Tascam TA-1VP

38

Vocal Processor (powered by Antares)

  • automatische Tonhöhenkorrektur in Echtzeit
  • Mikrofonmodellierung mit Modulen zur Stimmenbearbeitung
  • EVO-Sprachverarbeitungstechnologie
  • analoge Röhren-Modellierung
  • Kompressor mit variablem Knie
  • Pegelabsenkendes Gate
  • De-Esser mit variabler Einsatzfrequenz
  • flexible parametrische 2-Band-Klangregelung
  • automatische Verdopplung in Mono oder Stereo
  • programmierbare Einstellungen
  • MIDI-Steuerung in Echtzeit
  • Anschlüsse: MIC-Eingang XLR symmetrisch, Line-Eingang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Line-Ausgang Main 6.3 mm Klinke symmetrisch, Line-Ausgang Double Track 6.3 mm Klinke symmetrisch, S/PDIF Ausgang koaxial, MIDI I/O
  • Fußschalter-Anschluss
  • Bauform: 19", 1HE
  • Abmaße: 483 x 44 x 128 mm
  • Gewicht: 2 kg
  • inkl. Netzteil
Kompressor Ja
Gate Ja
PEAK Limiter Nein
2-Kanal Ja
Attack/Release regelbar Ja
Erhältlich seit März 2011
Artikelnummer 260221
Verkaufseinheit 1 Stück
428 €
479 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 5-7 Wochen lieferbar
In 5-7 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Voll ausgestatteter Voice Processor

Der Tascam TA-1VP ist ein Vocal Processor mit zahlreichen Features. Er bietet eine automatische Tonhöhenkorrektur in Echtzeit, einen kompletten Channel Strip inklusive Equalizer, Kompressor und Vorverstärker sowie diverse Mikrofonmodellierungen mit Modulen zur Stimmbearbeitung, die sogar mit einem TEC-Award ausgezeichnet wurde. Es können somit analoge Röhrenschaltungen moduliert werden. Darüber hinaus verfügt der Processor über einen internen Kompressor, einen Equalizer und einen De-Esser. Mit Letzterem können Spuren gedoppelt und dem Summensignal zugemischt oder an einen separaten Ausgang (Double Track) weitergeleitet werden. Der Tascam TA-1VP eignet sich zudem speziell für den Einbau in ein 19"-Rack und ist somit on-the-road-tauglich. Egal ob live oder im Studio: Mit diesem Voice Processor klingt jede Gesangsstimme herausragend!

Einfacher Signalfluss

Beim Tascam TA-1VP gelangt das Signal zuerst in die Mikrofonmodellierung, wo es entzerrt wird. Dann wird es durch die spezielle Spectral-Modelling-Technik von Antares mithilfe von verschiedenen Mikrofonmodellen, die als Presets ausgewählt werden können, neu geformt. Außerdem kann für die typische "Wärme" im Signal auch eine Röhrenverstärkung emuliert werden, bei der sich der Sättigungsgrad einstellen lässt. Im folgenden Auto-Tune-Prozessor wird das Signal analysiert, bevor es mit einprogrammierten Skalen oder eigens erstellten Tonleitern verglichen und korrigiert wird. Mit Speed kann die Geschwindigkeit der automatischen Korrektur eingestellt werden. Im letzten Schritt gelangt das Signal in den Channel Strip, der aus Equalizer, De-Esser und Kompressor besteht. Die Ausgänge sind ein Main- und ein Double-Out im 6,3-mm-Format und ein Digitalausgang im Coaxial-Format. Auf der Rückseite des Geräts findet sich ein Line-Eingang. Der TA-1VP kann auch per Fußschalter bedient werden.

Schnell individuell eingestellter Sound

Der TA-1VP ist hochwertig verarbeitet und kann problemlos in jedes 19"-Rack eingebaut werden. Die 30 Presets der Mikrofonmodellierung und die vielfältigen Parametereinstellungen bieten einen individuellen Sound für jede Stimme. Mit der Double-Track-Funktion lässt sich im Stereomodus ein breiter Sound auffahren, der jede Stimme professionell in Szene setzt. Musikschaffende können den TA-1VP während Auftritten oder Aufnahmen auch eigenständig bedienen, sodass beide Hände für die Performance frei sind. Der Anschluss eines Fußschalters auf der Rückseite ermöglicht den Wechsel von Presets. Mit den MIDI-Anschlüssen In und Out können die Parameter des Vocal Processors per MIDI ferngesteuert werden. Dank der übersichtlichen Bedienoberfläche wird jeder Parameter schnell gefunden und jede wichtige Funktion ist nur einen Tastendruck entfernt.

Über Tascam

Tascam begann 1971 als das Vertriebsunternehmen der Teac Corporation für professionelle Audiogeräte, der Name stand für Teac Audio System Company of AMerica. Tascam hat mit der damals führenden Technologie Innovationen auf den Markt gebracht, wie beispielsweise Mehrspur-Bandmaschinen, Mehrspur-Kassettenrecorder, digitale Mehrspurrecorder (DTRS), Digitalmischpulte und so weiter. Heutzutage versorgt Tascam die gesamte Tonbranche mit Produkten für Fernseh- und Rundfunkstudios über Aufnahmestudios, Konzerthallen, Konferenzräume, akademische Einrichtungen, kommerzielle Einrichtungen, Theater, Internet-Podcaster und -Broadcaster bis hin zu Musikproduzenten und Musikern.

Inklusive Channel Strip

Der Anschluss für das Mikrofon befindet sich rechts auf der Frontplatte. Für Kondensatormikrofone kann hier eine Phantomspeisung von +48V zugeschaltet werden. Zudem lässt sich das Mikrofonsignal mit einem entsprechenden Button um -20dB absenken. Links daneben befindet sich der Channel Strip, der aus einem Equalizer, einem De-Esser und einem Kompressor/Gate besteht. Mit dem De-Esser können Zischlaute unterdrückt werden. Hier lassen sich die Eckfrequenz des Hochpassfilters, das Kompressionsverhältnis und die Ansprech- und die Abfallzeit individuell einstellen. Der De-Esser lässt sich wahlweise aber auch komplett abstellen. Der Equalizer verfügt über zwei Bänder, bei denen sich der Filtertyp und der Parameterwert jeweils über das Display steuern lassen. Die Einstellungen des Kompressors/Gates bieten Kontrolle über das Kompressionsverhältnis, den Makeup-Gain, den Attack- und Release-Wert sowie die Knee-Charakteristik. Außerdem können hier sowohl das Expansionsverhältnis als auch der Schwellwert festgelegt werden. Dank des integrierten Gates kann das Signal zudem größtenteils von Störgeräuschen wie Trittschall befreit werden.

16 Kundenbewertungen

HS
TOPGERÄT
HSR Studio 06.11.2018
Die Vielfalt des TA1VP ist unglaublich. Sämtliche Funktionen überzeugen. Autotune reagiert meiner Meinung nach viel besser als Software. Viel weniger Tremolo. Und mit dem Mic Modeler hat man für jede Stimme das richtige Mikrofon. In meinem Studio ist das Gerät eine absolute Bereicherung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ca
Autotune like a PRO!
CouNTiNG aka. SosukaIce aka. Ragi 17.06.2021
Ja, so sieht es aus. Egal ob Live oder im Studio gleich die perfekte Note in die DAW kicken. Man merkt wie stark Autotune heutzutage nunmal durch dringt, darum habe ich dieses Produkt hier nun im Einsatz.

... und es ist mehr als nur Autotune!
- einfach mal im Discord rum flexxen.
- einfach mal die Nachbarn denken lassen man hat's drauf.
- einfach bei Hauspardys den liten Boi raushängen lassen.


Eigentlich bin ich kein Fan von Stimmenverzerrung, da ich als oldschool Hase soetwas nicht feier. Jedoch ist dieses Teil ein MUSS für mich im Studio. Ich nehm es sogar mit auf Live gigs (.. ja.. dafür schraub ich das Teil auch extra nochmal raus + rein)...

"och menno, alles Digital" - ....
Digga, DIS AUTOTUNE :'D ----> diggit....


Habe bis jetzt noch nix bemerkt, was mich stören sollte.

Werde alles zum Thema "NEGATIV" noch HIER veröffentlichen, sobald ich etwas zu bemängeln habe. - bis jetzt alles Pipifein!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

k
Tolles Produkt mit einem kleinen Aber
k.cohnen 14.12.2019
Ich habe das Gerät für den Live-Einsatz gekauft und bin wirklich insgesamt sehr zufrieden. Lediglich der Vorverstärker für das Mikro rauscht unerträglich. Daher habe ich die Vorverstärkung ausgelagert. Dennoch ist das Gerät meiner Meinung nach alternativlos und tut genau das was es soll.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

PJ
Ein Grandioses Gerät
P Jay 23.03.2019
Ich habe den Tascam jeden Tag im Einsatz und bin vollkommen zufrieden. Der Auto-Tune Modus lässt keine Wünsche offen, vielfältig einsetzbar, egal ob Vocal oder Instrument. Der Compressor/Gate läuft 1A genau wie der DE-Esser, der präzise Arbeitet. Wenn man möchte kann man sein Mic, durch den Mic Modeler, eine Wärme verleihen. Alles in Allen ein grandioses Gerät.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden