Gator Foam Case Bass

Foam Case

  • für Bass
  • Body Length: 53,34 cm
  • Body Height: 7,62 cm
  • Lower Bout Width: 34,62 cm
  • Middle Bout Width: 34,62 cm
  • Upper Bout Width: 34,62 cm
  • Overall Length: 120,65 cm

Weitere Infos

Modell Univseral
Finish Kunststoff
Farbe Schwarz

Leicht, soft, sicher

Das Gator Foam Case Bass ist ein Softcase, in dem sich E-Bässe transportieren lassen. Dieser leichte Koffer gehört zur GL-Serie von Gator, die aus schlagfesten Cases mit nur mittlerem Gewicht besteht. Alle Koffer dieser Serie sind mit Polyfoam ausgestattet, sodass sie in Sachen Gewicht zwar einem Gig-Bag ähneln, aber dennoch ähnlich robust wie ein Hartschalen-Case sind. Ein Soft-Tragegriff aus Nylon ermöglicht einen einfachen Transport auf kurzer Strecke. Rucksackgurte helfen, das Case so zu transportieren, dass beide Hände frei bleiben. Ein gepolsterter Schultergurt kann ebenfalls montiert werden.

Reißfest und wasserfest

Die eng gewebte Nylon-Außenhaut des Gator Foam Case Bass ist reiß- und wasserfest. Ein dichtes vorgeformtes EPS-Schaumpolster sorgt im Inneren des leichten Koffers dafür, dass Vibrationen nicht auf das Instrument übertragen werden. Damit auch keine kleinsten Kratzer auftreten, ist das Case mit einem Plüschfutter ausgeschlagen, das sich mit seinem fellähnlichen Überzug an den E-Bass anschmiegt. Eine gepolsterte Halsauflage sorgt für eine sichere Lagerung des Bassgitarrenhalses. In gleich zwei Fächern kann im Inneren Zubehör verstaut werden. Zusätzlich gibt es eine außen aufgebrachte Zubehörtasche.

Für Platzsparer

E-Bässe, die in diesem Gator Case Schutz finden sollen, dürfen maximal etwa 1,07 m lang sein. Diejenigen, die ein Softcase für verschiedene E-Bass-Formen auf einmal suchen, sind hier an der richtigen Adresse. Wer das Softcase in einem Pkw oder Transporter verstauen möchte, kann sich darüber freuen, dass es mit weniger als 1,21 m Länge und einer Breite von 39,9 cm kaum mehr Platz benötigt als der E-Bass selbst. Gator setzt bei diesem Gitarrenkoffer durchweg auf Reißverschlüsse und hat das Hauptfach mit gleich zwei Zippern versehen, sodass sich das Case je nach Bedarf flexibel öffnen lässt.

Über Gator

Gator bzw. Gator Cases ist ein amerikanisches Unternehmen, das im Jahr 2000 von dem Vater-Tochter-Team Jerry Freed und Crystal Morris in Tampa, Florida, gegründet wurde. Zunächst begann Gator mit einem kleinen Angebot geformter Kunststoff-Gitarrenkoffer. Von dort aus erweiterten sie die Produktpalette um Case- und Bag-Lösungen für den gesamten Musik-Bereich. Verschiedenste Musikinstrumente, Mikrofone und der gesamte Live-Bereich, wie auch Lichttechnik, werden abgedeckt. Mittlerweile sind auch Produkte für andere Medien-Bereiche wie Foto und Video vorhanden. Alle Produkte werden aus hochwertigen Kunststoffen, Holz, Näh- und EVA-Materialien hergestellt. Zu Gator gehören außerdem der Flight-Case-Hersteller Viking Cases und der Gitarrengurt-Hersteller Levy's Leathers Ltd. sowie Gator Rackworks und Gator Frameworks.

Gelegentlicher Transport und dauerhafte Lagerung

In diesem Softcase lassen sich Bässe ab und an zu Auftritten transportieren oder auch zwischen Zuhause und Proberaum hin und her bewegen – sei es per gepolstertem Schultergurt und Nylon-Tragegriff im öffentlichen Nahverkehr oder mit seinen Rucksackgurten auf den Rücken gebunden auf einem Fahrrad. Auch für den Transport im Auto eignet sich das Case. Da er nicht verschließbar ist und nicht ganz die Robustheit eines Hartschalen-Cases hat, sollte der leichte Koffer jedoch nicht als Fluggepäck aufgegeben werden. Aus letzterem Grund eignet er sich auch nicht für Tourneen. Dafür können Freunde von E-Bässen, die ihr Instrument nur selten benutzen, den Bass mit diesem Softcase aber zuhause platzsparend vor dem Anstauben bewahren.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Gator Foam Case Bass
47% kauften genau dieses Produkt
Gator Foam Case Bass
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
67 € In den Warenkorb
Thomann E-Bass Case ABS
24% kauften Thomann E-Bass Case ABS 64 €
Thomann E-Bass Case
7% kauften Thomann E-Bass Case 59 €
Thomann Bass Case Tweed
6% kauften Thomann Bass Case Tweed 69 €
Gator Hardshell Case Bass
4% kauften Gator Hardshell Case Bass 66 €
Unsere beliebtesten Koffer für E-Bässe
374 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Handling
  • Verarbeitung
Gesamt
Handling
Verarbeitung
Leicht und praktisch/zweckmäßig
KontraBoss, 16.10.2017
Ich bin ehrlich gesagt kein Guitar-Bag-Fan, drum greife ich lieber zum Hartschalenkoffer. Oder eben zu einem "Foam Case", das wesentlich leichter als ein leerer Koffer ist.

Die Maßangaben des Koffers sind mäßig bzw. nicht wirklich aussagekräftig, muss ich gestehen. Drum war das eher ein Kauf mit Risiko, dass meine Bassgitarren nicht passen.

Ich kann jedenfalls sagen, dass ein 4-Saiter der Marke G&L bzw. auch Fender (sind ja baugleich) perfekt passen. Der Bereich für das Griffbrett ist genau für 4-Saiter vorgeformt, meinen 5-Saiter und 6-Saiter bekomme ich niemals da hinein. Leider.

Ich besitze einen G&L L-2000, dieses Case scheint wie dafür geschaffen zu sein.

PRO:
+ geringes Gewicht
+ steht gut auf den vier Punkten, allerdings nur waagrecht abstellbar (nicht hochkannt/senkrecht)
+ genug Platz für Sheets, Noten etc. in der Außentasche
+ reichlich Platz für Kabel und Gurt (2 Staufächer innen im Hals-Bereich)

CONTRA
- Umhängeschlaufe... die muss eigentlich, wenn montiert, auf die größte Stufe gestellt werden, sonst bekommt man das Case nicht auf. Total beknackt. Aber man benötigt die Schlaufe ja nicht unbedingt. Aber irgendwie nicht wirklich durchdacht.
- Koffer hat leicht den Drang zur "Schräglage", also das Gewicht des Basses im Case kann er nicht ausbalanzieren. Dabei ist der G&L L-2000 mit 4kg ein äußerst leichter Bass.

Bin mit Ausnahme der beiden kleinen Contras sehr zufrieden und kann diesen Koffer echt weiterempfehlen. Wenn man den richtigen Bass besitzt.
WESENTLICH ist die Breite des Halses.... Fender-ähnliche Bässe passen hier, mein Warwick Streamer passt nicht. Hals zu breit. Musicman Stingray vermute ich auch als nicht passend.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Verarbeitung
5 Sterne
MiPu, 28.10.2019
Habe bereits mehrere dieser Cases für Bässe und Gitarren und bin sehr zufrieden. Natürlich ist bei der Verarbeitung noch Platz nach oben. Aber dennoch volle Wertung, denn der Preis ist wirklich mehr als fair.

Erstens passen sämtliche Standard-Bässe problemlos in die Form. Zweitens befindet sich an der Ober/Forderseite eine wirklich großzügige Zubehörtasche mit zusätzlichem Netzfach. Und drittens ist die ganze Sache spritzwasserfest und somit auch bei etwas Regen problemlos transportierbar.
Auch innen ist ausreichend Platz für Zubehör wie z.B. Gurt, Pedal und Kabel. Ist also im Prinzip wie ein Hardshell, nur eben in modernem Nylon eingenäht.

Volle Wertung WEIL... der Preis für das, was man bekommt wirklich lächerlich ist. Absolut TOP und klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Verarbeitung
Schön leicht
DocR, 07.09.2020
Ein Praxiseinsatz des Gator Foam Case Bass steht noch aus. Mein erster Eindruck nach dem Abholen in Treppendorf ist aber gut. Das Foam Case ist schön leicht. Ich nutze es für den Transport von Fender Precision Bässen und mein 2020er Vintera P-Bass passt genau hinein. Habe keine Security Locks montiert, sondern die Original-Gurthalter mit den schönen Gummiringen als Abrutschsicherung drauf.
Das Foam Case roch nach dem Auspacken aus dem Plastikbeutel nicht streng - sehr schön, im Taschen-/Case Bereich war das vor einigen Jahren noch anders.
Das Foam Case hat einen Reißverschluss - ein echter Koffer hätte Verschlüsse, das Foam Case ähnelt damit eher einem Gigbag. Ich gehe davon aus, dass es nicht so belastbar wie ein echter Koffer ist, dafür ist es aber leichter und es dürfte besser als eine Tasche schützen.
Den in anderen Bewertungen erwähnten Umhängegurt habe ich so wie geliefert wurde im Zubehörfach gelassen, mir reicht der Handgriff.
Das Gator Foam Case Bass hat für mich ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis.

Erster Praxiseinsatz - Eindrücke:
- Der Bass kann sicher transportiert werden - auch mit Gurt am Bass, habe allerdings keine Security Locks montiert, sondern die Gummi-Scheibensicherungen über den Gurt an den Pins
- Der große, umlaufende Reißverschluss nervt - er ist sehr hakelig um die Ecken zu bewegen. Wird hoffentlich bei Benutzung besser
- Mit dem Bass im Foam Case wird die Sache beim Hochkant-Abstellen kopflasting, das Case mit Bass fällt um. Dabei wären extra Puffer montiert, damit man das Foam Case beim Abstellen nicht in den Dreck stellen muss.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Verarbeitung
Ultrafluffig
bass_lex, 05.05.2018
Ich benutze die Tasche für einen meiner Bässe, während ich den anderen in meinem Gator Gig Bag auf den Rücken trage, falls ich beide bei einem Gig benötige.

In die Tasche passen sowohl mein Fender P-Bass, als auch ein Marcus Miller V7 5-Saiter.

Beim P-Bass muss ich jedoch wegen meiner Dunlop Strap Locks, die ein wenig abstehen, den Gurt unbedingt abmachen, sonst passt es nicht.

Der Bass Case ist recht leicht, hat einerseits die gewöhnlichen kurzen Griffe zum Tragen und andererseits kann man noch einen Gurt befestigen, sodass man den Koffer auf der Schulter tragen kann. Ich bevorzuge das bisher gegenüber den kurzen Griffen, vor allem weil der Koffer selbst eben wenig wiegt.

Innen hat es einige Fächer (ohne Deckel oder Verschluss) für Zubehör, und außen zwei Taschen mit genug Platz für Noten, Tablet, sonstiges.

Bisher sind mir keine Mängel aufgefallen, und ich vertraue dem Koffer meine Bässe voll und ganz an. Lediglich beim Umhängegurt passe ich besonders auf, in der Angst dass sich dieser lösen könnte. Jedoch hat sich dieser bisher auch bewährt, und der Koffer wird sowieso nur wenige Meter von/zu Autos/Bühnen getragen.

Ich kann es nur empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 16.06. und Donnerstag, 17.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenzubehör
Gitar­ren­zu­behör
Welches Zubehör benötige ich für meine Gitarre? Was gehört zu den sinnvollen Dingen, was kann man sich sparen?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

2
(2)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Blackmagic Design Web Presenter HD

Blackmagic Design Web Presenter HD; Komplettlösung fürs Streaming; Hardware-Streaming-Engine, um per Ethernet direkt an YouTube, Facebook, Twitter und andere Plattformen zu streamen; kann per Ethernet ins Internet zu streamen oder über ein angeschlossenes 5G- oder 4G-Handy mobile Daten nutzen; Da…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1BK

Casio CT-S1BK Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Legowelt

Polyend Tracker AE Legowelt; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und Serum);…

Kürzlich besucht
RAV Vast D Major red

RAV Vast2 D-Dur red edition, d/ g, a,h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

2
(2)
Kürzlich besucht
Austrian Audio Hi-X65

Austrian Audio Hi-X65; offener Studiokopfhörer; ohrumschliessend; Scharniere und Bügel aus Metall für maximale Haltbarkeit; klappbar zum einfachen Transport; Frequenzbereich: 5 Hz – 28 kHz; Empfindlichkeit: 110 dBspl/V; Klirrfaktor (@ 1kHz): < 0.1%; Impedanz: 25 Ohm; Nennbelastbarkeit: 150 mW; inkl. abnehmbare…

39
(39)
Kürzlich besucht
Blue Microphones Yeti Blackout

Blue Microphones Yeti Blackout; Multi-Pattern USB Kondensatormikrofon für Recording und Streaming; drei 14 mm Kondensatorkapseln mit vier unterschiedlichen Richtcharakteristiken; Richtcharakteristik: Niere, Acht, Kugel, Stereo; Frequenzbereich: 20Hz - 20kHz; Max. Schalldruck: 120 dB (THD: 0,5% 1 kHz); Samplerate: 48 kHz; Auflösung:…

3
(3)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Golden Reverberator

Universal Audio UAFX Golden Reverberator; Stereo Reverb Pedal mit Spring, Plate und Vintage Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; zusätzliche Effekte dowloadbar; Live/Preset Modus; Dual-Prozessor UAFX Engine; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten); Anschlüsse:…

2
(2)
Kürzlich besucht
Thomann Cats Kalimba Brown

Thomann Cats Kalimba Brown, aus Mahagoni, 17 Zungen in C-Dur Stimmung, Farbe: braun, Schalloch in Form zweier Katzen, inklusive robustem case, Stimmhammer und Reinigungstuch

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Pete Cannon

Polyend Tracker AE Pete Cannon; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.