Pickboy Carbon Nylon Pick XH Set 1,14

100

Carbon Nylon Plektren

  • Material: kohlenfaserverstärktes GFK
  • Stärke: 1,14 mm
  • Hanfblatt Aufprägung
  • Set mit 12 Stück
Erhältlich seit November 2015
Artikelnummer 375627
Verkaufseinheit 1 Stück
Stärke Extra-Heavy
Liefermenge 12
7,90 €
10,80 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 12.08. und Samstag, 13.08.
1

100 Kundenbewertungen

56 Rezensionen

k
Achtung, macht süchtig
kbo 08.10.2017
Diese Pleks sind ein wenig breiter als die Standard Dunlops. Wenn man damit klar kommt, gibt es aber kaum bessere. Die Bewertung bezieht sich ausschließlich auf die Verwendung mit E-Gitarren.

Grip:
Durch die Prägung haben diese Pleks einen sehr guten Grip und verrutschen nicht in der Hand. Sie Kleben aber auch nicht an den Fingern fest.

Langlebigkeit:
Die scharfe Spitze ist mir sehr wichtig und natürlich führt das auch dazu, dass ich so ein Plek etwas schneller ersetze. Trotzdem hält jedes davon ziemlich viele Stunden Spiel aus.

Verarbeitung:
Hier gibt es nichts zu meckern. Keine Grate, keine Scharten oder andere Fehler.

Härte:
Bei 1,14mm geben diese Pleks nicht merklich nach. Perfekt für schnelles Picking oder aggressives Spiel.

Form:
Durch die scharfe Spitze bekommt man einen sehr präzisen und harten Ton bei entsprechender Spielweise. Für Soli oder viel Attack hilft das extrem. Aber auch beim tremolo picking ist hier nichts im Weg.

Material:
Wo andere Plektren ausfasern und dann die Anschläge bremsen verhalten sich diese anders. Das Material scheint durch die Abnutzung eher die Oberfläche zu "schmieren". Es wird zwar nicht rutschiger, bleibt aber auch trotz sichtbarer Abnutzung nicht an den Saiten hängen.

Fazit:
Härte, Form und Material sind immer Geschmackssache. Für mich ist die Kombination bei diesen Pleks extrem gut gelungen. Klare Empfehlung.
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Carbon High Tech am Pick
BlackbirdDH 06.03.2022
Ich hatte diese Picks mit vielen anderen als Experiment zum Vergleich gegen die normalen Tortex gekauft und diese hier sind eigentlich die einzigen Picks aus bestimmt einem Dutzend anderer (Ultex, Gator und was auch immer), die mir tatsächlich einen Mehrwert gegeben.
Die Picks sind erstaunlich leicht und knallhart. Auch wenn ich sie isher noch nicht intensiv gespielt habe, habe ich das Gefühl, dass sie sich deutlich langsamer abnutzen als die Tortex.
Ich würde diese Picks vor allem zum präzisen Solieren und allen empfehlen, die Yngwie, Steve, Joe et al oder ähnlich Single Note lastige Dinge spielen wollen. Zum Schraddeln und Riffen, was ich zur Zeit am meisten mache, sind die mir zu schade.
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Ausprobiert wegen Amenra-Gitarrist
AllSpark 19.06.2021
Ich habe mich nach beinahe 15 Jahren mit den Dunlop Tortex Standard 1,14mm jetzt erstmals für die Pickboy Carbon Nylon 1,14mm entschieden.

Entscheidend waren zwei Faktoren:
1. da ich jetzt mehr und mehr Post-Rock spiele und das Tremolo-Picking mit den Dunlop Tortex nicht gut klingt/spielbar ist, habe ich in einem Forum gelesen, dass Picks aus Nylon besser geeignet sind.
2. In einem Rig-Rundown-Video der Band AMENRA, erwähnt der Gitarrist, dass er die Pickboy Carbon Nylon 1,14mm spielt. Ich liebe Amenra!

Da war für mich die Entscheidung gefallen, diese auszuprobieren und sie gefallen mir sehr gut. Im Vergleich zu den Dunlop sind sie noch ein Tick dünner vom Gefühl her, sind aber trotzdem sehr gut greifbar und spielbar. Das Logo sorgt für etwas mehr Grip, bei den Dunlop ist das Logo nicht eingeprägt.

Verarbeitung ist tadellos, keine Gräten oder scharfe Kanten fühlbar.

Die Dunlop halten etwas länger, nach etwa zwei Wochen mit täglichem Spielen und zwei Proben musste ich einen neuen Pickboy nehmen. Aber bei einem 12-Pack kann man ruhig mal einen Pack zu der Bestellung hinzukaufen und man ist gut ausgerüstet.

Wer mal was Neues ausprobieren will, liegt bei den Pickboys sicher nicht falsch. Mir gefallen sie sehr.
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Die (meiner Meinung nach) Besten!!
Anonym 19.03.2016
Die Pick Boy Carbon Nylons benutze ich schon seit neun Jahren für E-Gitarre, die 1,00mm Stärke. Ich habe zwar hin und wieder andere Plektren ausprobiert, bin aber immer wieder zu denen zurückgekehrt, weil sie einfach perfekt sind, gerade für alle härteren und schnelleren Genres oder für Techniken, die ein hohes Maß an Präzision, Kontrolle und Sauberkeit beim Spielen erfordern. Ich habe bisher noch keine Plektren gehabt, die mir ein besseres Spielgefühl gegeben haben als diese! Zwei kleine Mankos bei den Carbon Nylons sind die Langlebigkeit und der Grip. Aufgrund des Materials sind diese Picks schneller runtergespielt als welche aus Plastik und für den Grip sorgt zwar auf beiden Seiten ein erhabenes Hanfblattmotiv, dennoch ist es mir selten passiert, dass ich es beim Spielen verloren habe. Da gibt es sicherlich noch effektivere Lösungen für den Grip und sei es einfach nur, dass es ein anderes erhabenes Motiv oder Muster ist. Das Hanfblatt hat mich eh schon immer genervt. Warum ausgerechnet ein Hanfblatt als Motiv?!
Nun speziell zu der 1.14 Stärke! Vom Spielgefühl her gibt es für mich kaum einen Unterschied zu den 1,00mm, allerdings sind sie robuster und halten dadurch etwas länger, weshalb ich wohl zukünftig auf diese Stärke umsteigen werde!
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden