Elixir Nanoweb Medium Westernsaiten

283

Western-Saiten

  • Medium
  • Nanoweb-Beschichtung
  • Stärke 013 - 056
Erhältlich seit März 2002
Artikelnummer 152170
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 0,013" – 0,056"
Material Bronze
16,40 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1
EF
Klingen prima auf Taylor 320e
Ein Freizeitgitarrist 17.11.2021
Ich habe diese Saiten alternierend zu den Elixir Nanoweb Medium Phosphor Bronze auf einer Taylor 320e (Mahagonie-Decke, Sapele Boden und Zargen, vollmassiv) getestet und die 80/20 Bronze gefallen mir auf dieser Gitarre besser als die Elixir Nanoweb Medium Phosphor Bronze, obwohl ich sonst, auf anderen Gitarren eher Phosphor Bronze spiele (meist Elixir Nanoweb light, EJ16 D'Addario bzw. die light Version der XS). Die Bässe der sind bei den Elixir Nanoweb Medium 80/20 E- und A-Saiten etwas distinkter/klarer und klingen bei den vergleichbaren Phosphor Bronze Saiten etwas dumpfer ("muddier") auf der Gitarre mit Mahagonie-Decke. Beim Saitenwechsel beim Dehnen ist mir die 80/20er .026 G-Saite gerissen, was mir vorher noch nie passiert (seit 40 Jahren Stahlsaitenspiel und -wechsel), was iwohl eher an der Qualität der Saite als zu starkem Zug lag. Deshalb gibt es bei der Verarbeitung zwei Sterne Abzug. Zum Glück passierte das bei der nachbestellten Elixir .026 Western Guitar Einzelsaite nicht wieder (hat aber halt 4.90 Euro extra gekostet). Letztendlich bin ich insgesamt mit dem Klang sehr zufrieden und, da mir das bisher bei Elixir-Saiten noch nicht passiert ist, gebe ich insgesamt 5 Punkte trotz des vermutlichen Materialfehlers.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Gute Saiten, die etwas schwächeln
Saitenlurch 01.03.2022
Die Elixir Nanoweb funktionieren gut auf meiner Westerngitarre. Der Klang ist satt, obertonreich und macht den Preis teilweise wett. Die Beschichtung spürt man vor allem bei den umwickelten Saiten relativ deutlich, was gewöhnungsbedürftig ist. Hat man sie aber einmal eingespielt, läuft alles. Nach einigen Monaten blättert leider die Beschichtung der G-Saite ab. Bei einem weiteren Satz Nanowebs hatte ich das gleiche Manko zu beklagen. Auch die Haltbarkeit lässt nach dieser Zeit wirklich nach. Man muss den Nanowebs aber zugute halten, dass sie wirklich merklich länger als unbeschichtete Saiten halten. In Anbetracht des Preises kommt man aber mit häufigerem Wechseln bestimmt dennoch günstiger weg (je nach Preislage der Saiten, die man stattdessen verwendet, versteht sich)
Fazit: Wenn man sich mit dem Spielgefühl beschichteter Saiten anfreunden kann und kein Fan des öfteren Saitenwechselns ist, kann man sich die Elixir getrost zulegen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Ich benutze nix anderes mehr für meine Western
Maximilian5String 08.04.2021
Ich habe bisher vorallem Feuerbach Besaitung benutzt, aber nie diesen Sound und Haltbarkeit wie bei Elixir bekommen.

Die 13 - 56 Besaitung ist sehr brachial im Klang und fast erschreckend hart. Ich nutze diese eine Paar jetzt seit 4 Monaten regelmäßig und beginne jetzt erst zu überlegen ein Neues Paar zu bestellen. Nicht wegen einer Abnutzung, sondern wegen des schlechten Gewissens wegen.

negativ:

Man muss sich daran gewöhnen, dass diese Saiten mehr Druck zum Greifen brauchen. Gerade der Baret ist eine neue Herausforderung geworden.

Klare Kaufempfehlung!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Top
Ein_Musiker 07.01.2021
Super Saiten!

Positiv: Klingen toll, halten lange(damit meine ich nicht nur, dass sie lange ganz bleiben, sondern auch lange gut klingen), lassen sich gut spielen.

Negativ:
Nicht ganz günstig - wäre schön wenn es den 3er Pack mit kleinem Rabatt dauerhaft zu erwerben gäbe.

Fazit: Auf meiner Westerngitarre sind und werden solange Elixir Saiten aufgezogen, bis mir jemand etwas besseres zeigt!
Was bedeutet das für andere?
Ein Versuch sie zu testen ist vlt. lohnenswert und dann kann man sich ja eine eigene Meinung bilden! :)

Tipp:
Es gibt eine 80/20 Bronze und die Phosphor Bronze Version - beide gut, klingen etwas unterschiedlich.(gibt vergleich Videos auf Youtube, selber testen ist natürlich noch besser)
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden