Elixir Polyweb Saiten für Akustikgitarren

218

Saitensatz für Westerngitarre

  • Stärken: .012, .016, .024, .032, .042, .053
  • durch Polyweb Überzug besonders lange haltbar
  • Material: 80/20 Bronze
Artikelnummer 104581
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 0,012" – 0,053"
Material Bronze
16,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 24.05. und Mittwoch, 25.05.
1

218 Kundenbewertungen

96 Rezensionen

S
Haltbar, laut, weniger Fingerschnarren
Sönke 06.02.2022
Als Hobbygitarrist mit mittlerweile acht verscheidenen Zupfinstrumenten bin ich ein großer Freund beschichteter Saiten, weil ich weder Geld noch Zeit noch Lust habe, alle ein zwei Monate über 40 Saiten neu aufzuziehen, um die "weggerosteten" Obertöne wiederzubeleben. Daher spiele ich seit einigen Jahren auf meinen akkustischen und elektrischen Stahlsaitern beschichtete Elixir Saiten. Und völlig ohne Zweifel bleibt ein brillianter Klang bei diesen Saiten mehrfach solange erhalten, wie bei unbeschichteten Saiten. Nach meiner Wahrnehmung halten diese Saiten tatsächlich gut dreimal so lange, wie andere.
Auf einer Grand Auditorium mit Fichtendecke habe ich nun erstmals die Polyweb statt der Nanoweb aufgezogen, weil ich dieses Instrument hauptsächlich mit dem Plek und oft im Strumming spiele und es mir dann schon zu crisp und obertonstark klang. Mit der Wahl der Polyweb konnte ich das jetzt ausgleichen. Die Saiten sind laut und mit kräftigem Attack, liefern dafür aber ein etwas kürzeres Sustain als die Nanoweb. Wie die anderen Elixir-Saiten auch sind sie unmittelbar nach dem Aufziehen bereits stimmstabil genug, um darauf zu spielen, und erreichen ihre endgültige Stimmstabilität nach zwei bis drei Tagen. Die Beschichtung wirkt sich nach meinem Gefühl positiv auf die Stimmbarkeit aus. Vermutlich gleiten die Saiten nicht nur besser über die Finger sondern auch etwas leichter über den Sattel.
Die Saiten lassen sich gut spielen, die umwickelten fühlen sich etwas rauher an, als die Nanoweb Phosphor von Elixir und schnarren daher beim Sliding auch eine Nuance wahrnehmbarer. Das bleibt aber immer noch deutlich hinter Saiten anderer Hersteller zurück. Ich konnte das kürzlich wieder auf einer neuen Gitarre feststellen, die werksseitig mit Cleartone-Saiten bestückt war. Das Geschnarre empfand ich als sehr störend und entgegen der Erwartung wurde dieser Nachteil keineswegs mit einem klareren Ton belohnt; das Gegenteil war der Fall: die Elixir schnarrten nicht nur weniger sondern lieferten auch ein deutlich differenzierteres Klangbild.
Und schließlich schreibe ich es ebenfalls der Beschichtung zu, dass meine Finger nicht wahrnehmbar an den Saiten kleben bleiben, und es deshalb nicht diesen gelegentlichen "Losbrech-Knacks" beim Lösen eines Griffes gibt. Dieser wünschenswerte Effekt scheint mir bei den Polyweb noch etwas stärker ausgeprägt, als bei den Nanoweb-Saiten.
Ich empfehle diese Saiten für obertonstarke Instrumente und für Rhythmusgitarre. Ich habe derzeit einen 53er Satz drauf, das ist sicher gut, wenn man sich unverstärkt bei der Begleitung von Gesangsgruppen durchsetzen möchte. Ich werde zur Erleichterung sauberer Barreegriffe aber wieder auf 52er umstellen, zumal ich nicht auf maximale Lautstärke angewiesen bin und ggf. verstärkt spielen kann.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JL
Jede Variante ist gut
Joe Lorenz 20.03.2022
Ich ziehe nicht gerne Saiten auf, aber mit den Elexir Saiten werde ich immer belohnt. Klarer, ausgeglichener Sound, der stimmt und das über eine länger Zeit. Welche Variante mir am besten gefällt, habe ich noch nicht rausgefunden.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DF
Ich bin Elixir infiziert!
Doc Fetzer 17.12.2018
Was ich mir früher nie vorstellen konnte ist jetzt Realität geworden! Früher hab ich immer die billigsten Saiten gespielt und halt regelmäßig gewechselt (so alle 2 Wochen)
Dann hat man mich angefixt und mir ein Päckchen Elixir Polyweb Saiten geschenkt. Was soll ich sagen - seit dem hab ich die Saiten auf allen meiner Akkustik Gitarren laufen.
Zum einen halten die Saiten schier unendlich lange. Auch nach Monaten noch Super Sound und 1 a Bespielbarkeit!
Zum anderen der Sound und die Haptik! Ich möchte nie wieder andere Saiten ....
Absolute Kaufempfehlung von meiner Saite aus... hoppla meinte natürlich meiner Seite aus....
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Naja…
MeinNeuerNickname 04.12.2013
Halten lang, klingen für beschichtete Saiten halbwegs ok, aber gegenüber ordentlichen Saiten dünn; Feeling noch schlechter als Nanowebs.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden