Mission Engineering EP1-KP-GN

Expression Pedal

  • mit integriertem Schalter speziell für die Verwendung mit dem Kemper Profiler
  • lineares Potentiometer für eine präzise und natürliche Regelung, das exakt auf die Spezifikationen des Kemper Profiler abgestimmt ist
  • integrierter Zehenschalter um Effekte ein- und auszuschalten ohne einen separaten Fußschalter zu benötigen
  • funktioniert mit allen Kemper Profiler Modellen
  • Abmessungen (L x B x H): 251 x 99 x 76 mm
  • Gewicht: 1,43 kg
  • Farbe: Grün

Weitere Infos

Volume Pedal Nein
Expression Pedal Ja
Wah Pedal Nein
Boost Funktion Nein
Stereo Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Mission Engineering EP1-KP-GN
67% kauften genau dieses Produkt
Mission Engineering EP1-KP-GN
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
159 € In den Warenkorb
Mission Engineering EP1-KP-GN SPL
8% kauften Mission Engineering EP1-KP-GN SPL 179 €
Dunlop DVP 3 Volume (X) Pedal
5% kauften Dunlop DVP 3 Volume (X) Pedal 154 €
Mission Engineering SP1-L6H-BK
3% kauften Mission Engineering SP1-L6H-BK 169 €
Boss FV-500-H
2% kauften Boss FV-500-H 98 €
Unsere beliebtesten Volumen-/Expression Pedale
125 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Wer auf böse Überraschungen steht, der kann gerne zugreifen.
ReinholdA, 07.06.2018
Eigentlich ist das Mission Pedal sehr robust gebaut und die Idee , es speziell für den Kemper Amp zu konzipieren ist genial. Allerdings gibt es im Inneren des Pedals ein gewaltiges technisches Manko, quasi eine Fehlkonstruktion. Die Führung des Potentiometers liegt auf zwei Sockeln auf und ist mit einer dünnen Schraubenmutter befestigt, diese Mutter löst sich jedoch regelmäßig, so dass das Zahngestänge die Bewegungen nicht mehr an den Potentiometer übertragen kann. Dumm ist das, wenn es mal wieder mitten im Live-gig passiert. Fazit: Das Teil hat in einem anständigen Live-Equipment nichts verloren und taugt höchstens für den Proberaum.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ein MUSS, nicht nur für Kemper
Stephan253, 03.05.2018
Ich nutze das EP1-KP in Verbindung mit einem Midipedal, hautsächlich für Wah-Sounds. Anfangs noch mit einem Ruck-Wahmodul und nun auch mit dem Kemper. Es arbeitet perfekt mit beiden zusammen und lässt sich super in Midi-Setups integrieren. So lassen sich durch den Zehenschalter Midibefehle senden, wie z.B. Effekte an und aus und Kanalwechsel etc.
Am Kemper direkt habe ich das Pedal nicht und kann daher auch nicht sagen wie leicht oder schwer es sich konfigurieren lässt. An meinem Midi-Kontrolle ist es jedenfalls kinderleicht. Der Regelweg ist linear und mir sind in der Zeit keine ungewollten Sprünge aufgefallen. Der Effekt lässt sich gut dosieren, nicht zu lang, nicht zu kurz.

Für die Liebhaber vom Crybaby wird sich das Pedal sofort vertraut anfühlen, aber auch die Morley-Fraktion (ich spreche aus Erfahrung) wird sich sehr schnell daran gewöhnen.

Für den Kemper ist dieses Pedal ein muss! Aber auch für andere Midi-Setups ist es sehr zu empfehlen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
TOP!
23.01.2017
Ich brauchte für den KPA den ich mit Remote betreibe ein Wah Wah. Ich hatte vorher nur ein Dunlop DVP3 angeschlossen welches mir aber nicht das richtige "Gefühl" vermittelt hat.

Das Mission Engineering Pedal ist einfach genau das was man unter einem Wah Wah versteht. Es fühlt sich exakt wie ein CryBaby an. Und sieht auch exakt so aus. Vermutlich der gleiche Gehäuse Hersteller.
In der Toe Position ist der bekannte Schalter, der beim Kemper einen Effekt an-/ausschalten kann. Muss ja nicht zwingend nen Wah sein :)
Geht ja auch per Bewegung zu aktivieren.

Einziger "negativ"-Punkt... wenn man es denn so nennen möchte: man braucht zwei Kabel zur Remote wenn man einen Effekt anschalten möchte und per Pedal modulieren will.

Besonders Positiv finde ich... das es keine Stromquelle benötigt ;)

FAZIT: Würde ich wieder kaufen !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Plug and Play
19.11.2015
Das Pedal ist in solider Bauweise konstruiert und passt mit der Farbgebung super zu dem Kemper Remote. Kann aber auch direkt mit dem Kemper betrieben werden. Der Anschluss mit 2 Kabeln an den Kemper ist denkbar einfach und funktioniert sofort. Plug and Play. Es ist allerdings zu berücksichtigen, daß der Ausgang 1 für das Pedal ein Stereoklinkenkabel benötigt. Der Ausgang 2 ist mit dem integrierten Schalter belegt, hier reicht eine Monoklinke.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
159 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 6 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 810...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Micker Pro Microphone Sterilizer UVS-01

Micker Pro Microphone Sterilizer UVS-01; UVS Sterilisator desinfiziert und deodoriert benutzte Mikrofone mittels UV Strahlung; Bakterien und Viren werden zu 99,9% eliminiert und Gerüche gemildert; Akku betriebener Mikrofon-Sterilisierer; keine Chemie: riecht nicht, greift Komponenten nicht an; Akku-Betrieb für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit;...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.