Technics SL-1210 MK 7

25

DJ Plattenspieler mit Direktantrieb

  • Alu Druckguss-Gehäuse
  • Start- und Bremsmoment einstellbar
  • Pitch-Einstellbereich: ±8%/±16%
  • Reverse Play-Funktion
  • LED Nadelbeleuchtung
  • Höhenanpassungsbereich für Tonarm: 0 - 6 mm
  • Anlaufdrehmoment: 0,18 N pro m / 1,8 kg pro cm
  • Drehzahlstufen: 33 1/3, 45 und 78 rpm
  • abnehmbares Netz- und Signalkabel
  • Audioeingang: Phono Stecker, Erdungsklemme
  • Abmessungen (B x H x T): 453 x 169 x 353 mm
  • Gewicht: 9,6 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Slipmat, Slipsheet, Abdeckhaube, EP-Adapter, Hilfsgewichte, Headshell, Schraubensatz für Tonabnehmer, Phono-Kabel und Erdungskabel

Hinweis: Nadel nicht im Lieferumfang enthalten

Antrieb Direkt angetriebener
Tonarm S-Form
USB Anschluss Nein
Line Out Nein
Farbe Schwarz
Tonabnehmer Nein
Automatik Nein
78 UpM Ja
Reverse Ja
Erhältlich seit Dezember 2019
Artikelnummer 479661
Breite 453 mm
Tiefe 169 mm
Höhe 353 mm
Gewicht 9,6 kg
Pitch in % 16
Haube Ja
33 1/3 UpM 1
45 UpM 1
Mehr anzeigen
999 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Liefertermin unbekannt
Liefertermin unbekannt

Dieser Artikel ist ausverkauft und wurde nachbestellt. Leider kann unser Lieferant derzeit keine Lieferung in den nächsten drei Monaten zusagen. Wir empfehlen Ihnen, sich in unserem Shop nach Alternativen umzusehen.

Informationen zum Versand
1
16 Verkaufsrang

17 Kundenbewertungen

H
Ein toller Dreher
H.Deinert 18.11.2020
Mein allererster Plattenspieler war ein Garrard GT35..dann alles verkauft und seit ca 10 jahren wieder Vinyl anstatt CD.
Nachdem mein jetziger gebrauchter Technics SL-1510 eine Überholung des Tonarms brauchte, musste ein Neuer her..gebrauchte Technics haben evtl. Probleme mit dem Tonarmlift, dem Antiskating Mechanismus oder eben den Tonarmlagern.
Ich setze den MK7 ausschliesslich als HiFi Dreher zuhause ein.
Zurzeit fahre ich ein VM95SH und ein Mlb440 von Audio Technica.
Ich bilde mir ein, dass der Mk7 den SL-1510 ein wenig in Brillianz und Spielfreude aussticht, evtl ist das aber weil ich den Dreher einfach toll finde.
Ich habe keinen Vergleich zu den alten Mk2 oder Mk5 Modellen, mein SL-1510 sollte aber ein guter Gegner sein.
Mir gefällt das schicke schwarz, die bei mir blauen LED und auch die Nadelbeleuchtung gefällt mir trotz der "Kugelschreiber Mechanik"

Der Dreher hat ordentlich Drehmoment und ist flugs auf Drehzahl, bzw. stoppt genauso flink.

Nun zu kleinen für mich verkraftbaren, aber verbesserungswürdigen Negativ Punkten.
- Ich bin so ein Gewohnheitstier, das immer den Deckel nach oben klappen will...einmal wäre das schon fast schiefgegangen ^^
Scharniere nachrüsten ist schwierig, daher lasse ich es.
- Das Gummi auf dem Tonarmlift könnte geschmeidiger sein, führe ich den gelifteten Arm am Plattenende zurück, fühlt sich das unangenehm "sticky" an. Evtl. mach eich einen Tropfen Silikonöl dran..mal sehen.

Alles in Allem macht mir der Technics sehr viel Spass, und meine Frau bedient ihn nach kurzem Briefing auch um Ihre alten Schätze zu hören.

Klangkette
Verstärker: Pioneer A-656 reference
LS : wahlweise Pioneer Prologue 8, oder Dali Oberon 5 mit Elac Sub 111.2
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

p
30 Jahre danach...
partybremser 20.02.2020
Da braucht man nicht mehr viel zu schreiben, Mein MK2 aus den frühen 1990ern tut seit 30 Jahren seine Dineste und ist unverwüstlich. Da ich meinen zweiten MK2 in den 2000ern verkauft habe wurde es Zeit wieder aufzurüsten... :)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

H
verspricht was man sich erwartet
Houseboy 31.05.2020
viele jahre hatte ich schon den MK2 und voll zufrieden. Endlich den 2. Billigsdorfer Plattenspieler ausgetauscht auf den MK7. Macht wieder richtig Spaß aufzulegen :-)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
8
Terrible
808303 12.08.2020
BEWARE: All units made before September 2020 have a pitch fader issue which causes them to reach 8% when set at 7%, meaning that the pitch fader has a dead end on each side. Panasonics has now silently fixed this and refuses to repair all units showing this behavior, which is unacceptable for a product of this range.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung