Lehle Stereo Volume

20

Stereo-Volumepedal

  • verschleißfrei durch Präzisions-Magnet-Sensor
  • ohne mechanisches Potentiometer
  • regelt auf zwei Kanälen die Lautstärke von -92 dB (stumm) bis 0 dB (Unity Gain)
  • keine Höhendämpfung
  • kein Soundverlust
  • die Versorgungsspannung wird gleichgerichtet, gefiltert, stabilisiert und auf 18 V verdoppelt
  • beide Ausgänge können symmetrisch und asymmetrisch abgegriffen werden
  • Gesamtdynamikumfang von 110 dB durch Einsatz eines Blackmer Stereo-VCA
  • Low-friction-Gleitlager
  • fein einstellbare Bremse
  • Summierungs-Funktion: zwei getrennte Eingangssignale können auf einem Ausgangskanal zusammengefasst ausgegeben werden
  • Split-Funktion: Mono Signal kann als Dual-Mono ausgegeben werden
  • Stromversorgung über 9 - 15 V DC oder 7 - 12 V AC Netzteil 5,5 x 2,1 mm Hohlstecker Buchse - beliebige Polung (nicht im Lieferumfang enthalten - passendes Netzteil: Art. 409939)
Erhältlich seit April 2017
Artikelnummer 406879
Verkaufseinheit 1 Stück
Volume Pedal Ja
Expression Pedal Nein
Wah Pedal Nein
Boost Funktion Nein
Stereo Ja
249 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 31.05. und Mittwoch, 1.06.
1

20 Kundenbewertungen

16 Rezensionen

M
Mehrwertpedal
MarkusCologne 17.12.2018
Warum gibt es hier keine sechs Sterne?
Das Lehle Stereo Volume ist - vordergründig betrachtet - nicht gerade billig. Aber es ist den Preis absolut wert (249,- im Dez. 2018)! Es macht einen erstklassigen Job, wenn es um die Lautstärkeregelung geht. Feinste Nuance sind mit dem Pedal möglich, weil die Abstimmung von mechanischem und elektronischem Design einfach perfekt ist. Ich habe seit einiger Zeit das Mono Volume als Gaspedal an der Orgel im Einsatz. Perfekt! Das hohe Gewicht sorgt dafür, dass das Ding an seinem Platz bleibt. Das Stereo Volume hängt bei mir an der Summe des Keyboard-Mixers (Radial Key-Largo), ist also für das "wertvollste" Signal zuständig. Das Pedal verrichtet überaus souverän seinen Dienst. Auch wenn es derzeit bei mir nicht zur Anwendung kommt, so ist doch der Mehrwert, den das Lehle bietet beachtlich: Es kann sowohl in dual mono als auch als Splitter oder Summierer eingesetzt werden.
Mittlerweile habe ich mich auch an die Farbgebung gewöhnt :-)
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

d
Lehle Stereo Volume
derClaus 30.09.2021
Super tolles Volume-Pedal - leichtfüßig und wertige Ausführung. Netzteil muss man gesondert bestellen
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Highend, nicht ganz ohne Schwächen
Klaus9281 08.02.2021
Die hohen Töne meiner Keyboardsounds, z.B. bei Streichern, die mit "Billigpedalen" ohne Probleme geregelt werden und ohne dass dort ein hörbarer Höhenverlust eintritt, zerren bei dem Lehle-Pedal bereits bei Mittelstellung stark! Das bedeutet für Keyboarder, jeden hochtonhaltigen, teilw. aus mehreren Klängen zusammengebastelten Sound zu überarbeiten, um den an das Pedal anzupassen - das hatte ich mir anders vorgestellt! Zudem funktioniert das Pedal - warum auch immer - nicht, wenn ich die XLR-Ausgangsbuchsen meiner Keyboards abnehme und von dort aus per Stereoklinke in das Lehle-Pedal einstöpsle, wohlgemerkt mit funkelnagelneuen Kabeln! Ein Hinweis auf dieses Phänomen findet sich im Handbuch nicht. Auch ein Austausch des Netzgeräts und das Verkabeln mit drei weiteren Keyboards brachte keine befriedigenden Ergebnisse.
Erholt man sich von diesen beiden Defiziten, dann fällt positiv die Verarbeitung und der lange Pedalweg des Lehle auf. Das funktioniert mit normalen Stereoklinkenkabeln - bis auf das "Zerrphänomen" bei hohen Tönen gut.
Sollte es für die geschilderten Probleme außerhalb des Handbuchs eine Lösung geben, wäre das Lehle perfekt.
Verarbeitung
1
3
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Nicht billig, aber seinen Preis wert
Nullstein 27.02.2019
Im Laufe eines langen Keyboarder-Lebens habe ich Volumenpedale von verschiedenen Herstellern gehabt; immer wieder gab es Verarbeitungsprobleme und Nebengeräusche beim Betätigen des Pedals. Nicht so hier: Dieses Pedal funktioniert auch nach längerer Zeit einwandfrei. Keine Geräusche, super Klangqualität. Zwar wird dafür ein Netzteil benötigt, was ich auf der Bühne etwas unpraktisch finde, aber daran gewöhnt man sich. Eine klare Empfehlung!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden