Zoom V3

28

Vocal Processor

  • 16 kreative Effekte zur Stimmbearbeitung wie z.B. Harmony, Vocoder, Robot, Telephone, Beat Box oder Talk Box
  • wählbare Tonart für die Effekte Harmony, Talk Box, Vocoder und Pitch Correct
  • bis zu 5 Effekte gleichzeitig nutzbar
  • zusätzliche Effekte: Kompressor, Delay und Reverb - jeweils mit Intensitätsregler
  • Enhance-Funktion zur automatischen Optimierung des Mikrofonsignales
  • integriertes USB 2.0 Audio-Interface mit 16/24/32 Bit und 44.1kHz (2 In / 2 Out)
  • Mikrofoneingang: XLR (+48V Phantomspeisung schaltbar)
  • Pedaleingang: 6,3 mm Klinke
  • Aux-Eingang: 3,5 mm Stereoklinke
  • Micro USB-B Port
  • Kopfhörerausgang: 3,5 mm Stereoklinke
  • Stereo Line-Ausgang: 2x 6,3 mm Klinke
  • Betrieb über Batterien (4 AA Mignon) oder optionales Zoom AD-16 Netzteil (Art. 105835, nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Abmessungen (B x T x H): 190 x 150 x 50 mm
  • Gewicht: 590 g
  • inkl. 4x AA Batterien
Erhältlich seit Oktober 2020
Artikelnummer 498884
Verkaufseinheit 1 Stück
188 €
272,51 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 9.12. und Samstag, 10.12.
1

Einzigartige Stimmen mit dem Zoom Vocal Processor V3

Der V3 von Zoom ist mit insgesamt 16 kreativen Effekten zur Stimmenbearbeitung ausgestattet, darunter Harmony, Vocoder, Talkbox, Pitch Correct, Telephone oder Robot. Daneben stehen auch zusätzliche Standardeffekte wie Kompressor, Delay und Reverb bereit, die jeweils über einen eigenen Intensitätsregler verfügen. Der V3 erlaubt die simultane Nutzung von fünf Effekten. Auf diese Weise können Stimmen gleichzeitig harmonisiert wie verfremdet und darüber hinaus mit den Standardeffekten bearbeitet werden. Der Betrieb des Zoom-Gerätes erfolgt über vier AA-Batterien oder mit dem optional erhältlichen Netzteil Zoom AD-16.

Digital auf der sicheren Seite

Der V3 arbeitet im normalen Betrieb mit einer Sample Rate von 44.1kHz, die AD/DA-Wandlung erfolgt in 24Bit und 128-fachem Oversampling und die interne Signalverarbeitung in 32Bit. Eingangsseitig ist der V3 mit einem XLR-Mikrofoneingang mit Gain-Regler (von +3dB bis +40dB) und zuschaltbarer 48-V-Phantomspeisung für Kondensatormikrofone sowie einem 3,5-mm-Auxeingang zum Anschluss von Zuspielern ausgestattet. Ausgangsseitig stehen ein 3,5-mm-Kopfhörerausgang mit separater Lautstärkereglung und zwei unsymmetrische 6,3-mm-Klinkenbuchsen zur Verfügung. Dazu gesellen sich eine 6,3-mm-Klinkenbuchse für Pedale (FS01, FP02M), eine Buchse für den Netzstecker, ein Micro-USB-B-Port sowie der Powerschalter.

Für Stimmenkünstler

Der Vocal Processor V3 ist das perfekte Werkzeug für Sänger, Musiker und Sounddesigner, die kreative Vocals aufnehmen und eine korrektive Bearbeitungen an Stimmen durchführen möchten. Dazu hat er einen hochwertigen Mikrofonvorverstärker und eine äußerst vielseitige Effektpalette mit an Bord, die durch drei weitere Standardeffekte ergänzt wird. Ein integrierter Enhancer sorgt überdies für die Optimierung des Mikrofonsounds, wodurch durchsetzungsstarke Ergebnisse erzielt werden. Der Zoom V3 ist also mit allen Wassern gewaschen und bietet sowohl für Live-Performance als auch Studioproduktionen alles, was man braucht, um Stimmen aus der Masse herausstechen zu lassen.

Über Zoom

Die 1983 gegründete japanische Firma Zoom stellt eine Vielzahl von Audiogeräten her, darunter eine Reihe tragbarer „handlicher“ Recorder sowie Multieffektprozessoren, Effektpedale, Drum-Machines und Sampler. In den letzten dreißig Jahren hat sich das Unternehmen einen guten Ruf als Hersteller innovativer und dennoch erschwinglicher Produkte erarbeitet, die auf originellen Mikrochip-Designs basieren. Seit dem 1990 vorgestellten Zoom-9002, einem ultrakompakten Multieffektprozessor, der an einem Gitarrengurt befestigt werden kann, gehört Zoom zu einem der Marktführer im Bereich der digitalen Audiobearbeitung.

Harmonisieren, verfremden und aufnehmen

Ob im Studio oder unterwegs: Mit dem Vocal Processor V3 von Zoom ist immer eine außergewöhnliche Vocal-Performance möglich. Mit der Effekteinstellung „Harmony“ können etwa zwei weitere Stimmen hinzugefügt werden, um dreistimmige Harmonien über eine ganze Oktave zu erzeugen. Die Auswahl der Tonart erfolgt dabei ganz bequem mithilfe eines Drehschalters. Andere Effekte wie Child, Robot oder Vocoder verfremden indessen die Stimme. So lassen sich Akzente setzen oder bestimmte Stimmungen erzeugen. Wird der V3 über USB an einen Computer angeschlossen, kann er auch als Audio-Interface für Aufnahmen und Streaming verwendet werden. Im Audio-Interface-Betrieb können Aufnahmen in 16, 24, 32Bit bzw. 44.1kHz erfolgen.

28 Kundenbewertungen

20 Rezensionen

S
Wir passten nicht zusammen....
Saitenheini 21.12.2021
Ich habe es geordert als Ersatz für einen anderen Harmonizer , der leider momentan auf Monate hinaus nicht lieferbar ist. Nach blitzschneller thomann -Lieferung neugierig aufgepackt, musste ich erst mal ein neues Kabel suchen, da das V3 (als reines Mic-Gerät) tatsächlich zwei Klinkenbuchsen als Ausgänge. Nach Einlegen der vier Batterien war es auch gleich startklar und signalisiert das mit dem Blinken der Tastenbeleuchtungen. Diese ist -wie auch der beleuchtete EffectAdjust gerade bei dunkler Bühnenumgebung sehr hilfreich ein ein pluspunkt des Geräts. Umsomehr verschwinden leider die übrigen Knöpfe im Dunkel. Deren Stellung kann dann nur ertastet ode erraten werden.
Anders als bei der Helicon Harmonizerfamilie arbeitet das V3 mit festen Harmonien - daher auch kein durchgeschleifter Gitarrenanschluss. Das ist ein Vorteil bei nicht so sicheren Instrumentalisten, schränkt aber den Einsatz extrem ein, wenn innerhalb eines Liedes Tonartwechsel - und das soll es ja geben - vorkommen, da alle Elemente händisch bedient werden müssen. Ferner muss vor jedem Liedwechsel die Tonart un bedingt manuell gesetzt werden. Wird es vergessen, braucht es ein sehr tolerantes Publikum. Die permanenten Einstellungen setzen zwingend voraus, dass das Gerät in ergonomischer Höhe am Stativ befestigt wird. Der Montagesatz hierzu schlägt mit 30-35€ zu Buche, ferner ein zusätzliches Netzteil mit 22€ (die Batterien halten ja nach Qualität 2-3Std). Um den Effekt per Fuß ein- bzw. auszuschalten bzw. in Stärke zu regeln müssen ebenfalls zusätzlich Fußschalter oder - Pedal (29/bzw. 55€) angeschafft werden.
Zwar lassen sich gewünschte Harmonie-Kombinationen mit etwas Übung rasch anwählen, der Sprung zu einer neuen Kombination ist aber nicht ebenso schnell möglich, weil beim erneuten Drücken zunächst das Volume dieser Stimme in zwei Stufen zurückschaltet. Damit ist der erhoffte schnelle Wechsel von einer zur anderen Harmoniekonstellation unmöglich. Die Harmoniestimmen sind in Ordnung. Die Whistle wäre ein feines Feature. Leider ist sie zu leise und kommt mit deutlich 60-80ms Latenz. Die anderen Voices mag der eine oder andere für moderne Musikstile gut finden. Ein Musiker/Gitarrist braucht sie eher selten bis gar nicht.
Am Boden sollte man das V3 definitiv nicht einsetzen. Dafür ist das Plastikgehäuse offenkundig nicht konzpiert.
Fazit:
Das V3 mag eher für den Einsteigermusiker geeignet sein. Dafür ist es trotz deutlicher Preisreduzierung allerdings immer noch zu teuer, zumal zusätzliches Zubehör, das kaum anderweitig verwendet werden kann, nötig ist.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
2
Bewertung melden

Bewertung melden

b
Eher ein Spielzeug
bjomi 29.12.2021
Die Verarbeitung des Geräts ist in Ordnung, aber größtenteils aus Plastik, weswegen es nicht sehr wertig wirkt. Die Sounds sind im Wesentlichen auch mit einem guten Mischpult erzeugbar, die zweite Stimme (Harmony) funktioniert nur gut, wenn man wirklich sauber singt. Beim Anschluss an ein Mischpult, hört man ein leichtes Brummen, das mich gestört hat. Wenn man das Gerät eher als Spielerei verwendet, oder man sein Kind zum Singen motivieren möchte, ist es brauchbar. Für viel mehr aber nicht und dafür ist es mit fast zweihundert Euro zu teuer.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Intuitive Bedienung - Cooler Sound
PMark 09.01.2021
Ausgepackt, angeschlossen. Und ohne beiliegende Bedienungsanleitung weitergekommen. Die ist aber auch sehr ausführlich! Die Beleuchtung hilft in dunkler Umgebung sehr gut weiter. Top!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

f
gut
frankjj 17.05.2021
kann leider nicht mehrerefrei wählbare Effekte gleichzeit
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden