Orange TH30H Gitarrenröhrentopteil

134

Röhren-Topteil für Gitarre

  • zwei Kanäle
  • Leistung: 30 W RMS
  • 4 x EL84 Endstufen-Röhren
  • 4 x ECC83 Preamp Röhren
  • 1 x ECC81 Röhre für den Effect Loop
  • Dirty Channel mit Volume / Shape / Gain
  • Clean Channel mit Treble / Bass / Volume
  • umschaltbar auf 15 W und 7 W
  • mit FX Loop (Send/Return)
  • Anschluss für optionalen Fußschalter
  • Lautsprecher-Anschlüsse für 1 x 16 Ohm- oder bis zu 2 x 8 Ohm-Boxen
  • Abmessungen (H x B x T): 27 x 55 x 24 cm
  • Gewicht: 15.5 kg
Leistung 30 W
Endstufenröhren EL34
Kanäle 2
Hall Nein
Fußschalter Nein
Erhältlich seit August 2010
Artikelnummer 245479
Verkaufseinheit 1 Stück
925 €
1.168,58 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 26.01. und Donnerstag, 27.01.
1

67 Kundenbewertungen

G
Orange TH 30 - Gain ohne Ende!
Geraldo 20.12.2010
Bei der Lieferung kann man Thomann nur ein Kompliment machen. Trotz Weihnachtszeit war der Amp innerhalb von drei Tagen nach Bestellung bei mir vor der Haustür. Sicher verpackt kam alles in bester Qualität an.

Der Amp selber ist zu diesem Preis unschlagbar, jedoch hat er auch ein paar Schwächen. Aber zunächst das Positive.

Design/Verarbeitung:
Das Design des Orange TH 30 sieht einfach nur klasse aus, wobei dies natürlich auch eine Frage des Geschmacks ist. Die Verarbeitung ist top und sehr solide!

Wertung 5 von 5

Gain Kanal: Der Gain Sound lässt sich durch drei Regler einstellen. Volume, Gain und Shape, welcher Bass und Treble regelt. Auch wenn viele wohl lieber eine separate Treble und Bass Einstellung an ihrem Amp hätten, muss ich sagen dass sich die verschiedenen Klangvarianten durch den Shape Regler hervorragend einstellen lassen.

Nun zum Gain; und der Amp hat massig davon!!! Schon die Einstellung auf 12 Uhr bietet meiner Meinung nach genug Gain für jegliche Punk-Rock oder Metal Band. Darüberhinaus kommt der verzerrte Sound sehr warm und druckvoll herüber.

Wertung: 5 von 5

Clean Kanal:

Der Clean Kanal ist leider die einzige Schwachstelle die der Amp hat und hier merkt man die niedrigen 30 Watt, die ihn im Clean Kanal schnell die Leistungsgrenze erreichen lassen. Um die gleiche Lautstärke zwischen Gain und Clean zu erreichen muss man die jeweiligen Volumeregler des Amp auf ca. 12 Uhr im Gain Kanal und auf 8 Uhr im Clean Kanal stellen. Je lauter man den Clean Kanal stellt, desdo schneller fängt er an zu verzerren. Spielt man jedoch nicht extrem laut ist dies kein so großes Problem. Aber!!! je lauter desdo schlechter! (Dies gilt nur für den Clean Kanal)

Wertung 3 von 5

Alles in allem kann ich den Amp jedoch sehr empfehlen, vor allem zu diesem Preis. Der Clean Sound ist zwar nicht perfekt aber dennoch OK. Der Gain Sound dagegen ist eine wahre Bombe und sehr druckvoll. Und ja er hat MASSIG Gain!!!

Gesamtwertung: 4,5 von 5
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
8
5
Bewertung melden

Bewertung melden

Va
Das beste was ich bis jetzt hatte
Viktor aus L. 02.04.2013
Ich begab mich vor einem Jahr auf ne Odysse um den besten AMP, beste Pickups usw. Natürlich alles nach meinen wünschen und geschmack. Ich spiele echt unterschiedlich von blues , country und Metal.

Verabeitung: Robust und Sehr Schick.

Features: Sehr unkomplizierte bedienung. Anfangs war ich skeptisch wegen dem Shape kontroll und keine 3-Band klangregelung. Habe dann extra im Musikgeschäft diesen Th30 mit dem Jim Root Dark Terror getestet. Und der Th30 hat mich echt überzeugt.

Sound: Echt Mega!!!! Zum Dirty channel. Der hat echt viel Zerre sodass jede sparte damit abgedeckt ist. Bässe kommen auch nicht Matschig bei voller zerre. Das Liegt aber auch an den PUs in der Gitarre. Je mehr Output die Pu's haben und je höher die Zerre am amp desto matschiger klingts dann halt auch. Aber mit meinen EMG in der Paula alles wunderbar.

Zum Clean Channel: War mir zu sehr Mittenbetont, deswegen zerrte es auch ziemlich schnell wenn man die lautstärke aufdrehte. Aber mit meinen neuen Pu's von EMG ( meist clean in der Neck position mit dem EMG H3 gespielt) ist es recht ausbalanciert. bekomme cleane sounds für solis ala Mark Knopfler locker hin.

Hab mir dann auch einen Compresser in den FX loop angeschlossen. Damit lass ich die Gitarre recht gut fast nach ner ''Western Akustikgitarre klingen'' weil ich durch die Compression den sound ausdünne....

So der FX loop arbeitet wunderbar. Hab einen ISP Noise Gate, MXR Dynacomp und Hall, Delay von Marshall drinn. Alles wunderbar, denke für Effektpedalfreaks ist der AMP sehr freundlich :D

Fazit: Also Top Amp, hatte echt schon mehrere Marshall, Hughes&Kettner. Aber mit diesem kann ich am besten arbeiten. Und mein Pedallboard fällt nun ordentlicher aus weil ich nicht soviele effekte für Verzerrung brauche :D
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
6
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Der ist aber laut...
Anonym 04.03.2015
... klingt aber fett!

Ist mein erster Röhrenamp und ich hätte nicht gedacht, dass 30W so laut seien können. Im Proberaum verwende ich ihn ausschließlich auf zwei Röhren, da er sonst zu dominant/laut wird.

Der Shape-Regler ist intelligent gemacht, gefällt mir sehr gut! Man kann im Handumdrehen den Klang in die gewünschte Richtung verändern.

Ansonsten bietet der Amp einen sauberen Klang, die Verarbeitung ist auch tip-top (alles recht rustikal, aber so sind wohl die Orange Amps).

Ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf, auch wenn ich ihn wohl nicht so oft voll aufdrehen werde :)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
TH30H + Mustang = Fett
Progalt 21.08.2020
Wer auf Orange steht, wird mit diesem Amp sehr zufrieden sein. Schon in den leisen Einstellung kommt eine ganze Menge Druck heraus. Den Sound kann man schön warm und dreckig einstellen, wenn man es mag, Wände damit zu bauen. Für Stoner mit den richtigen Pedals optimal, aber auch für alle anderen Rockvarianten gut geeignet. Zusammen mit einer Mustang auf jeden Fall ein Traum.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden