyphon spielt (Borduntöne stehen lässt oder Akkorde spielt) ist die Quint Machine schnell überfordert. Dann produziert sie Artefakte und Misstöne, die mit zugeschalteter Distortion schnell unangenehm werden können.

Ich weiß, dass viele Bassisten anders spielen als ich. Einfache monophone Basslines kann das Kistchen bearbeiten. Schnelle Pickings bringen es ebenfalls schnell an die Grenzen.

Letztlich lässt sich auch der Sound des gepitchten Signals schlecht seines orgeligen Charakters berauben. Es klingt einfach weder nach Bass noch nach Gitarre, wobei dies alle Pitch Shifter in diesem Preissegment haben.

Fazit: Es zeigt mir wieder einmal, dass man für Pitch Shifter einfach etwas mehr Geld in die Hand nehmen muss, um ordentliche Ergebnisse zu erhalten.
Für den Preis ist die Quint Machine sicher annehmbar, da man ohne viel Aufwand Powerchords am Bass produzieren kann. Sofern man keine hohen Ansprüche hat, ist das vertretbar. Hätte sie aber - wie noch vor einem Jahr - fast 200 Euro gekostet, wäre sie umgehend zurückgegangen. So aber behalte ich sie als Backup und Spielerei.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
T-Rex
Guildi, 21.06.2020
Wenn die E-Gitarre etwas flach klingt, wenn mehr Breite nötig ist, dann ist dieser kleine Treter genau richtig. Die Einstellungsmöglichkeiten sind enorm, der Sound sauber und klar (wenn man nicht alle Regler voll aufreisst). Dezent eingesetzt und mit etwas Geduld eingeregelt, macht das Teil grossen Spaß! Aber entgegen manchen Rezensionen: eine 12-Saiter wird damit nicht ersetzt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
mir gefällts ...
Kutterfischer, 25.07.2020
Mir gefällt der Oktaver mit dem exta Feature der Quinte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.

Versand bis voraussichtlich Do, 13. August

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Youtube
T-Rex Quint Machine Video Test
T-Rex Quint Machine Video Test
Musi­coff - Online com­mu­nity for musi­cians
Youtube
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

Kürzlich besucht
Thomann FetAmp

Thomann FetAmp - Mikrofonvorverstärker, extrem rauscharmer Class A JFet Verstärker, für dynamische und Bändchenmikrofone, 2 aufeinander abgestimmte JFet-Transistorpaare, Eingang: sym. XLR 3 pol female, Ausgang: sym. XLR 3 pol male, Eingangsimpedanz: 20 kOhm, Verstärkung: 28 dB (@ 3 kOhm Quellimpedanz),...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

(1)
Kürzlich besucht
Ibanez TMB100-TFB Talman Bass

Ibanez TMB100-TFB, Talman E-Bass; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: TMB4; Griffbrett: Jatoba; Einlagen: White Dots; 20 Medium Bünde; Sattel: Plastik; Sattelbreite: 41 mm (1,61"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius: 240 mm (9,45"); Schlagbrett: Tortoise; Tonabnehmer: Dynamix J (Steg)...

Kürzlich besucht
Hohner Performer Melodica 37 Black

Hohner Performer 37 Melodica, für Anfänger und Fortgeschrittene, egal ob für Jazz, Pop, Rock oder Reggea, die Performer 37 ist das richtige Instrument für alle vier Stilrichtungen, satter und Akkordeon-artiger Sound, alleine für sich und in Kombination mit anderen Instrumenten...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO

Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO; Eurorack Modul; analoger Ringmodulator; Rauschgenerator mit zwei Ausgängen für weißes Rauschen und pinkes Rauschen; Sample & Hold Einheit mit Clock Out, External Clock In und Fader für Clock Rate und Lag Time; analoger LFO mit 5...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.