Pace iLok 3

Portabler USB Smart Key

  • für Software-Autorisierungen die durch das iLOK License Management geschützt sind
  • ermöglicht die freigeschaltete Software an verschiedenen Arbeitsplätzen einzusetzen
  • bis zu 1500 Lizenzen speicherbar (lizenzabhängig)
  • kompaktes Design
  • solides Gehäuse
  • iLOK Account und Internetzugang zur Registrierung benötigt

Hinweis: Nur für iLOK geschützte Software nutzbar - bitte die Angaben des jeweiligen Softwareherstellers beachten!

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Pace iLok 3
94% kauften genau dieses Produkt
Pace iLok 3
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
49 € In den Warenkorb
Steinberg Key USB eLicenser
4% kauften Steinberg Key USB eLicenser 21,90 €
Unsere beliebtesten Sonstige Speichermedien
508 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Schreibevorgang
  • Lesevorgang
  • Verarbeitung
Gesamt
Ist das wirklich nötig?
Christian Großmann, 30.01.2019
Um auf einem Laptop und einem Desktop-Rechner mit der gleichen Software arbeiten zu können, war ich gezwungen einen iLok-Stick zu kaufen. Andernfalls wären mehrere Programmlizenzen notwendig geworden. Mit dem Prinzip der Lizenzspeicherung bin ich prinzipiell einverstanden, da es mir das Leben deutlich leichter macht. Doch es gibt auch ein paar Nachteile:

Da ich Cubase verwende, ist ein zweiter Lizenzstick notwendig (arbeitet nicht mit iLok). Am Desktoprechner ist das kein Problem. Am Laptop ist die Verwendung zweier Sticks aufgrund der begrenzten Zahl an Ports allerdings nicht optimal. Damit kann ich aber noch leben. Die Verarbeitung ist ok und es gibt keinen Grund zur Beanstandung. Die Zahl der speicherbaren Lizenzen ist sehr hoch und es wird nur wenige Leute geben, die hier an ihr Limit kommen.

Die 20 Euro für einen Steinberg-KeyStick waren noch in Ordnung für mich. Dieser Preis ist, bedenkt man den Verwaltungsaufwand einer zweiten Sicherung der Lizenzen auf einem entsprechenden Server, noch angemessen. Der iLok-Stick ist hier mit sage und schreibe 46 Euro eine wirkliche Investition (ähnliche Verwaltung, jedoch durch Drittanbieter). Den Preis empfinde ich eindeutig zu teuer. Zwar investiert man das Geld (hoffentlich) nur ein einziges Mal, doch tut der Verlust des Geldes im Vergleich zu anderen Speichersticks echt weh. Im Prinzip ist es ja nichts anderes.

Leider komme ich bei meinem Setup um den Kauf nicht herum. Wer die Möglichkeit hat, die Lizenzen auf einem Rechner zu sichern und diese nicht auf anderen PCs zum Einsatz zu bringen, der sollte sich den Kauf dringend überlegen. Eigentlich ist es eine Frechheit (Geht nicht an Thomann - Ihr macht ja noch das Beste draus).

Eine Empfehlung bekommt der Stick von mir also nicht. Leider gibt es hier aber keine Alternative. Daher wird meine Meinung auch wenig Einfluss nehmen können. Wer auf den Kauf angewiesen ist, der kommt um die zusätzlichen Kosten leider nicht herum.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Schreibevorgang
Lesevorgang
Verarbeitung
Gefühlt ein sehr sehr teurer USB Stick
Richard990, 27.10.2020
Macht was er soll und das schon mittlerweile seit einigen Jahren, solide verbaut, Vollmetall.

Aber der Preis ist mir unerklärlich und viel zu hoch, leider kenne ich mich zu wenig aus was in einem iLok verbaut ist, jedoch habe ich das Gefühl für einen wenig-Speicher-USB-Stick viel Geld ausgegeben zu haben. Man muss aber sagen, er hält und funktioniert und das tadellos.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Gut, eigentlich...
Thomas752, 25.04.2017
Im Gegensatz zu meinem bisherigen iLok 1, der riesengroß, und unförmig war, ist der iLok 3 eine positive Weiterentwicklung - klein, schick, stabil.

In der Theorie ist die Idee, eine Vielzahl von Lizenzen mit einem solchen Dongle zu verwalten auch wirklich klasse.

Doch kaum steckte ich den neuen iLok 3 in einen USB-Port am gleichen Rechner, meldete der iLok Manager plötzlich, mein iLok1, der viele Jahre - und Minuten zuvor noch -
klaglos Lizenzen auslieferte, hätte nun ein Firmware-Problem und müsse zurückgeschickt werden.
Ein Schelm der Böses dabei denkt.

In stundenlanger Handarbeit konnte ich dann meine Lizenzen doch noch zurück in die Cloud transferieren (nach jeder Lizenz hängte sich die Software auf und der Rechner musste neu gestartet werden) und anschließend auf den neuen iLok verschieben.

Aber es bleibt immer ein Rest Unwohlsein bei diesem System zurück. Eigentlich möchte man ja Software kaufen und nutzen, nicht die Probleme des Herstellers mit Raubkopien lösen und bezahlen.

Meines Erachtens ist der Dongle deutlich zu teuer.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Unverschämt teuer
AlexB., 16.07.2018
Dass der iLok ansich eine Frechheit ist, sollte wohl jedem klar sein, der über eine Anschaffung nachdenkt. Leider greifen noch immer viele Firmen auf diese nachschrittliche Art des Kopierschutzes zurück und lassen den ehrlichen, zahlenden Kunden finanziell dafür aufkommen.
Die Verarbeitung ist in Ordnung, auch wenn ich für diesen Preis eine Platinbeschichtung erwartet hätte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
49 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 11.05. und Mittwoch, 12.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Vandoren Optimum Ligature Clar Boehm PG

Vandoren Optimum Blattschraube für Bb-Klarinette (Boehm-System), präzise und schnelle Fixierung, leicht auf dem Mundstück fixierbar, kein seitlicher Druck auf Blatt und Blattschraube, Farbe: Pink-Gold, inkl. Kapsel aus Kunststoff und drei unterschiedliche Andruckplatten

Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

4
(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument

Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument, 5,8GHz digitales drahtloses Instrumentensystem; geeignet für alle Instrumente mit 6,35mm Audio-Klinke; Plug-n-Play Sender & Empfänger; 5,8GHz Band (5.729~5.820GHz); 24 Bit/48KHz; 4 Kanäle; Übertragungsreichweite bis zu 35 Meter; Latenzzeit 5,6ms; Akkulaufzeit bis zu 5…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.