Pick Boy Carbon Nylon Pick Set 1,00

510

Carbon Nylon Plektren

  • Material: kohlenfaserverstärktes GFK
  • Stärke: 1,00 mm
  • Hanfblatt Aufprägung
  • Set mit 12 Stück
Erhältlich seit Mai 2002
Artikelnummer 154924
Verkaufseinheit 1 Stück
Stärke Heavy
Liefermenge 12
7,90 €
10,80 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1

510 Kundenbewertungen

238 Rezensionen

HG
Stärke top, Grip Ok
Hary Golt 16.02.2022
Ich spiele sonst Dunlop Max Grip 1.0 und mir ist durch Zufall das Pickboy Carbon Nylon Pick buchstäblich in die Hände gefallen... und dann wieder genommen. Darum hab ich mir mal dieses Set zum Austesten bestellt und bin von der Stärke vollkommen begeistert. Da ich beim Spielen gerne hart anschlage, freu ich mich, dass dies durch die Carbon Picks 1:1 umgesetzt wird, ohne (!) nachzugeben.
Wegen meinem Handschweiß hab ich lange die Dunlop Max Grip 1.0 gespielt, die einfach einen Grip wie Schleifpapier haben. Darum ist das Carbon Pick noch sehr gewöhnungsbedürftig, hat aber durch das Relief vom Herstellerlogo meiner Meinung nach schon deutlich mehr Grip als z.B. Standard-Pleks von Dunlop. Darum nur 1 Stern Abzug.

Am Ende ist es hier auch wieder Ansichtssache, bei der Fülle an Auswahl. Also definitiv einen Kauf wert um zu schauen, ob sie persönlich passen.
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Hemsa 19.03.2020
Bestes Pick, das ich je hatte. Habe mir die gleich vorratsweise geordert. Liegt super zwischen Daumen und Zeigefinger und rutscht dank des Weedblatts nicht weg (auch nicht in schwitzigen Parts). Einen Stern habe ich jedoch abgezogen, da die Spitze sich relativ schnell abnutzt und die Picks dann (zumindest bei mir) sich nicht wirklich weiterverwenden lassen. Habe einen kleinen Pickboy Friedhof bei mir rumliegen. Aber immerhin nutze ich diese dann als Geschenk an Freunde oder so
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Nur die!
Sturm_im_Wasserglas 16.08.2017
Ich habe schon recht viele Gitarren in den letzten 15 Jahren verschlissen. Erst hatte ich eine Framus Diabolo, dann eine Fender Cyclone, später eine Gibson SG und mittlerweile eine Fender Tele.

Viele Gitarren, aber das Plec ist geblieben!

Immer zuverlässig, gute Qualität, locker in der Hand und mit super Grip - dank Hanfpflanze. Naja, also die Hanfpflanze brauche ich jetzt nicht unbedingt... ein anders Motiv fände ich sogar besser, aber jeder wie er will.

Da es ja schon mal vorkommen soll, dass man den ein oder anderen frickeligen Part auf der Gitarre spielen muss, braucht es meines Erachtens ein Plec, das vorne spitz zugeschnitten ist. Mit abgerundeten Plecs treffe ich die Saiten einfach nicht in der Präzision, die ich gern hätte. Der typische Jazz-Pickboy mit Spitze ist mir aber zu viel klein und fällt mir auch dauernd aus der Hand. Außerdem kann man mit dem nicht wirklich Scratchen (falls man das mal möchte).

Dieses Plec ist also genau das Richtige für Rhythmus-Gitarristen mit gelegentlichen Solo-Parts. Hab mich total an dieses Plec gewöhnt und hoffe, dass es niemals aus der Produktion genommen wird. Daher mein Appell und mein Ratschlag:
Kaufen!
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Klasse
Anonym 03.05.2016
Nachdem ich mich in den letzten Wochen durch schier endlose Berge an Pleks durchgespielt und gekämpft habe, hier mein Favorit: Pick Boy Carbon Nylon 1,00.

Entscheidend waren für mich Faktoren wie Grip (dank des geprägten, rauhen Hanfblattes) hält das Pickboy Plek wunderbar in der Hand. Im Gegensatz zu den bisher von mir gespielten Gibson Standardpicks, scheinen die Pickboys deutlich stabiler zu sein und weisen nur geringe Abnutzungserscheinungen auf. Das Plek ist relativ dünn, aber dank Materialmix relativ hart. Das Plek artikuliert wunderbar schnell und präzise. Gut für Rock & Leadlines.
Für funkige, discoartige cleane Gitarrensachen ist mir das Pickboy jedoch zu hart und direkt. Dies ist jedoch persönliche Geschmackssache. Am besten bei Thomann mal ein großes Probierset verschiedener Pleks kaufen und sich durchprobieren - lohnt sich. Meinen Favoriten habe ich hierdurch gefunden!
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden