Gator Deluxe Case Bass

116

Koffer für E-Bass

  • Material: Sperrholz
  • Außenbezug: Kunstleder
  • Außenmaße (HxBxT): 122,56 x 41,91 x 11,43 cm
  • Innenmaße (LxBxT): 119,38 x 33,02 x 9,53 cm
  • Gewicht: 6,52 kg
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit Juni 2010
Artikelnummer 250319
Verkaufseinheit 1 Stück
Modell Univseral
Finish Kunstleder
Farbe Schwarz
89 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 18.05. und Donnerstag, 19.05.
1

116 Kundenbewertungen

61 Rezensionen

DD
Groß und schwer - aber manchmal hat man keine Wahl.
Dr. Dirk 07.09.2020
Ich habe diesen Koffer für einen ESP LTD B-1005 MS besorgt, und für dieses sehr große Instrument passt der Koffer wie angegossen. Und in so einem Fall sind etwas kleinere und dadurch auch leichtere Cases keine Option. Das eingebaute Fach trägt auch das seine zum Gesamtgewicht bei ist für manchen jedoch ganz praktisch.

Wie in mehreren anderen Bewertungen beschrieben ist die Verarbeitung des Koffers nicht auf höchstem Niveau. Da ist schon mal ein Scharnier oder eine Niete etwas schief. Der Koffer schließt jedoch glatt, ohne dass man irgendwie nachdrücken müsste - so wie man das bei günstigen Produkten schon auch mal erlebt. Der Koffer riecht neu innen etwas streng - da empfiehlt es sich ein paar Tage Auslüften bei einem etwaigen Kauf miteinzuplanen.

Das Preis/Leistungs-Verhältnis ist meiner Meinung nach jedoch voll in Ordnung. Daher auch volle Punktzahl bei der Gesamtnote.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AR
Für den Preis recht gut!
Achim/ RESTART 26.10.2011
Nachdem ich mir einen hochwertigen neuen 5-Saiter-Bass zugelegt hatte, suchte ich einen ebenso soliden wie günstigen Koffer dazu. Kunststoff wollte ich nicht, denn der splittert womöglich ja doch irgendwann bei Überbelastung - es muss ja nur im Bandbus die Ladung mal ganz ungünstig verrutschen. Da ich schon seit über 35 Jahren meinen alten Fender Bass in einem Holz-Koffer gut und sicher aufgehoben weiß, fiel meine Wahl erneut auf dieses Material. Zudem gefiel mir, dass der Gator mit tierfreundlichem Kunstleder überzogen ist; das fühlt sich auch sehr angenehm an. Innen sollte es weicher Plüsch sein, und v.a. die Länge war sehr wichtig für meinen 35" Longscale.

Kurzum: Nach gründlichem Vergleich fiel meine Wahl auf den Gator - und das Preis-/ Qualitätsverhältnis ist wirklich gut. Der Koffer erzeugt sofort einen grundsoliden Eindruck. Zwar ist er etwas schwer und auch etwas zu groß, aber eben sehr stabil. Da weiß ich meinen wertvollen mtd-Bassrecht gut aufbewahrt - inzwischen ist da aber nun doch mein kaum mehr gespielter alter Fender drin. Denn der große Nachteil ist leider: Der Bass hat zu viel Spiel im Koffer, schlackert also und bleibt nicht mit dem Hals in der entsprechenden Ausbuchtung. Hier hilft allerdings der bekannte kleine Trick: Einach nen Schwamm auf den Hals legen, Koffer zumachen, und das Ding sitzt stramm. Innen befindet sich noch ein praktisches klappbares Fach für Kabel, Saiten etc. - und nach einer Nacht Innenauslüftung in der Garage bin ich recht zufrieden damit.

Kann das Teil guten Gewissens allen Basser-Kollegen empfehlen; v.a. denen, die ein etwas längeres Instrument haben. Ordentliche Sache für den Preis.
Handling
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Guter Koffer für wenig Geld
DomHe92 09.12.2017
Ich habe mir den Gator Deluxe Koffer gekauft, um damit meinen Sandberg California (5-string, 35"-Mensur) halbwegs sicher zum Proberaum und zu Gigs transportieren zu können. Verfügt die Band nicht über einen Bus, um das ganze Zeug zur Bühne zu schaffen, wird ja hier und da schon mal was in die freien Ecken des Autos gedrückt.
Der Koffer schützt das Instrument besser als ein Gigbag und es lassen sich auch andere Dinge darauf stapeln, ohne dass er nachgibt.
Der Griff ist nach hinten versetzt, wodurch der Koffer immer gerade getragen werden kann. Zudem ist er abschließbar.
Unangenehme Gerüche -wie in anderen Reviews beschrieben- habe ich nicht wahrgenommen.
Einziges Manko: die Verschlüsse sind nicht die stabilsten. Die Schrauben lösen sich schnell und müssen häufig nachgezogen werden, wodurch irgendwann die Gewinde rund werden. Ich habe hier einfach dickere Schrauben eingesetzt und jetzt halten sie ordentlich.

Bei diesem Koffer kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier völlig in Ordnung und es passen auch große Instrumente hinein.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
zu groß, zu schwer
AZ17350 17.06.2014
Der Koffer ist stabil, das merkt man schon am Übergewicht. Aßerdem ist der Koffer zu groß. Um das Riesending ins Auto zu bekommen, muss ich die Rücksitze umlegen, wo doch sonst 3 basscases + Verstärker leicht Platz finden.
An der Passform für P/J Style Bässe gibt es nichts zu bemängeln. das Instrument ist im gator Deluxe bass case gut geschützt und sicher verwahrt.
Die Qualitätskontrolle bei Gator dürfte bei meinem case auch geschlafen haben: mit viel Glück findet man eine Naht die gerade verläuft und um den Deckel zu schliessen bedarf es schon etwas Nachdruck.
Ich habe den Koffer trotzdem behalten. Als stationärer Aufbewahrungsort für Instrumente ist das Teil recht gut geeignet, als Transportcase verwende ich jetzt eben handlichere Teile.
Handling
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden