DiMarzio DP123 Tonabnehmer für J-Bass Set schwarz

130

Modell J Pickup Set

DiMarzio war die erste Firma, die Austauschpickups für E-Gitarren und -Bässe herstellte und kann seine Position seit den frühen 70ern mit einer gelungenen Mischung aus Tradition und Innovation behaupten.

Das J-Style-Set bringt den feinzeichnenden, direkten Sound der klassischen Jazzbass Pickups mit höherem Output und etwas stärkeren Höhen. Gerade, wenn es darum geht, Nuancen rüberzubringen, eine gute Wahl; für Fretless schon fast Pflicht!

  • Jazz Bass Pickup-Set
  • komplettes Set für Neck und Bridge
  • Farbe: schwarz
Erhältlich seit Juli 2000
Artikelnummer 132526
Verkaufseinheit 1 Stück
Aktiver Pickup Nein
Verdrahtung 4-adrig
Farbe Schwarz
Position Bridge, Neck
B-Stock ab 165 € verfügbar
179 €
220,15 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 28.09. und Donnerstag, 29.09.
1
RS
Sehr gut und sehr guter brummfreier Sound!
Ringo Star 14.10.2020
Ich war skeptisch zugegeben, denn ich hatte mal einen DiMarzio Pickup alleine für die Bridge Position getestet und der war für mein Empfinden, nicht gut. Jetzt brauchte ich etwas günstiges für meinen Fender SQ CV 60s Jazz Bass, der in den Proberaum kommt. Hierfür schien mir das DP 123 Set sehr gut und vernünftig zu sein.....? Ich wollte zumindest nicht viel Geld ausgeben und habe auf ein gutes Ergebnis gehofft. Wie gut es dann doch geworden ist, wundert mich sehr!
Absolut brumm und Nebengeräusch freier Jazz Bass Sound, vom feinsten!
Ich habe die beiden Spulen parallel verdrahtet, also vor dem Einbau darauf achten, welche Kabel zusammen gehören, das ist gut erkennbar! Der Sound in dem Fender SQ CV 60s Jazz Bass ist vom feinsten und er ist unglaublich nah dran, an meinen Fender American professionell Jazz Bass, mit low noise Pickups, der 4. Generation!
Im Bereich von Nebengeräuschen, ist der DP 123 eindeutig besser und überlegen. Klar ist der Fender America weit über 1000€ teurer und vom Sound minimal bissiger, aber das ist nur ein Hauch.

Fazit:
Das DiMarzio DP123BK Set, erlaubt es, Bässe deutlich aufzuwerten!
Die Passgenauigkeit, die Beschreibung, Verdrahtung und Materialanmut sind klar - sehr gut!
Der Sound ist wirklich gut und 100% Jazz Bass like!
Nebengeräusche sind null, auch wenn die Tonabnehmer einzeln verwendet werden.
Mein 369€ Squire Jazz Bass spielt jetzt in der über 1000€ Liga mit, was will man mehr??
Nachtrag: ich habe inzwischen meinen Fender American Professional Jazz Bass ebenfalls mit den DP 123 Set ausgestattet. Das Ergebnis ist einfach klasse! Satter Jazz Bass Sound, sehr guter Output. Tendenz eher modern, als Vintage.

Einbau: rot und weiß, an den heißen Eingang des Potis löten. Grün und Schwarz, auf Masse Löten.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
P-Bass-Sound im J-Bass-Format
C-Bot 29.12.2020
Ich habe mir die Tonabnehmer für meinen DIY-Kitt-Bass bestellt, da mich die mitgelieferten brummenden und pfeifenden Tonabnehmer sehr gestört/generft hatten.

Die DiMarzio DP123BK Tonabnehmer sind im Prinzip zwei Splitcoil-Tonabnehmer, wie sie bei P-Bässen verbaut sind, in einem Pickup-Gehäuse gepackt.
Dadurch ist, selbst wenn man nur einen der beiden J-Pickups verwendet, das Brummen vollständig weg.

Vom Sound her sind die Tonabnehmeretwas knurriger als normale Singlecoils, was ich persönlich sehr gerne mag.
Den Abstand der Pole-Pieces zu den Saiten kann man durch rein-, bzw. herausschraben vergrößern und verringern, wodurch sich die Lautstärke der einzelnen Saiten vom Bass individuell einstellen lassen.

Die Tonabnehmer ließen sich auch sehr leicht verbauen und verlöten.
Einziges Manko ist die mitgelieferte Anschlussanleitung die für eine klassische Schaltung kaum bis nicht aussagekräftig ist.
Die bekommt man aber zB. durch Seymour Duncan sehr leicht im Netz.

Fazit:
Ein relativ preiswertes und zuverlässiges Tonabnehmer-Set, was einen guten Sound liefert. Klare Kaufempfehlung!
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

p
Klasse für einen Fretless
pipand 25.01.2021
Habe einen HB Fretless damit verbässert, einfach genial.
Achtung, man muss mit einem Lötkolben umgehen können :-)
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

V
Tolles Upgrade für günstige J-Bässe
Vatermilch 12.08.2017
Kürzlich habe ich mich entschlossen, meinen 20-Jahre-alten Yamaha-J-Bass generalzuüberholen. Neue Lackierung, neue Hardware und eben auch neue Tonabnehmer. Meine Wahl fiel auf die DiMarzios - eine gute Entscheidung.

Die Pickups klingen klar, aber kräftig. Für passive (Semi) Single-Coils sind sie erstaunlich laut und druckvoll, mit satten Bässen, knurrigen Mitten und klaren Höhen. Das Instrument klingt jetzt um Längen besser, als je zuvor, und das zu einem unschlagbaren Preis, erst recht für einen Edelhersteller wie DiMarzio.

Fazit: Gerade für günstigere Bässe ist das DP123BK Set ein absolut lohnendes Upgrade, was auch einem Einsteigermodell den Sound eines Edelbasses verleiht.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden