StudioRTA Creation Station Recording Workstation

Recording-Workstation

  • Haupt-Arbeitsplatte (151 x 75 cm) für Mischpult, Computertastatur etc.
  • hohe Auflagefläche für Computer-Monitor und Abhörer
  • Abstellfläche für Rechner und Drucker unterhalb der Arbeitsfläche
  • integriertes 19" Rack mit 2 x 4HE
  • 4 Rollen (davon zwei mit Feststellbremse)
  • Maße (B x T x H): 151 x 75 x 95 cm
  • Höhe der Arbeitsplatte (mit Rollen): ca. 65 cm
  • Abstand der unteren Platte zur mittleren Platte: 53,6 cm
  • Aussparung der unteren Platte für Stuhl: 67 cm
  • Abstand von Rand der Arbeitsplatte zum Aufbau: 45 cm von der Mitte, 44 cm vom linken und rechten Rand

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

StudioRTA Creation Station
71% kauften genau dieses Produkt
StudioRTA Creation Station
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
179 € In den Warenkorb
Glorious Workbench black
7% kauften Glorious Workbench black 329 €
StudioRTA Producer Station
5% kauften StudioRTA Producer Station 444 €
Glorious Workbench white
3% kauften Glorious Workbench white 306 €
Millenium SD-120 B StudioDesk
2% kauften Millenium SD-120 B StudioDesk 179 €
Unsere beliebtesten Studiomöbel
687 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Features
  • Verarbeitung
418 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Verarbeitung

Kein Computerplatz! Aber kompakte Nebenstation.

RSSnyder, 15.03.2019
Andere Marken kassieren tausende für ein paar Platten für das, was Millenium für etwas Taschengeld macht.. das weiß Ich sehr zu schätzen und der Tisch war in 1 Werktag von D in Ö da. Für den Preis ist er sehr wertig verarbeitet und recht resonanzarm, lässt sich leise schieben und man kann am besten 4HE-Racks pro Seite einbauen.

Er war natürlich als Nebentisch gedacht, aber als Computerplatz ist er nach ein paar Tests leider unmöglich. Der Monitor ist etwas zu hoch oder steht vor dem Rack.. außerdem rammte Ich mir oft das Knie ins vordere Gestänge, da Ich mich bei langen Arbeitsphasen gerne zurücklehne und die Beine ausstrecke. Wenn dies nicht möglich ist, bin ich relativ schnell auf der Palme und werfe dem Tisch klaustrophobische Einflüsse auf mich vor. Dies ist aber mein Fehler, da ich meinen täglichen Computerbedarf auf diesem Tisch decken wollte, obwohl es klipp und klar eine Creation Station ist.

Nun ja, da sitze Ich jetzt wieder an meinem alten Ecktisch, und hab das obere Rack hier drauf platziert. Ich wünschte das Gestänge wäre außen an den Eckpunkten - aber es ist sowieso kein Computerplatz, dafür eine kompakte Recording/Tracking-Station, wo man sein persönlichstes Rack (Effekte, Amps, Comps) einbauen kann.

Insgesamt ist es eine Nebenstation, um so Sachen wie Amps, Drumcomputer, 1 Keyboard o.Ä. drauf zu platzieren. Ich finde es macht aber keinen Sinn, eine Etage für Drucker und PC zu integrieren, da nach einem Keyboard sowieso kein Platz für die Maus und Tastatur ist... und der Haupt-PC wird in den meisten Fällen sowieso woanders sein. ;-)

Den Tisch nehme Ich momentan für einen anderen Zweck im Haushalt, aber das Rack macht eine gute Figur hier am Ecktisch. Da steht z.B. mein MacBook drauf oder Getränke, die ich nicht verschütten will.

Die Architektur in meinem Zimmer ist leider ein bisschen bescheuert - darum kann ich den Tisch nicht links neben mir haben.

Die einzigen Mankos sind nur das enge Gestänge vor den Knien, die sinnfreie untere Etage und dass die Löcher des Racks auf einer Seite nicht mit denen von den Modulen zusammentreffen. (Mein Trace Elliot ist zum Beispiel nur mit 2 Schrauben fixiert, da die Schienen irgendwie ungleich sind.)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung

Gelungenes und preiswertes Studiomöbel mit wirklich geringen Schwächen

Bassman AL, 20.01.2018
Ich hatte das Teil auf der Suche nach einem etwas größeren Schreibtisch für mein kleines Kellerstudio gefunden, auf dem man ein paar 19"-Geräte und zwei PCs unterbringen kann - mit ausreichend Platz um ein Keyboard und Monitore fürs Recording unterbringen zu können, ohne gleich alles umräumen zu müssen - es sollte auch nicht die Welt kosten - ein Kompromiss eben! Das Angebot erschien mir passend und für den Preis erwartete ich auch nicht TOP-Qualität - im Zweifelsfall hätte ich es noch mit etwas schreinerischem Geschick optimieren können.

Im Endeffekt muss ich sagen die Creation Station hat ein überraschend gutes Preis-Leistung-Verhältnis. Das Möbel kommt doppelt kartoniert verpackt bei euch an - hat aber sein Gewicht und ist etwas unhandlich - nichts zum alleine in den Keller tragen! Ausgepackt und alle Teile sortiert - nichts beim Transport beschädigt - also ans Zusammenbauen (ist gut alleine möglich!). Der Aufbau-Plan ist übersichtlich und nachvollziehbar - eine Beschreibung auf Deutsch gibt es nicht (Nur Englisch, Französisch und Spanisch - ein amerikanisches Produkt eben - nicht primär für den europäischen Markt!) - stört mich aber nicht! Bei mir waren alle Teile vorhanden. Für die Montage braucht man einen Schraubendreher (Phillips #2) oder noch besser einen Akkuschrauber, da doch einige Schrauben anzuziehen sind! Für die Innensechskant-Schrauben ist ein Schlüssen im Lieferumfang.

Ich empfand den Zusammenbau einfach und ohne Pass-Probleme - Für alle Schrauben gibt es entsprechende Vorbohrungen. Das Ergebnis ist ein gut verarbeiteter und recht stabiler Tisch auf teppichbodenfreundliocen Gummisrollen. Lediglich die Höhe der Tischplatte ist für größere Menschen etwas niedrig - geht aber gerade noch - speziell mit einem Keyboard auf dem Tisch mögen viele es sogar so besser finden, weil sie die Tastatur eher tiefer haben wollen. Da ich aber einen Tastatur-Auszug einbauen wollte, musste ich die Gesamtkonstruktion etwas anheben (um ca 7cm - günstig zu erreichen durch gehobelte Fichtenholzbalken aus dem Baumarkt, die ich auf die Unterseite der unteren Platte geschraubt hatte - Nachmacher bitte die Schraubenlänge beachten, damit diese nicht durchstoßen). Die Holzbalken habe ich noch schwarz lakiert, damit sie optisch nicht so auffallen und dann die Rollen auf diese Balken geschraubt - mit ein bischen Schreiner-Talent und passendem Werkzeug kein Problem - dann noch den Auszug für die Tastatur und Maus. Vom Ergebnis bis ich dann doch begeistert - jetzt ist alles für mich auf idealer Höhe. Auch die PCc stehen höher und man kommt an alle Anschlüsse leichter dran.

Ich verwende 2x 27"-Bildschirme, die ich mittels Gasdruckfeder-Haltern an der oberen Ablageplatte so befestigt habe, dass sie 1 cm über der Auflageplatte hängen. Die Tischbreite ist dafür genau passend und mit der Tischanhehung sind beide Bildschirme für mich auf der ergonomisch empfohlenen Höhe. Die 19"-Geräte sind auch auf guter Hohe und leicht gekippt um Anzeigen oder Beschriftungen gut erkennen zu können - lediglich die gewölbte Vorderkante der Ablage hängt für das oberst eingeschraubte Gerät etwas über und verdeckt einen Teil des Bedienfelds - mit der richtigen Wahl für das oberste Gerät verschmerzbar! LInks und rechts zwischen Tischplatte und Auflage kann man sehr kleinere Monitorboxen platzieren

Noch ein Wort zu den vorbereiteten 19"-Aufnahme-Winkelleisten - hier ist mein einziger Kritikpunkt! Der Lochabstand in der Horizontalen ist mit ca. 46cm etwas zu kurz (ca. 0,5cm) - sollten die einzubauenden 19"-Geräte keine großzüging bemessenen Langlöcher für die Schraubbefestigung haben klappt ein Einbau nicht ohne die Langlöcher per Feile oder Fräse zu vergrößern. Ich hatte einen Samson S-phone headphone amp mit bestellt - dessen Langlöcher sind deutlich zu kurz bemessen - hier muss man die Langlöcher für den Einbau vergrößern - blöd an einem Neugerät! Die Tischkonstruktion würde einen größeren Abstand der Aufsatzträger ohne weiteres ermögichen.

Dennoch - Alles in allem ist das ein wirklich gutes Angebot, das ich gleich wieder kaufen würde, wenn ich hoch einen Tisch brauchen würde! Stabil, gut verarbeitet, funktional und preiswert - was will man mehr ?
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Zubehörverkauf
Tel: 09546-9223-66
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Kontrol M32

Native Instruments Komplete Kontrol M32; Kompaktes Controlle r-Keyboard; 32 anschlagdynamische Synth-Action Mini-Tasten; zwei Touch-Strips für Pitch und Modulation; acht berührungs empfindliche Drehregler; OLED Display; 4D-Push-Encoder; Smar t Play; Maschine Integration; Steuerung von Logic ProX,Ablet on Live, Garage Band, Cubase und...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 2

Native Instruments Komplete Audio 2; USB Audio-Interface; 24-Bit / 192 kHz; 2x Mikrofon- / Line-Eingänge (XLR / TRS Combo-Buchse), auf Hi-Z umschaltbar; 1x Stereo Kopfhörerausgang (6.3 mm Klinke); 1x stereo line output (6.3 mm Klinke); Regler für Lautstärke und Direct-Monitoring-Mix;...

(1)
Kürzlich besucht
Two Notes Torpedo C.A.B. M Speaker Sim

Two Notes Torpedo C.A.B. M Speaker Sim; Effektpedal; Verwende deine Lieblingspedale und reproduziere ihre Interaktion mit einem Verstärker samt Box oder verbinde den Lautsprecherausgang deines Verstärkers mit dem Torpedo C.A.B. M-Eingang und der Speaker-Ausgang des C.A.B. M mit deiner Box...

(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10S

Line6 Relay G10S, 2,4 GHz Wireless System für Gitarre und Bass, bis zu 40m Reichweite (freie Sicht), digitale 24-bit Übertragung, robuste Metallkonstruktion, Ausgänge: XLR (symmetrisch) und 6,3 mm Klinkenbuchse, eingebauter Akku, Frequenzauswahl: automatisch oder manuell, Stromversorgung über 9V DC Netzteil...

(2)
Kürzlich besucht
ADJ mydmx GO

ADJ mydmx GO, App zur DMX-Beleuchtungsteuerung für iPad oder Android-Tablet, 256 DMX-Kanäle, Kompatibel mit Ableton-Live, DMX über WLAN und USB, Bibliothek von mehr als 15.000 Beleuchtungsgeräten, manuelle Kanalsteuerung, Kalibrierung der Lichtposition, 21 automatische Effekte, 50 benutzerdefinierte Voreinstellungen, Steuerung von Speed/Size/Shift/Fade/Fan...

Kürzlich besucht
Mapex Armory Studioease Set BTK

Mapex Armory Studioease Set BTK, MXAR628F, Farbe: Black Dawn, schwarze Kesselhardware, 6-lagiger Birken/Ahorn Hybridkessel, Kesselsatz bestehend aus: 22"x20" Bass Drum ohne Bass Drum Rosette, 10"x07" Tom Tom, 12"x08" Tom Tom, 14"x12" Stand Tom, 16"x14" Stand Tom, 14"x5,5 Armory Tomahawk Snare...

Kürzlich besucht
Erica Synths Plasma Drive

Erica Synths Plasma Drive; Eurorack Modul; Verzerrer-Modul mit Plasma-Technologie von Gamechanger Audio; Regler für Eingangspegel, Wet / Dry Mix, Verzerrungsgrad (Voltage) und Voltage-CV; Treble / Bass Equalizer; EQ-Bypass-Schalter; zusätzliche Obertöne über Octave Up / Down Schalter; CV-Eingänge für Voltage und...

Kürzlich besucht
Fender FC-1 Classical Guitar

Fender FC-1 Classical Guitar Klassikgitarre, Decke Fichte laminiert, Tone Bar Bracing, Boden und Zargen Linde, Mahagoni Hals, U-Shape, Griffbrett und Brücke Walnuss, Sattelbreite 52mm (2,04"), 19 Bünde, Mensur 650mm, Finish Natur Hochglanz, Originalbesaitung Fender 100 (241736)

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Modern Midnight Sky V2

Chapman ML1 Modern Midnight Sky V2, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radius: 350 mm, 24 Bünde, 648 mm (25,5 Zoll) Mensur, Chapman Sonorous Zero Humbucker Tonabnehmer, Master Volume und Master...

Kürzlich besucht
MXR M 280 Vintage Bass Octave

MXR M 280 Vintage Bass Octave; Sub Octave Bass Effekt Pedal; basierend auf einem klassischen Sub Octave Schaltkreis; von fettem Growl bis hin zu bebenden Dub Tones; überlegenes Tra cking; zwei unabhängige Sub-Oktav Stimmen; schaltbarer Midra nge Boost bis zu...

(2)
Kürzlich besucht
Elektron Model:Samples

Elektron Model:Samples; 6 Track Groovebox und Sampler; 6 Audio-Tracks (können auch als MIDI-Spuren verwendet werden); 6 anschlagdynamische Pads; 96 Projekte; 96 Patterns pro Projekt; Sample playback Engine, Multimode-Filter, frei zuweisbarer LFO und Sequencer (bis zu 64 steps) pro Track; Delay...

Kürzlich besucht
Mapex 14"x5,5" Snare "Sabre"

Mapex 14"x5,5" Snare "Sabre" Armory Serie, Farbe: Transparent Black, 8-lagiger Ahorn / Walnuss Hybrid Kessel, chrom Hardware, tube lugs, 2,3mm Stahlspannreifen, hochglanz lackiert, SONIClear™ 45° Kesselgratung, sehr offener, warmer, und gut ausbalancierter Sound

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.