Presonus HP4

4-kanaliger Kopfhörerverstärker

  • mit Monitorregler
  • 4 separat regelbare Stereo-Kopfhörerausgänge: 6,3 mm Stereoklinke
  • maximale Ausgangleistung: 130 mW pro Kanal
  • Klirrfaktor <0,5% THD+N an 60 Ohm Last
  • Übertragungsbereich: 20 - 20.000 Hz
  • Klirrfaktor THD/N: <0,0025% (Ein- und Ausgang)
  • empfohlene Kopfhörerimpedanz: 32 - 600 Ohm
  • symmetrischer Line-Eingang: 6,3 mm Klinke, L/R
  • symmetrischer Monitor-Ausgang zum Anschluss der Studio-Abhöre oder zum Durchschleifen an weitere Kopfhörerverstärker: 6,3 mm Klinke, L/R
  • Monitor Level als Hauptlautstärkeregler für die Studio-Abhöre
  • Mute-Schalter für den Monitor-Ausgang
  • Mono-Schalter für die Kopfhörerausgänge
  • Abmessungen (B x T x H): 140 x 140 x 45 mm
  • Gewicht: 2,27 kg

Weitere Infos

Anzahl der Stereokanäle 4
Lautstärkeregelung pro Kanal Ja
Anzahl der Eingänge 1
Rackformat Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Presonus HP4
44% kauften genau dieses Produkt
Presonus HP4
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
115 € In den Warenkorb
Behringer HA400
16% kauften Behringer HA400 22 €
LD Systems HPA 4
6% kauften LD Systems HPA 4 37 €
ART HeadAMP 4
6% kauften ART HeadAMP 4 79 €
Behringer Amp800
5% kauften Behringer Amp800 45 €
Unsere beliebtesten Kopfhörerverstärker
178 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ein Hammer für nur 99 Euro!!!
pbass, 28.12.2009
Dieser (und parallel dazu der Lake People G100) markieren ein Wendepunkt in meinem Leben. Ich bin Jahrzehnte lang gelaufen und habe behauptet, dass ein separater Kopfhörerverstärker eine reine Geldabzocke wäre. Mehr aus Neugier, aber mit einer klaren Kaufabsicht, falls das Teil wirklich was taugt, habe ich mir also diesen HP4 und einen oben genannten Lake People G100 bestellt und wollte mir ein Bild davon machen, wie sich der Kopfhörerausgang in meinem HiFi-Vollverstärker gegenüber diesen beiden KHV schlägt.

Eins vorweg - es liegen dazwischen keine Welten, wie es gerne in HiFi-Kreisen dargestellt wird. Es sind eher Nuancen, aber.. sie sind entscheidend! Zwei Eigenschaften gewinnen in meinem Fall deutlich: die Transienten werden klarer, stärker, oder besser gesagt: erst jetzt kann man sie als solche überhaupt erkennen. Im Vergleich dazu produziert der Kopfhörerausgang in meinem Vollverstärker ein in wörtlichen Sinne des Wortes weichgespültes Signal. Das zu hören war einfach nur schockierend. Wie viele Jahre? 20? 20 Jahre "falsch" gehört? Da wird man einfach auf sich selbst sauer.

Die zweite wichtige Eigenschaft - die tiefen Frequenzen sind hörbar stärker - es klingt nicht so leer. Weil es mir bewusst ist, wie leicht sich das menschliche Gehör irritieren lässt, habe ich natürlich auch Blindtest durchgeführt. Die obigen Aussagen resultieren aus diesen Blindtests.

Was mir an dem Presonus HP4 nicht gefällt, ist das Ding mit der Lautstärke - ab ca. 12 Uhr Position wird es kein bisschen lauter. Das ist zugegeben mit niederohmigen Kopfhörer kein Problem - da ist der HP4 einfach SCHWEINELAUT und man kommt nicht auf solche Gedanken, auf 12 Uhr zu drehen, aber mit hochohmigen Kopfhörer reicht es nicht wirklich. Ein Nachfrage bei Thomann, dem deutschen Distributor (hyperactive ) und unter den HP4-Benutzer ergab, dass das bei allen so ist. Ich finde es aber sehr merkwürdig. Aus diesem Grund nur drei Sternchen bei Features.

Etwas schade finde ich, dass die Buchsen aus Plastik sind (die Potikappen ebenso). Die Kaskadierbarkeit und Monofunktion benutze ich zwar nicht, aber generell finde ich es sehr gut, dass es möglich ist.

In der Summe macht das Gerät aber einen sehr guten Eindruck - vor allem durch den Klang und ist für diesen Preis (99 Euro) absolut empfehlenswert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Überraschend guter Klang für den Preis
kelcmatej, 31.05.2021
Klingt überraschend gut für den Preis, schafft so gut wie jeden Kopfhörer. Durch die Ausstattung sehr vielseitig einsetzbar, nicht nur als Kopfhörerverstärker. Dazu handlich und leicht bedienbar. Deshalb Bestnote über alles.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Besser als erwartet.
Josef L., 16.11.2009
Ich erwarb diesen Kopfhörerverstärker im August 2007. Natürlich hätte ich, wenn ich ein größeres Budget gehabt hätte, und diversen Artikeln, Testberichte und Lobbies mehr Glauben geschenkt hätte, ein anderes Modell gewählt. Jedoch werde ich von diesem Modell bis heute immer wieder positiv überrascht, und bin noch immer zufrieden.

Zu meinem Ausgangspunkt muss ich sagen, dass ich selbst nie einen anderen Kopfhörerverstärker besaß, jedoch oft in diversen Studios und HiFi Läden wesentlich teurere Modelle hörte und ausprobierte. Momentan wird der HP4 von einem Metric Halo ULN/2 angesteuert. Mein Hauptkopfhörer ist momentan der AKG 701, dran gehangen haben aber auch schon oft der AKG 171, AKG 240, Beyerdynamic 770, und auch schon des öfteren der iGrado. Überhaupt nie gab es Probleme. Der Klang ist erstaunlicherweise für ein Gerät dieser Preisklasse überaus transparent- es gibt keine gehypten Höhen, keinen komprimierten Bass, alles klingt sehr natürlich. Im Vergleich zu besseren Amps sind die mittleren Frequenzen nicht ganz so präsent, jedoch rede ich hier von Amps mit >300 Euro Preisunterschied.

Meistens sind die Regler auf ca. 11 Uhr, ich musste tatsächlich noch nie einen Kanal voll aufdrehen.
Der Mono-Mode kann manchmal sehr praktisch sein, und sehr nett finde ich auch den integrierten Monitor-Controller (wenn auch aktiv) und den Mute Button, der NICHT kracht. Die Drehregler sind aus Metall und fühlen sich sehr gut an, haben einen guten Grip. Die Bedienung ist so, wie man sie von einem dieser Geräte erwartet, überaus simpel.

Man kann für dieses Geld bei diesem Gerät nichts falsch machen. Überaus empfehlenswert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
mit Schwächen
23.12.2016
Der HP4 konnte mich in Verbindung mit einem Beyerdynamic DT-990 Pro nicht überzeugen. Hierbei konnte ich kaum eine Verstärkung feststellen.
Auch das schon erwähnte zierliche Stromkabel macht keinen vertrauenserweckenden Eindruck. Dadurch das daran auch noch der Ein-/Ausschalter befestigt ist, muß man immer hinter das Gerät greifen.
Eigentlich Schade, da der HP4 sonst solide verarbeitet, von seinen Maßen klein und handlich ist und im Betrieb auch nicht warm wird.
Ich habe mich deshalb für den Samson C-QUE8 entschieden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 15.06. und Mittwoch, 16.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

2
(2)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Blackmagic Design Web Presenter HD

Blackmagic Design Web Presenter HD; Komplettlösung fürs Streaming; Hardware-Streaming-Engine, um per Ethernet direkt an YouTube, Facebook, Twitter und andere Plattformen zu streamen; kann per Ethernet ins Internet zu streamen oder über ein angeschlossenes 5G- oder 4G-Handy mobile Daten nutzen; Da…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1BK

Casio CT-S1BK Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Legowelt

Polyend Tracker AE Legowelt; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und Serum);…

Kürzlich besucht
RAV Vast D Major red

RAV Vast2 D-Dur red edition, d/ g, a,h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

2
(2)
Kürzlich besucht
Austrian Audio Hi-X65

Austrian Audio Hi-X65; offener Studiokopfhörer; ohrumschliessend; Scharniere und Bügel aus Metall für maximale Haltbarkeit; klappbar zum einfachen Transport; Frequenzbereich: 5 Hz – 28 kHz; Empfindlichkeit: 110 dBspl/V; Klirrfaktor (@ 1kHz): < 0.1%; Impedanz: 25 Ohm; Nennbelastbarkeit: 150 mW; inkl. abnehmbare…

39
(39)
Kürzlich besucht
Blue Microphones Yeti Blackout

Blue Microphones Yeti Blackout; Multi-Pattern USB Kondensatormikrofon für Recording und Streaming; drei 14 mm Kondensatorkapseln mit vier unterschiedlichen Richtcharakteristiken; Richtcharakteristik: Niere, Acht, Kugel, Stereo; Frequenzbereich: 20Hz - 20kHz; Max. Schalldruck: 120 dB (THD: 0,5% 1 kHz); Samplerate: 48 kHz; Auflösung:…

3
(3)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Golden Reverberator

Universal Audio UAFX Golden Reverberator; Stereo Reverb Pedal mit Spring, Plate und Vintage Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; zusätzliche Effekte dowloadbar; Live/Preset Modus; Dual-Prozessor UAFX Engine; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten); Anschlüsse:…

2
(2)
Kürzlich besucht
Thomann Cats Kalimba Brown

Thomann Cats Kalimba Brown, aus Mahagoni, 17 Zungen in C-Dur Stimmung, Farbe: braun, Schalloch in Form zweier Katzen, inklusive robustem case, Stimmhammer und Reinigungstuch

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Pete Cannon

Polyend Tracker AE Pete Cannon; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.