Harley Benton SpaceShip 40 w/Hardcase

72

Pedalboard mit Koffer

Pedalboard 40:

  • kompakte & leichte Bauweise
  • stabiler pulverbeschichteter Aluminiumrahmen
  • teppichbezogen
  • einstellbare Höhe & Neigung
  • einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen
  • Abmessungen (B x T x H): 450 x 305 x 70-85 mm
  • Gewicht: 1.26 kg
  • inkl. 1,5 m Klettband (männlich) & 2x Gummibänder zur Netzteil-Installation
  • passendes Netzteil mit flacher Bauweise: Art. 357158 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Koffer:

  • mit Schaumschutz und Griff
  • Abmessungen (B x T x H): 510 x 370 x 175 mm
  • Gewicht: 3,5 kg
Erhältlich seit Dezember 2018
Artikelnummer 446451
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Effekte 12
Inkl. Netzteil Nein
Effektschleifen Nein
Inkl. Gigbag Nein
Inkl. Koffer Ja
89 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 1.10. und Dienstag, 4.10.
1

Pedalboard mit robustem Koffer im Set

Wer Ordnung in seinem Effektpark schätzt und Wert auf einen reibungslosen Ablauf seiner Performance im Proberaum oder auf der Bühne legt, der kommt um die Anschaffung eines Pedalboards kaum herum. Das Harley Benton SpaceShip 40 sorgt für die gewünschte Ordnung und Übersicht und bietet mit seinen vier Ebenen genügend Platz für kleine, große und ganz große Effektgeräte. Trotz des geringen Gewichts von nur 1,26kg zeigt sich der pulverbeschichtete Rahmen sehr robust und lässt sich zudem dank der zwei einstellbaren Füße sowohl in der Höhe als auch in der Neigung flexibel einstellen. Neben den notwendigen Materialien zur Fixierung der Effekte auf dem Board befindet sich im Lieferumfang dieses Bundles auch ein stabiler Koffer aus Aluminium, in welchem die wertvollen Pedale dauerhaft sicher aufbewahrt und transportiert werden können.

Genügend Platz für groß und klein

Da es ja bekanntlich keine einheitliche Größe für Effektpedale gibt, sehen sich besonders Nutzer vieler verschiedener Geräte oftmals mit dem Problem konfrontiert, ihr Setup sinnvoll zu organisieren bzw. die Pedale dauerhaft und praxistauglich unterzubringen. Das Harley Benton SpaceShip 40 bietet mit seinen vier Ebenen und einer Breite von 450mm genügend Raum, um die unterschiedlichsten Effekt-Typen mit ihren zum Teil ebenso extrem unterschiedlichen Größen übersichtlich unter einen Hut zu bringen. Und damit die kleinen und großen Schätzchen sicher auf dem Board ihren Platz einnehmen, befindet sich im Lieferumfang neben dem robusten Alukoffer ein Set, in dem genügend Klettband für alle vier Ebenen sowie zwei Gummibänder für die Anbringung eines Netzteils enthalten sind.

Die preiswerte Lösung für den Fußraum

Das SpaceShip 40 bietet allen Nutzern von Effektgeräten unterschiedlicher Bauart und Größe eine gute Möglichkeit, ihre Pedale sinnvoll verkabelt, sicher befestigt und durch die Einstellmöglichkeiten bezüglich Höhe und Neigung praxisgerecht bedienbar unterzubringen. Und das zu einem Harley-Benton-typischen Preis, der es auch Musikern mit nur kleinem Budget ermöglicht, von Anfang an Ordnung und Übersicht über ihre eingesetzten Effekte zu bekommen und auch zu behalten. Hinzu kommt der mit Schaumschutz ausgekleidete Aluminiumkoffer, der das nur 1,26kg leichte Board sicher aufnimmt und mit seinem stabilen Tragegriff einen bequemen Transport vom Proberaum bis auf die Bühne bietet.

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Ein Board für tausend Möglichkeiten

Egal, ob mit zahlreichen Effekten unterschiedlicher Art und Größe bestückt beim nächsten Gig oder aber mit nur zwei oder drei der wichtigsten Pedale für die Session zwischendurch eingesetzt: Das Harley Benton SpaceShip 40 bietet enorm viele Möglichkeiten, das Effekt-Setup ganz flexibel den gegebenen Anforderungen anzupassen. Dabei überzeugt die robuste Konstruktion des pulverbeschichteten Rahmens mit seinen vier Ebenen und den verstellbaren Füßen genauso wie der in diesem Set enthaltene Alukoffer, in dem das Board und die wertvollen Effekte bestmöglich geschützt werden.

C2
Preis-Leistung TOP
Carlos 2 20.06.2021
Um diesen Preis unschlagbar. Allein schon für so einen Alu Koffer bezahlt man wahrscheinlich 60-100 Euro, je nach Qualität. Der wirklich einzige Wermutstropfen bei meinem Exemplar waren die Gummibänder zur Fixierung eines Netzgerätes. Zwei von drei Bändern rissen gleich beim ersten Spannen, dies jedoch ohne sie auch nur annähernd überspannt zu haben. Der Schwachpunkt liegt dabei bei einem billigen Blech Verbindungsstück, das nicht in der Lage ist, nur einer leichten Dehnung der Bänder standzuhalten.Warum man die (runden) Gummibänder nicht in einem Fuß erzeugt sondern diese mittels so einer billigen Klammer zusammenfügt, ist mir übrigens ein Rätsel; allein dadurch ist das Problem schon vorprogrammiert.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

GJ
Super Teil!
Guitar Jo 14.11.2021
Edles Erscheinungsbild und gute Qualität zu einem fairen Preis! Ideal auch für Roland GR-55.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SA
Gut, aber nicht professionell
Steve Azur 17.03.2019
Das Spaceship 40 entspricht von den Maßen her dem Pedaltrain Classic jr. Insofern passen 8 normale Pedale, die mit dem mitgelieferten Klettband befestigt werden, problemlos aufs Brett. Unter dem Board ist Platz für ein Netzteil. Das Ganze wird in einem stylischen Alukoffer geliefert.
Die Funktionsweise ist in jeder Hinsicht tadellos.
Die Verarbeitungsqualität dürfte für den üblichen Hausgebrauch und gelegentliche Nutzung auf semi-professionellem Niveau vollkommen ausreichend sein, professionellen Ansprüchen genügt sie aber mit Sicherheit nicht. Das gilt sowohl für das Brett als auch insbesondere für das Case. Beides jedenfalls ist kein Vergleich zum Original von Pedaltrain, das aber auch rund doppelt so teuer ist.
Fazit: Preiswerte Alternative zum Pedaltrain für alle diejenigen, die ihr Equipment noch selbst transportieren. Für die Dauerbelastung des harten Tour-Alltags ist es allerdings nicht gemacht, aber das erwartet wohl auch niemand angesichts des günstigen Preises. Mit dieser kleinen Einschränkung kann ich es ohne weiteres empfehlen und würde es mir auch jederzeit wieder kaufen.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
für den Preis ganz ok...
Thomas7294 15.07.2021
bin soweit zufrieden damit, ich finde allerdings das Case etwas "lapprig" was die Power Pins Bridge Pin Set V2erarbeitung und die dünnen Wände betrifft, ansonsten vollkommen in Ordnung
man sollte es nicht "rum werfen" ;-)
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden