Kundencenter – Anmeldung

Presonus HP60

6-Kanal Kopfhörerverstärker

  • 6 unabhängige ultra rauscharme Headphone Verstärker
  • 150 mW pro Kanal
  • mit Output Regler
  • 2mal Stereo Input (A und B) mit symm. 6,3 mm Klinke Anschlüssen
  • Zusätzlicher Stereo Eingang für jeden Kanal mit Pegelregler
  • Mix Kontrolle zwischen Input A und B
  • Talkback für sep. Mikrofone mit XLR Anschluss
  • Direct stereo Line Output auf jedem Kanal (1/4" jack)
  • Größe: 19"/1HE
  • Inkl. Netzkabel

Weitere Infos

Anzahl der Stereokanäle 6
Lautstärkeregelung pro Kanal Ja
Anzahl der Eingänge 6
Rackformat Ja
68 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Presonus HP 60 - feiner Klang, gute Verarbeitung
DORA Music, 13.02.2016
Ich habe den Presonus HP 60 für unsere Live-Band gekauft, weil wir auf In-Ear-Monitoring umsteigen wollen.

Dabei hatten wir die Möglichkeit, dieses Gerät mit zwei Behringer Pro XL Kopfhörer-Verstärkern zu vergleichen. (Unser Keyboarder hatte einen; den anderen haben wir von einem Tonstudio ausgeborgt). Der Pro XL ist - wie alle Geräte von Behringer - recht üppig ausgestattet: 8-fach LED pro Kanal, Bass/Treble-Regelung; 4 x 3 Kopfhörer-Ausgänge usw.

Was die Verarbeitung betrifft, so wird sofort klar, warum der Presonus HPO 60 mehr als das 3-fache vom Behringer Pro XL kostet: die Regler fühlen sich nicht so zittrig und zerbrechlich an, sondern haben einen angenehmen Laufgang, wie man es nur von absoluten Profi-Geräten her kennt.

Auch, was den Klang betrifft, kamen deutlich hörbare Unterschiede zutage: So war bei den beiden Behringer-Geräten ein unüberhörbares Rauschen zu vernehmen, welches mit zunehmender Lautstärke (natürlich) immer lauter wurde. Darüber hinaus rauschte bei einem der beiden Pro XL der 3. Kanal so stark, dass dieser gar nicht zu gebrauchen war (d. h. das Rauschen war fast lauter als die Musik).

Beim Presonus HP 60 hingegen war kaum ein Rauschen zu hören, und auch der Klang war deutlich klarer - im Sinne von feiner aufgelöst.

Wenn man dem HP 60 einen Nachteil attestieren will, dann könnte man sagen, er ist "etwas zu hell". Manche würden sagen, er klingt etwas "dünn", was man leider auch nicht wegregeln kann (kein EQ). Wenn man diesen Sachverhalt jedoch positiv sehen will, so könnte man wiederum meinen, der Klang des HP 60 ist sehr "analytisch"; d. h., man hört jedes Detail. Um einen ähnlich hellen Klang zu erzielen, mussten wir beim Behringer den Höhen-EQ auf die 14-Uhr-Position stellen - was den Klang zwar heller machte, aber noch immer nicht so fein aufgelöst wie beim HP 60.

Warum ich den (überaus guten) Presonus HP 60 dennoch zurück geschickt habe, hat einen (rein subjektiven) Grund: Wir haben für unsere Band keinen Techniker - das heißt, ich muss neben dem Rack stehen (wo oben auch das Mischpult liegt.) Weil wir manchmal sehr wenig Platz haben, berühre ich mit den Beinen fast schon das Rack. Und jetzt kommt's: Da sich die Kopfhörer-Ausgänge vorne befinden, ist die Gefahr sehr groß, dass ich - bei jahrelangem Gebrauch - einmal so heftig daran anstoße, dass sich sowohl der Stecker als auch die Kopfhörer-Ausgangs-Buchsen des HP 60 verbiegen könnten. Hinten verfügt der HP 60 nur über Stereo-Line-Ausgänge, und die haben leider einen zu schwachen Ausgangs-Pegel für Kopfhörer. (Sie sind auch nicht als Kopfhörer-Ausgänge gedacht, sondern als Speisung für weitere Kopfhörer-Verstärker).

Fazit: Wen dieser oben genannte Nachteil nicht stört, und auch nicht der helle, fast analytische Klang des HP 60, bekommt für sein Geld ein ausgezeichnetes Gerät. (Wir haben uns übrigens am Ende für den ART Headamp Pro 6 entschieden.)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Mischsystem für professionelle Anwender
Helmut.S, 26.11.2009
Der HP 60 ist wohl der flexibelste und professionellste Köpfhörervestärker den ich kenne. Sowohl im Studio als auch Live für das IN-Ear Monitoring.

Mit sechs unabhängig regelbaren Ausgängen und 3 Stereo - Audio-Streams für den individuellen Mix, Mix A (L+R Klinke in), Mix B (L+R Klinke in), und je einem externen stereo Eingang in jeden Kanal ist er der flexibelste Kopfhörerverstärker den ich nach langem Suchen und Vergleichen gefunden habe und nur wärmstens weiterempfehlen kann. Die einzelnen Kopfhörerausgänge liefern genug Power für jeden Hörer und diese individuelle Mixmöglichkeiten gibt es nur beim HP60.

Die Anschlußmöglichkeit, als XLR, für ein regelbares Talkbackmicro ist auch sehr praktisch. Da ich das ganze als Hobby (semi) betreibe habe ich mir nartürlich auch zuerst überlegt, und auch ausprobiert, ein günstiges Gerät von >Behr.... oder ART, Samson ect. zu kaufen, aber glaubt mir der HP60 ist sein Geld wert, kein Rauschen und ein unverfälschter Sound und wenn man die Eingänge Mono betreibt, kann man sogar 6 Signale einspielen und 4 davon einzeln in der Lautstärke regeln. Und lieber einmal was gutes kaufen in lange Spass daran haben.

Mein Kauftipp
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gutes Arbeitstier zu einem fairen Preis
CLR Records, 08.11.2009
Für mich war es wichtig bei Aufnahmen jedem Musiker einen gewünschten Mix abzuliefern. Es fängt schon damit an, wie laut jeder den Klick im Verhältnis zu den anderen Instrumenten hören will. Der Presonus erfüllt diese Aufgabe gut, weil er ein sehr variables Signalrouting zulässt. Die Bedienung bleibt trotzdem sehr übersichtlich und einfach. Blind lässt sich der HP60, aufgrund der vielen in Reihe positionierten Potis, jedoch nur schwer bedienen.

Desweiteren überzeugt die Verarbeitung. Die Potis und Tippschalter machen einen soliden Eindruck. Die blauen LEDs in den Tippschaltern geben auch optisch den Schaltzustand an. Natürlich muss man zu diesem Preis und 6 Kanälen leichte Abstriche machen. So ist die Verstärkung je nach Kopfhörer in manchen Fällen vielleicht doch unzureichend und auch die Klangqualität ist sicherlich nicht auf dem Stand von Edel-Verstärkern. Doch zu diesem Preis bietet der HP60 wirklich gute Qualität und das vorallem sechs mal!

Mein Fazit: Ein gutes Arbeitstier zu einem fairen Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Top Kopfhörerverstärker auch für InEar
Ullix, 27.10.2014
Bereits nach dem auspacken überzeugt der HP60 durch seine gute Verarbeitungsqualität. Alle Potis und Knöpfe lassen sich gut bedienen und machen einen wertigen Eindruck.
Durch die Möglichkeit bis zu drei verschiedene Stereo-, oder wahlweise Monosignale individuell zu summieren kann der Verstärker selbst in komplexeren Aufnahme oder Bühnensituationen überzeugen.
Bei den ersten Tests konnte ich auch keine störenden Nebengeräusche oder sonstiges wahrnehmen. Wenn ein korrekt eingepegeltes Eingangssignal anliegt kann man am Ausgang auch sehr hohe Pegel abrufen, was für einen Live-Einsatz unerlässlich ist.
Ich setzte den Verstärker für eine Band bei einem Musical ein. Dort kann ich nun auf Monitoring über Lautsprecher verzichten. Jeder Musiker bekommt den Monitorsound den er möchte und kann selbst den Pegel und die Verhältnisse justieren. Dazu sende ich einfach einen Rhytmus, einen Melodie und einen Vocal-Mix auf den Vertärker. Die Kombination dieser drei Signale lässt jedem Musiker die maximale Freiheit für ein gutes Spielgefühl. Selbst die großen Kritiker in der Band setzen nun mit Vergnügen einen Kopfhörer auf.
Somit ist der HP60 eine sehr günstige Alternative zu den Personal Monitoring Systemen verschiedener Hersteller, die jedoch in einer 6er Ausführung alle Preislich deutlich höher angelegt sind.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 8-10 Wochen lieferbar
In 8-10 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Kopfhörerverstärker
Kopf­hö­rer­ver­stärker
Hier erfahren Sie alles, was Sie über die kleinen Helfer - die Kopf­hö­rer­ver­stärker - wissen sollten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.