• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

8. Einstellungstipps

Kompressoren werden für folgende Aufgaben verwendet

  • Bessere Aussteuerung eines A/D-Wandlers - Es muss weniger virtueller Headroom eingehalten werden (Recording)
  • Ausgleich ungewollter Pegelschwankungen eines Instruments, z.B. bei unterschiedlich lautgespielten Bass Drum Schlägen eines semiprofessionellen Schlagzeugers; Instrumente integrieren sich besser in die Mischung; die Mischung klingt ausgewogener (Mixdown)
  • Erhöhung der Durchsetzungsfähigkeit der Stimme im Mix (Mixdown)
  • Klangformung perkussiver Instrumente durch extreme Kompressoreinstellungen (Mixdown)
  • Erhöhung der Dichte einer Mischung (Mixdown/Audio Mastering)
  • Erhöhung der Lautheit einer Mischung (Audio Mastering)
  • Verringerung der Programm Dynamik; Anpassung an die zu erwartende Zieldynamik (Audio Mastering)


Oft wird die Frage gestellt, wie denn nun konkret der Kompressor einzustellen sei. Gerade bei Anfängern ist der Wunsch nach handfesten Werten überaus verständlich. Allerdings müssen wir Sie an dieser Stelle enttäuschen. Es gibt keine sinnvollen, allgemeingültigen Werte, die man angeben könnte. Zu sehr hängen die Einstellungen davon ab, welchen Sound Sie bei einem bestimmten Signal erzeugen möchten. Für eine Rock Snare Drum benötigen Sie andere Settings, als für eine Funk Snare Drum. Der 24“ Kessel einer Heavy Rock Bass Drum will anders behandelt sein, als eine 18“ BiBop Bass Drum. Eine klassische Frauenstimme bedarf anderer Einstellungen, als die des Hard Rock Sängers. Die Liste an Beispielen ließe sich endlos fortsetzen.

Wir möchten Sie daher dazu ermutigen eigene Erfahrungswerte zu sammeln. Ein guter Startpunkt für Ihre eigenen Experimente sind die Presets, die heute fast alle Hersteller ihren Plugins bereits mit auf den Weg geben. Sie werden schnell feststellen, die Einstellungswerte variieren auch innerhalb einer Kategorie mitunter sehr stark.

In Studio One V2 finden Sie, zum Beispiel verschiedene Kompressor Presets für die Bearbeitung von Bass Drums:

BD Rock

Attack: 0,5 ms
Release: 200 ms
Threshold: -16,44 dB
Ratio: 3 : 1

BD-Rock

BD Tight

Attack: 53,5 ms
Release: 929,6 ms
Threshold: -15 dB
Ratio: 4,7 : 1

BD-Tight


Gerade bei den Regelzeiten unterscheiden sich die Werte doch erheblich, obwohl in beiden Fällen eine Bass Drum komprimiert werden soll.

Sie können beim Einstellen grundsätzlich nach folgender Routine vorgehen:

Zunächst Pegeln Sie den Kompressor richtig ein. Threshold und Ratio stehen auf Unity Gain und 1 : 1. Beginnen Sie dann mit der Wahl eines Threshold und stellen Sie eine geeignete Ratio ein. Stellen Sie dann Attack und Release ein. Haben Sie dabei immer im Hinterkopf, was verschiedene Kombinationen aus Attack und Release Time bewirken. Achten Sie auf die angezeigte Gain Reduction, und heben Sie den Ausgangspegel insgesamt mit dem Makeup Gain an, um wieder auf den Arbeitspegel (0 dB an der Aussteuerungsanzeige) zu kommen. Modifizieren Sie falls nötig Threshold und Ratio noch ein wenig. Machen Sie sich dann an die Feineinstellungen der Attack- und Releasezeiten, bis Sie das gewünschte Ergebnis erreicht haben. Das Einstellen eines Kompressors bedarf einiger Übung. Ggfs. müssen Sie mehrmals alle Parameter nachregeln, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.

Kompressor als Limiter

Wählt man die Ratio-Einstellung 1 : ∞ (eins zu unendlich), dies entspricht einem waagrechten Kennlinienverlauf ab dem Threshold, so erhält man einen Begrenzer (Limiter). Egal wie hoch der Eingangspegel, der Ausgangspegel bleibt konstant. In der Praxis spricht man auch schon bei einem Ratio von 1 : 10 von Limitierung.

Attack- und Release werden eher kurz gewählt, damit schnelle Pegelspitzen reduziert werden, mittlere und leise Pegel aber nicht zusätzlich abgesenkt werden. Die Einstellung von Attack und Release setzt etwas Feingefühl voraus. Wir die Attack zu kurz gewählt, kann es zu Knackstörungen kommen. Ist die Release zu kurz, regelt der Kompressor schnell immer wieder rauf und runter. Der Kompressor beginnt zu pumpen. Der Threshold wird dabei relativ hoch angesetzt. Ein zu tiefer Threshold bearbeitet auch Signalpegel, die eignetlich unbearbeitet bleiben sollten und verstärkt den Pumpeffekt.

Unkomprimiertes Signal
Kompriniertes Signal
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Startone MK-200 Keyboard im Wert von 88 €.
Was ist ein Nietenbecken?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
Man kann nur sagen: TOP!!
DJ D., 22.05.2017

Kompressoren im ‹berblick

(2)
(2)
(3)
(3)
(1)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen