Kundencenter – Anmeldung

Presonus HP2

Mobiler Stereo-Kopfhörerverstärker

  • ideal für kabelgebundenes In-Ear-Monitoring
  • gut geeignet auch für mobiles Recording
  • 2 Befestigungsarten: Gürtelclip bzw. 5/8"-Gewinde zur Stativmontage
  • Eingang: 2 x XLR weiblich (Line L/R) über beiliegendes Breakout-Kabel
  • großer Lautstärkeregler
  • großer Panorama-Regler
  • Panpot dient auch als Balance-Regler zwischen Eingang 1 und 2 bei Mono-Betrieb
  • Ausgang: TRS-Stereoklinke (3,5 mm)
  • Übertragungsbereich: 30 Hz - 20 kHz (±2 dB)
  • maximaler Eingangspegel: +4 dBV
  • Ausgangsleistung: 50 mW/Kanal (<0,01% THD+N @ 20 Ohm)
  • Minimalimpedanz des verwendeten Kopfhörers: 12 Ohm
  • Stromversorgung: 9-V-Blockbatterie (nicht im Lieferumfang) oder Netzteil
  • Ein/Ausschalter auf der Rückseite
  • Betriebs-LED
  • Batterie-Kontroll-LED
  • Abmessungen: 134 x 73 x 32 mm
  • Gewicht: 450 g (ohne Batterie)
  • inkl. 2-m-Breakout-Kabel (Mini-5-Pol-XLR auf 2 x XLR weiblich) und Netzteil (9 V/40 mA)

Weitere Infos

Anzahl der Stereokanäle 1
Lautstärkeregelung pro Kanal Ja
Anzahl der Eingänge 1
Rackformat Nein

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Behringer Powerplay P2
31% kauften Behringer Powerplay P2 36 €
Behringer Powerplay P1
23% kauften Behringer Powerplay P1 48 €
LD Systems HPA 1
12% kauften LD Systems HPA 1 78 €
Fischer Amps In Ear Stick
10% kauften Fischer Amps In Ear Stick 139 €
Unsere beliebtesten Kabelgebundene In-Ear Systeme
59 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.1 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gut mit einer kleinen einschränkung
Christian A. 173, 11.01.2017
Das Gerät fühlt sich gut an und tut was es soll ordentlich.
Was mir aufgefallen ist:
- Beim Einschalten ist ein Knacksen zu hören. zwar vergleichsweise leiser als es zB beim günstigen Konkurrenzprodukt der Fall ist, aber trotzdem.
- Die Befestigung der Gürtelschnalle muss geöffnet werden um die Batterie zu wechseln, und die Schraube mit der das befestigt ist, ist direkt ins Gehäuseblech geschraubt. Bin mal gespannt, wie lange das gut geht bevors Gewinde ausleiert
- Das Kabel von den 2 XLR auf den 5pol-Mini-XLR ist für meinen Geschmack etwas zu kurz geraten. Ich werde mir da wohl eine Verlängerung besorgen müssen.

Das sind aber alles Kleinigkeiten. Das Ding leistet absolut, was ich mir von ihm erwarte. Ich wollte das nur der Vollständigkeit halber erwähnen, weils in keiner Beschreibung zu finden ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Solides Gerät zum günstigen Preis
06.12.2016
Ich bin Drummer und nutze schon seit vielen Jahren einen Grapevine Kopfhörerverstärker. Dieser 19" Amp von SPL ist ein absolutes Referenzgerät mit sehr viel Power bei einem unglaublich guten Sound. Auf der Suche nach einem kleineren Zweitgerät, welches man auch an den Hosenbund klemmen kann, habe ich den Presonus HP2 entdeckt. Optik, technische Daten und natürlich der günstige Preis hatten mich überzeugt und ich habe den Amp bestellt. Neben dem Robusten Gerät aus Metall, kommt noch die Klemmschiene mit und ein schraubbares Kabel auf zwei stereo XLR Stecker zum Anschluss an das Pult o.ä.
Alles ist wertig verarbeitet und sieht sehr viel versprechend aus. Im Livetest mit abgenommenen Drums ist der Sound anfangs wirklich gut und druckvoll. Es bleibt aber das Gefühl, dass dem Amp nach einer Weile ein bisschen die Puste ausgeht. Wer aber schon z.B. mit kleinen Empfänger Amps einer Sendeanlage gearbeitet hat und die Kompressoren den ganzen Sound zusammenschustern damit die Kiste einem nicht um die Ohren fliegt, wird mit dem Preonus auf jeden Fall viel Freude haben. Er liefert einen offenen, sauberen Sound und ist zu diesem Preis absolut eine Alternative zu teuren Zweikanal Amps wie z.B. Lake People, die allerdings etwas mehr Pfund haben und ein Drumset mit mehr Leichtigkeit ertragen, ganz wie meine alte Kiste von SPL.
Kann den Kauf des Presonus durchaus empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Für Proberaum reicht's aus...
alexeij, 24.11.2019
Gekauft als In-Ear Kopfhörerverstärker zum Ausloten, was sich nach 10 Jahren Abstinenz am kabelgebundenen In-Ear Verstärkermarkt so getan hat und was man für einen Teil des Geldes zu Fischer mit rechnen kann.
Damals stolzer Besitzer eines der ersten Fischer In-Ear Amps steht der PRESONUS in der Bedienung dem Fischer AMP weit hinten an...die Features sind ähnlich.
Der AN/Aus-Button geht zu leicht zu bedienen, kann sich auch mal während des Spielens selbst ausschalten. Unmöglich ist das Mini 5Pin-XLR-Kabel zu 2x Stereo-Klinke. Wer ist denn auf den Dreh gekommen ?? Ersatz- oder Alternativkabel (..auf 2x XLR) bisher im WWW nicht gefunden...Für den US-Markt gibt es das Kabel...
Die Potis sind schwer zu drehen, Mikrorasterung glaube ich zumindest, ist zu spüren. Mono/Stereo-Schaltung funktioniert tadellos. Rauschen ist auch eher zu vernachlässigen, nur bei 90% Lautstärke zu hören. Die Leistung reicht aus....
Um die Batterie zu wechseln muss die Gürtelklemme abmontiert werden, dahinter sieht man die Platine frei liegen. Das Kabel des Netzteils ist nur 1/3 so lange wie die Anschlusskabel zum Mischpult, also müsste man mit einem Verlängerungskabel hantieren um mit direkter Spannung zu arbeiten.

FAZIT: Für den Proberaum ausreichend, für Live definitiv nicht zu empfehlen. Der Preis ist eben heiß...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ein guter Problemlöser für In-Ear-Monitoring & Co.
Stefx, 06.04.2020
Der HP2 ist grundsätzlich ein klanglich und vom Konzept her guter Kopfhörer / IEM-Hörer-Verstärker mit verstellbarem Mono-Mix aus zwei Quellen oder alternativ Stereo-Signal.
Persönlich bin ich nicht so Fan von Betrieb mit Batterie; das auswechseln ist auch eher etwas umständlich. Mit externem Netzteil finde ich aber auch etwas fummelig - zu viele feine Kabel für Live-Betrieb (Einsatz bei Keys & anderen Stationären Instrumenten). Dass das Input-Signal nur über ein Spezial-Y-Kabel eingespeist werden kann, ist dagegen aber schon fast ein No-Go. Geht dieses Kabel kaputt, so kann der HP2 nicht mehr benutzt werden, bis man Ersatz hat - einen solchen Stecker erhält man unterwegs nicht so schnell...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kopfhörerverstärker
Kopf­hö­rer­ver­stärker
Hier erfahren Sie alles, was Sie über die kleinen Helfer - die Kopf­hö­rer­ver­stärker - wissen sollten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.