Alesis SR18 Drum Computer

Drum Computer

  • 24 Stimmen Polyphonie
  • 100 Preset Patterns und 100 User Patterns
  • 32MB großer Samplespeicher mit Percussion Bank und Bass Synth
  • Integrierte Effekte - Reverb
  • EQ und Compression
  • Hintergrundbeleuchtetes LCD
  • MIDI I/O
  • 6,3 mm Stereoklinkenausgang
  • Kopfhörerausgang
  • Instrumenteneingang
  • Tempo / Value Regler
  • Fußschalter-Anschluss für Start/Stop und Count/A-B Fill
  • Stromversorgung über Batterien oder mitgeliefertem Netzteil (12 V DC Netzteil, 500 mA)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Groove 1
  • Groove 2
  • Groove 3
  • Groove 4
  • Groove 5

Weitere Infos

Klangerzeugung Samplebasiert
Pads 12
Effekte Ja
Bass Ja
Display Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 3
Kopfhöreranschluss Ja
Netzbetrieb Ja
Batteriebetrieb Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Alesis SR18 + Lead Foot LFD-1 MKII +
6 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Alesis SR18
60% kauften genau dieses Produkt
Alesis SR18
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
222 € In den Warenkorb
Digitech SDRUM Strummable Drums
6% kauften Digitech SDRUM Strummable Drums 149 €
Alesis SR16
6% kauften Alesis SR16 148 €
Behringer RD-8
5% kauften Behringer RD-8 319 €
Singular Sound BeatBuddy
5% kauften Singular Sound BeatBuddy 306 €
Unsere beliebtesten Drumcomputer
142 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gute Alternative, wenn der Drummer nicht kommt...
Arno aus U., 06.01.2020
Anforderungen an einen Drum-Computer waren:
* Gute Klangqualität
* Bedienung per Fußschalter
* Alternative Fills/Pattern
* Speicherbarkeit eigenen Rhythmen
* Programmierung eigener Songs


Was mir sehr gut gefallen hat:
In puncto Klangqualität, Verarbeitung und Programmierung bin ich mit dem Geboteten sehr zufrieden, all das wird vom Alesis SR18 gut bis sehr gut erfüllt. Der Klang der Samples ist hervorragend, es lassen sich eigene Pattern und ganze Lieder programmieren.

Per Tasten und/oder Fußschaltern kann man das laufende Lied variieren und (z.B. falls der Lead-Gitarrist mal wieder das Solo überzieht) ggf. sogar verlängern.


Was aus meiner Sicht nicht so gut gelöst ist:
Die Drum-Pattern sind in zwei Gruppen organisert: 100 Presets und 100 User-Speicherplätze. Dabei sind die Stilistiken (Rock, Pop, Hiphop, World music) wirr durcheinander und lassen sich auf den ersten 100 Speicherplätzen nicht umsortieren oder verändern.

Die Tasten sind schwammig, ein direktes Einspielen eines Patterns wird damit zur Glückssache. Kann man nachher editieren, erfordert aber zusätzlichen Aufwand.

Die 100 User-Speicher sind zum Teil mit Presets vorbelegt - wenn man kreativ sein möchte, kommt man nicht umhin, diese Pattern zu überschreiben.

Das SR18 liefert auch Bass und Percussion. Wenn man dies nicht haben möchte, muss man diese Funktionen bei jedem Einschalten gezielt ausschalten, die Einstellung wird nicht im Gerät gespeichert.


Was mir nicht gefällt:
Um den Speicher zu verwalten, gibt es von Alesis kein Programm zur Unterstützung. Hier muss man selber schauen, was entsprechende DAW-Programme oder das Internet hergeben (Ein Stern Abzug bei "Bedienung").

Der Speicher lässt sich nur im Ganzen "abziehen", einzelne Tracks sind nicht speicherbar/ladbar.

Eine Einzählfunktion ist nicht vorhanden. Will man das SR18 zwecks Synchronisierung der Band vorzählen lassen, muss man eine entsprechende "Song"-Programmierung vornehmen, eine "Intro"- oder "Pre Count"-Taste (wie ich es von verschiedenen Smartphone-Beatboxen kenne), ist nicht vorgesehen (ein Stern Abzug bei "Features").


Ich habe mittlerweile einige Pattern und Songs programmiert und nutze das SR18 im Proberaum. Insgesamt ist das Gerät besser als kein Drummer, aber die Vorbereitung ist aufwändig, die Handhabung ist für meinen Einsatzfall teilweise umständlich und erfordert kreative Umgehungslösungen. Darum ziehe ich auch in der Gesamtwertung einen Stern für das ansonsten sehr gute Gerät ab.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Drum-Samples in hoher Qualität
H-gen, 24.10.2009
Ich habe mir den SR 18 zugelegt, weil ich auf der Suche nach realistischen Schlagzeug-Sounds in professioneller Qualität war. In Zeiten in denen fast alles am Bildschirm geschieht mag das zunächst veraltet wirken, ich bin aber in den 80ern und 90ern mit Hardware-Geräten gross geworden und an die nach heutigen Maßstäben etwas umständliche Programmierung gewöhnt.

Ich nutzte das Gerät um ein komplettes Schlagzeug bei Mehrspuraufnahmen (Rock, Pop, Punkrock) zu ersetzen und bin sehr zufrieden. Wer das fast 20 Jahre alte Vorgänger-Modell SR 16 kennt, wird sich hier schnell zu Hause fühlen, da die Menüführung bis auf einige wenige Änderungen und ein paar zusätzliche Features weitestgehend die selbe ist. Wenn man sich erst einmal an die Programmierung gewöhnt hat, geschieht alles sehr intuitiv.

Soundmäßig spielt die SR 18 jedoch in einer höheren Liga, die Drum- und Percussion-Samples sind von hoher Qualität und meiner Meinung nach vollprofessionell. Man hat beim SR 18 auch die Möglichkeit Hall, EQ und Kompression zuzugeben, ich nehme die Sounds aber lieber trocken auf und bearbeite Sie beim Abmischen. Schön ist das große hintergrundbeleuchtete Display, weniger schön finde ich die Pads, die sich ein wenig schwammig anfühlen, sicherlich auch Geschmackssache.

Sehr nützlich ist auch, dass man die einzelnen Sounds u.a. auch im Decay (Abklingzeit) regeln kann und somit erweiterte Möglichkeiten bekommt. Wenn man sich beim Programmieren etwas Mühe gibt, möglichst nicht quantisiert und mit den Anschlagsstärken variiert, kann man ein realistisch gespieltes Schlagzeug in hoher Qualität simulieren. Gewünscht hätte ich mir noch Einzelausgänge für die einzelnen Pads, aber ist in dieser Preisklasse auch nicht üblich.

Für meine Zwecke ist die Kiste optimal und klingt sehr gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Hammergerät mit Schwächen ;-)
Andreas091, 03.04.2014
Das Alesis SR-18 ist in seiner Preisklasse ungeschlagen. Die Sounds sind schon trocken sehr gut, die Funktionen zur Anpassung des Sounds setzen da noch einen drauf. Man liest hier und da, das Gerät sei schwer zu programmieren. Ich kann das überhaupt nicht bestätigen. Die grundlegenden Funktionen sind schnell erlernt. Das erleuchtete Display ist eine echte Hilfe, und das nicht nur in Live-Situationen.

Schon allein das alles macht das Gerät für diesen Preis zu einem Schnapper. Aber es gibt auch Schwächen.

Da sind einerseits die Pads zu nennen. Es sind wenige unterschiedliche Anschlagstufen zu spüren, da hätte ich mir etwas mehr erwartet. Die Pads selbst finde ich persönlich auch etwas zu hart. Zu guter Letzt hätte eine USB-Schnittstelle das Gerät aufgewertet, aber wahrscheinlich wäre es dann auch teurer geworden. Immerhin kann man Daten per Midi/USB-Kabel mit dem Rechner austauschen und so speichern.

Alles in allem ein Hammergerät zum Hammerpreis. Ich nutze es als Schlagzeuger vorwiegend als komfortables Metronom, als Bass-Unterstützung für Schlagzeug-Jams und zur Inspiration für neue Songs. Ich kann mit aber auch vorstellen, dass kleinere Studioproduktionen mit dem Gerät sehr gut bedient sind.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Begleitung zum Key
Georg E., 30.10.2009
Ich war auf der Suche nach einer Drum machine zur Begleitung zum Key, sowohl zum Live Einsatz als auch zur Begleitung.

Folgende Hauptfunktionen habe ich dann für mich nutzen können:
Einen akzeptabel großen pool an verschiedenen drums, percussion, bass. Damit lassen sich ganz schnell sog. "pattern" erstellen (~1-4 Takte). Jedes Pattern hat 2 Varianten und 2 Fills (zum Übergang von A nach B und zurück), frei programmierbar. Von diesen Patterns gibt es bereits über 100 vorgefertigte (diese liegen auf 100 preset Plätzen und auf ca. 70 User Plätzen), die eigenen lassen sich auf 100 User Plätzen abspeichern.

Nun lassen sich die Patterns beliebig zusammenstellen zu sog. "songs", womit dann die perfekte Begleitung recht schnell und einfach bewerkstelligt werden kann.
Die anschlagdynamischen Tasten fühlen sich gummiert an und reagieren gut auf unterschiedlichen Anschlag.

Für meine Bedürfnisse hat mich das Gerät überzeugt, die Möglichkeit, es auch mobil nutzen zu können (Batteriebetrieb und Kopfhöreranschluß) ist ein Plus.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
Testbericht
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
E-Drums
E-Drums
Elektronische Drumsets sind absolut ernst zu nehmende Instrumente. Sie haben ihren eigenen Platz gegenüber ihren akustischen Geschwistern.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(2)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Behringer 121 Dual VCF

Behringer 121 Dual VCF; Eurorack Modul; Authentische Reproduktion der originalen "System 100M" Schaltung; 2 Tiefpassfilter mit Grenzfrequenz- und Resonanzsteuerung; jeder Filter verfügt über 3 Audioausgänge und 3 CV-Eingänge mit Abschwächer; jedes VCF verfügt über einen zusätzlichen schaltbaren 3-Modus Hochpassfilter; 3-Kanal-Mixer...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.